Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
pesce

Konkurrenz in Sicht!

20 Beiträge in diesem Thema

red bull übernimmt salzburg.

Der Salzburger Energydrink-Konzern Red Bull übernimmt ab sofort die Salzburg Sport AG und damit den Fußballbetrieb des vom Abstieg bedrohten Salzburger Bundesligisten.

Diese Vereinbarung trafen SV-Salzburg-Präsident Rudi Quehenberger und Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz am Mittwoch, wie der Energydrink-Hersteller in einer Aussendung mitteilte.

Eine wichtige Rolle im Engagement von Red Bull soll Deutschlands "Fußballkaiser" Franz Beckenbauer, der Mateschitz als Freund und Berater begleiten wird, übernehmen.

orf.at

naja, man darf gespannt sein ob er es uns anchmachen kann...

mich freut es irgendwie für den gesamten ö fußball kann es nur gut sein, wenn da etwas ähnliches wie bei uns entstehen sollte (so gut natürlich nicht :finger: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem wären sie dann hoffentlich aus dem Abstiegskampf herausen und ein Verein wie der SV Salzburg, die schon so große Leistungen für den Österr. Fußball geleistet haben, hat es sich (ebenso wie Sturm Graz) einfach nicht verdient abzusteigen. Ich freu mich drüber und bin schon gespannt, was in nächster Zeit passieren wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt ham dann einige herren wenigstens nicht nur uns zum herumsudern, von wegen legionären usw, glaub nicht, daß die salzburger österreicher die kicken können aus dem hut zaubern werden...... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hats ned gheißen, der Mateschitz mag keinen Fußball, sondern konzentriert sich auf sein Formel1 Team?

Nun, Konkurrenz belebt das Geschäft, und das kann längerfristig nur gut für den österreichischen Fußball sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hats ned gheißen, der Mateschitz mag keinen Fußball, sondern konzentriert sich auf sein Formel1 Team?

nunja, er wurde gefinkelt aus seinem versteck gelockt. zuerst hams ihm eine skybox angedreht und nun, schlussendlich den ganzen verein.

übrigens kommt FRANZ BECKENBAUER als berater mit, somit dürften wir ned so lange wie ihr brauchen bis die sache rennt ... :finger:

:support: SOOOOOOOOOOO EIN TAAAAAAAAAAAAAAAAAG, SO WUUUUUUUUUNDERSCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN WIE HEUUUUUUUUUUUUUTEEEEEEEE, SOOOOOOOOOOOOO EIN TAAAAAAAAAAAAAG, DER DÜRFTE NIIIIIIIIIE VERGEHEN!

boa he, die ganze bundesliga is bald violett. :evil:;)

bearbeitet von dafLo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

übrigens kommt FRANZ BECKENBAUER als berater mit, somit dürften wir ned so lange wie ihr brauchen bis die sache rennt ...

da dürfts uns aber eine lkw-ladung red bull spendieren, da wir euch jahrelang gezeigt haben wie es nicht geht und schlußendlich doch wie es geht! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und warum ist das genau im Austria WIEN Forum? Gibts hier überhaupt keine Mods mehr?

weil konkurrenz mit dem gleichen/ähnlichem finanziellen background in sicht ist!

ist schon eine diskussion wert, auch in unserem channel, finde ich! :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und warum ist das genau im Austria WIEN Forum? Gibts hier überhaupt keine Mods mehr?

Würd mal sagen, solche Sachen betreffen die ganze Bundesliga - also über kurz oder lang auch unseren Verein! Deshalb imo auf jeden Fall (auch hier) eine Diskussion wert :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.