Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

Admira Wacker - SK Sturm (28. Runde)

6 Beiträge in diesem Thema

Admira Wacker 2179.gif - : - sturm.gif SK Sturm Graz

Bewerb: T-Mobile Bundesliga

Runde: 28

Datum, Uhrzeit: Sa, 09.04.2005, 18:30 Uhr

Spielort: Bundesstadion Südstadt

mindestens ein X muss her, obwohl eigentlich nur ein sieg das (sportliche) abstiegsgespenst vertreiben kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke nicht das wir nochmal so viele Chancen bekommen wie in Graz.

Tippe mal auf ein 1:1.

Nur sollten die Stürmer jetzt mal treffen aber ich glaube Petrovic wird wieder nur mit einer echten Spitze spielen. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nur sollten die Stürmer jetzt mal treffen aber ich glaube Petrovic wird wieder nur mit einer echten Spitze spielen. :nein:

Würd mich nicht wundern, wenn wir in der Südstadt ein 5-5-0 mit einem OF oder etwas ähnliches sehen würden :nein:.

Tippe auf ein 2:0 für die Admira, nochmal werden die sich die Chance auf einen einfachen Sieg nicht entgehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube auch, dass wir in der Südstadt schnell alles klar machen und tippe auf einen ungefährdeten 3:1 Sieg da unser Adam LEDWON dann wieder dabei sein wird!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torfestival ist bei Admira gegen Sturm keines zu erwarten

Nordea Admira - Sturm Graz

Südstadt, Sa. 09.04., 18.30 Uhr

BISHERIGE SAISONDUELLE:

Nicht gerade torreich gestalteten sich die Duelle zwischen den Blackies. Im ersten Spiel der heurigen Saison konnte Sturm dank eines Treffers von Ronald Brunmayr knapp mit 1:0 gewinnen. Die zwei weiteren Partien endeten jeweils mit Nullnummern.

HINTERGRUND:

Beide Teams befinden sich im Niemandsland der Tabelle: Sturm liegt mit sicheren neun Punkten Vorsprung auf Bregenz auf Rang acht, die Admira mit drei Zählern mehr auf dem siebenten Platz.

Bei den Niederösterreichern herrscht nach der Niederlage im Nachtragsspiel gegen Superfund weiter Aufregung. Man fühlt sich von Schiedsrichter Falb betrogen.

Sturm und die Stadt Graz stehen in Sachen Pacht-Ablöse für die Gruabn vor einer Einigung. Rund 1,4 Millionen Euro soll Graz berappen. Der Verein braucht das Geld dringend, da noch immer eine Sponsor-Unterschrift fehlt.

Vor einigen Jahren wollte Präsident Kartnig noch zwei Millionen für die Freigabe, auf Grund der tristen wirtschaftlichen Situation ist Sturm jetzt eine schnelle Einigung aber wichtiger.

Das Ausbau-Projekt in Messendorf soll nun auch ein Trainingszentrum für den Nachwuchs, das ursprünglich für die Gruabn geplant war, beinhalten.

PERSONELLES:

Gegen Superfund musste Marc Janko bereits nach 13 Minuten wegen einer Oberschenkelzerrung vom Feld und ist fraglich.

Neuzugang Razzaghi wurde zur Halbzeit eingewechselt und musste ebenfalls nach nur 13 Minuten wegen einer Schulterverletzung passen. Der Iraner musste ins Krankenhaus Mödling gebracht werden. Erste Diagnose: Schulterluxation.

Tolunay Kafkas und Nenad Bjelica sahen gegen Superfund Gelb-Rot und wurden für je zwei Spiele gesperrt. Auch Co-Trainer Tatar musste wegen Kritik von der Bank. Er muss 500 Euro Strafe zahlen.

Bei Sturm fehlen weiterhin Filipovic und Mujiri.

STIMMEN:

Admira-Trainer Dominik Thalhammer nach dem 0:0 im "Hinspiel" bei Sturm: "Im Endeffekt war es ein glücklicher Punkt für uns. Wir hatten organisatorische Probleme und waren nicht zweikampfstark genug. So kurios es klingt, obwohl wir schwächer waren, hätten wir sogar gewinnen können, denn wir hatten zwei Sitzer. Das war unsere schlechteste Leistung im Frühjahr."

Sturm-Trainer Michael Petrovic: "Wir haben sehr gut gespielt und 90 Minuten lang das Spiel bestimmt. Wir hatten einige hundertprozentige Chancen, die wir leider nicht verwertet haben. Wir waren aber taktisch diszipliniert und sind dem Ziel Klassenerhalt wieder einen kleinen Schritt näher gekommen."

sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.