Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast Est

Peinlich der Zuschauerbesuch ...

42 Beiträge in diesem Thema

Läppische 25.000 Zuschauer.

Sorry, aber das ist doch mehr als mickrig und beweist doch, dass Österreich schon lange nicht mehr so fußballverrückt ist wie angenommen.

Während man heute jedes Eishockeystadien randvoll kriegt, haben die Fußballstadien ständig Zuschauerrückggänge.

Sicher sind die Eishockeystadien kleiner, aber wenn man den Durchschnitt betrachtet, sind manche Sportarten weit beliebter, wenn es heißt, sie live anzuschauen.

Gerade läuft das Tischtennis-Finale der Euopameisterschaft.

Das sollte man übertragen.

Tischtennis boomt enorm in Österreich, und ganz interessant ist, dass sich irre viel Jugendliche in den Vereinen finden, die zuvor enttäuscht und entnervt den Fußballverein verlassen haben.

Über das muss auch einmal diskutiert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Läppische 25.000 Zuschauer.

Sorry, aber das ist doch mehr als mickrig und beweist doch, dass Österreich schon lange nicht mehr so fußballverrückt ist wie angenommen.

Während man heute jedes Eishockeystadien randvoll kriegt, haben die Fußballstadien ständig Zuschauerrückggänge.

Sicher sind die Eishockeystadien kleiner, aber wenn man den Durchschnitt betrachtet, sind manche Sportarten weit beliebter, wenn es heißt, sie live anzuschauen.

Gerade läuft das Tischtennis-Finale der Euopameisterschaft.

Das sollte man übertragen.

Tischtennis boomt enorm in Österreich, und ganz interessant ist, dass sich irre viel Jugendliche in den Vereinen finden, die zuvor enttäuscht und entnervt den Fußballverein verlassen haben.

Über das muss auch einmal diskutiert werden.

und warum bist du nicht dort!??

um deinem gegenangriff gegen zu wirken - war am sa in cardiff und die kohle ist mir nach dem langen wochenende und intensivem einkaufen in london ausgegangen ;)

raunzen können jene leute die im stadion sind aber nicht jene die zu hause sitzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum beschwerst Du Dich über mangelndes Zuschauerinteresse, wenn Du nicht nur nicht im Stadion bist, sondern nicht mal das Spiel im TV verfolgst?

hehe

Echt sensationell! 8)

Für ein Spiel um Platz 3 find ich's noch relativ viel...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Während man heute jedes Eishockeystadien randvoll kriegt, haben die Fußballstadien ständig Zuschauerrückggänge.

der unterschied ist aber das die eishockeyhallen um einiges kleiner sind als die fussballstadien...

Ein bissi einen blödsinn redest du schon daher.

Aja und wenn du unbedingt tischtennis sehen willst dann schalt auf tw1 um

bearbeitet von ViolaPatriot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Läppische 25.000 Zuschauer.

Sorry, aber das ist doch mehr als mickrig und beweist doch, dass Österreich schon lange nicht mehr so fußballverrückt ist wie angenommen.

Während man heute jedes Eishockeystadien randvoll kriegt, haben die Fußballstadien ständig Zuschauerrückggänge.

Sicher sind die Eishockeystadien kleiner, aber wenn man den Durchschnitt betrachtet, sind manche Sportarten weit beliebter, wenn es heißt, sie live anzuschauen.

Gerade läuft das Tischtennis-Finale der Euopameisterschaft.

Das sollte man übertragen.

Tischtennis boomt enorm in Österreich, und ganz interessant ist, dass sich irre viel Jugendliche in den Vereinen finden, die zuvor enttäuscht und entnervt den Fußballverein verlassen haben.

Über das muss auch einmal diskutiert werden.

und die tischtennishallen sind auch immer mit 150 leuten ausverkauft, gell :hää?deppat?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...haben die Fußballstadien ständig Zuschauerrückggänge.

Aso? Dann schau Dir die Zuschauerzahlen der BL und des Nationalteams mal an.... über die letzten 10-20 Jahre....

Und heute waren 30.000 Zuschauer. Zeig mir mal mehr als 2 Länder in Europa (unserer Grösse) die das gegen Wales zusammenbringen.

