basilese

Frankreich vs. Schweiz

87 Beiträge in diesem Thema

Frankreich vs. Schweiz | 26. März 21:00 | Paris

Ein wichtiges Spiel für die Schweiz, obschon es wohl das Spiel ist wo man am ehsten verlieren darf.

Auswärts gegen Frankreich das schreit fast schon nach einer klaren Niederlage. Trotzdem werden sich über 8`000 Schweizer auf die Reise nach Paris machen.

Schon bei der EM in Portugal traf die Schweiz auf Frankreich und verlor dort mit 3:1. Vonlanthen traf für die Schweiz und ist damit der jüngste Torschütze in der Geschichte der EM.

Frankreich kassierte bisher in 4 Spielen noch keinen einzigen Treffer, erzielte aber auch nur deren 4. Die Tabellenlage ist ziemlich brisant da 3 Teams mit 8 Punkten dahstehen. Die Schweiz hat ein Spiel weniger und 5 Punkte. Die 4 ersten Teams spielten bisher untereinander jeweils Remis. Es wird in dieser Gruppe also ziemlich spannend!

Die momentane Tabelle der Gruppe 4:

1. Irland _Irland_ ..........4 2 2 0 6:1 8

2. Frankreich _Frankreich_ .. 4 2 2 0 4:0 8

3. Israel _Israel_ ...........4 2 2 0 6:4 8

4. Schweiz _Schweiz_ .......3 1 2 0 9:3 5

5. Färöer _FärÖer_ ........4 0 1 3 2:12 1

6. Zypern _Zypern_ ........5 0 1 4 4:11 1

Die bisherigen Spiele der Gruppe 4:

04.09.2004 | Frankreich - Israel 0:0

04.09.2004 | Irland - Zypern 3:0

04.09.2004 | Schweiz - Färöer 6:0 (3x Vonlanthen, 3x Rey)

08.09.2004 | Israel - Zypern 2:1

08.09.2004 | Färöer - Frankreich 0:2

08.09.2004 | Schweiz - Irland 1:1 (H.Yakin)

09.10.2004 | Israel - Schweiz 2:2 (Frei, Vonlanthen)

09.10.2004 | Frankreich - Irland 0:0

09.10.2004 | Zypern - Färöer 2:2

17.11.2004 | Zypern - Israel 1:2

26.03.2005 | Frankreich - Schweiz

26.03.2005 | Israel - Irland

Kader der Schweiz _Schweiz_ :

Tor:

1 Pascal Zuberbühler (34/Basel/26/0)

12 Sébastien Roth (26/Lorient/0/0)

23 Fabio Coltorti (24/Thun/0/0).

Abwehr:

3 Ludovic Magnin (25/Werder Bremen/19/1)

4 Stéphane Henchoz (30/Celtic Glasgow/71/0)

13 Stéphane Grichting (25/Auxerre/2/0)

17 Christoph Spycher (26/Grasshoppers/13/0)

20 Patrick