Bitte, danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und die tischtennishallen sind auch immer mit 150 leuten ausverkauft, gell :hää?deppat?:

Kloar! Ich krieg auch schon den Tischtennisboom mit.... überall wo man hinschaut nur noch Tischtennisvereine und BL-Spiele mit 25.000 Zuschauern.... :laugh::laugh::laugh::laugh:

Da erinnere ich mich an einen Zeitungsartikel, nachdem das Resultat eines österr. BUNDESLIGASPIELS im Tischtennis letztes Jahr ausgemacht wurde, weil sowieso keine Leute in der Halle waren und das Auswärtsteam nicht antreten wollte.... :laugh::laugh::laugh::laugh:

Jaja, der Tischtennisboom *brüüllllllllllllllll* :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gegenargument in wales kommen gegen österreich 50000

Stimmt, aber die Briten haben bei Länderspielen eigentlich immer alles voll. Trotzdem liegen wir im Schnitt in Europa sehr weit oben. Vor einigen Jahren waren wir bei Länderspielen an 6. Stelle in Europa (Rangliste über 5 Jahre).... was ich als durchaus achtbar einschätzen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gegenargument in wales kommen gegen österreich 50000

da wollten alle den krankl fliegen sehen :laugh: und was haben sie beommen? das :finger:

ne sorry, das is lächerlich - beim letzten laternenfest bei meinem buben waren mehr leute im kindergarten als bei einem tischtennismatch (oder wie heißt das)ping pong krimi? :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstens warens 29.500 Zweitens ist Fußball Weltweit die klare Nummer 1 trotz Eishockey Football Baseball Baketball und ja sogar trotz Tischtennis.

In Österreich teilt sich der Fußball die Krone mit Eishockey und Skifahren zumindest solange wir im nichts rumtümpeln stellt euch mal vor wenn die Fußballer so erfolgreich wären wie unsere Skifahrer.

Fällt dir an den Obengenannten Sportarten was auf?

Nein?

Gut ich erklärs dir ich sag mal Männer sind das Sportinterresiertere Geschlecht und was wollen Männer sehen? Richtig Action.

Nehmt mal Fußball Basketball Football oder im Österreichischen Fall Skifahren her alle diese Sportarten bestechen durch äußerst Körperbetonte 2kämpfe bei letzterem Mensch gegen Berg und bieten darüberhinaus noch jedemenge technische Schmankerl.

So warum glaubst du das Tischtennis jetzt nicht so Populär ist? Genau! weil Männer nicht auf Ballet sondern auf Bruce Willis in weißem Unterhemd stehen.

Und was deinen Freund angeht tut mir Leid das er mitansehen musste das es kein ICH gibt wie beim Tischtennis und das es eventuell wehtun kann wenn eben so ein Zweikampf stattfindet.

Trotzdem gratulier ich mal herzlich den Tischtennisspielern hab neben Fußball ja immerhin auch mal Tischtennisverein gespielt und weiß das es eine nette Ausgleichssportart ist die Spaß macht aber zum Zusehen is Tischtennis wirklich nichts.

Achja noch was 29.500 Zuseher im Stadion und ca 700.000 bis 1.000.000 vor den Fernsehschirmen bei jedem Länderspiel egal wie grottig wir oder der Gegner sind.

Dazu noch zu Orf Zeiten 800.000 Woche für Woche bei Österreich internen Meisterschaften, wies jetzt aussieht weiß man ja leider nicht so genau dazu noch 4000 Zuschauer im Schnitt mal 20 aufgeteilt auf 20 Klubs der ersten und zweiten Liga Runde für Runde.

Selbst in den allerletzten Klassen finden sich noch ein paar Zahlende Zuschauer tja wenn ich das mal hochrechne mach ich mir eigentlich keine Sorgen über den Österreichischen Fußball ganz im Gegenteil wenn wirs schaffen würden sportlich endlich mal wieder an die Spitze anzuschließen ..................................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Läppische 25.000 Zuschauer.

Sorry, aber das ist doch mehr als mickrig und beweist doch, dass Österreich schon lange nicht mehr so fußballverrückt ist wie angenommen.

Während man heute jedes Eishockeystadien randvoll kriegt, haben die Fußballstadien ständig Zuschauerrückggänge.

Sicher sind die Eishockeystadien kleiner, aber wenn man den Durchschnitt betrachtet, sind manche Sportarten weit beliebter, wenn es heißt, sie live anzuschauen.

Gerade läuft das Tischtennis-Finale der Euopameisterschaft.

Das sollte man übertragen.

Tischtennis boomt enorm in Österreich, und ganz interessant ist, dass sich irre viel Jugendliche in den Vereinen finden, die zuvor enttäuscht und entnervt den Fußballverein verlassen haben.

Über das muss auch einmal diskutiert werden.

Zurrück aus dem Stadion, back in the ASB, und schon wird wieder eifrigst nach den "schlechten" Aspekten gesucht!!

Ukraine – Dänemark 60.000

England – Aserbaidschan 52.000

Israel – Frankreich 43.000

Niederlande – Armenien 35.000

Griechenland – Albanien 33.000

Österreich – Wales 30.000

Serbien Montenegro – Spanien 30.000

Georgien – Türkei 30.000

Slowakei – Portugal 28.000

Schweiz – Zypern 16.000

Ungarn – Bulgarien 12.000

Kroatien – Mala 12.000

...um die bestbesuchtesten Spiele zu nennen!

Gesamt wurden heute in der europäischen WM 06 Quali 21 Spiele ausgetragen, Österreich hatte die sechstbeste Zuseherzahl, also Ruhe hier und gute Nacht!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.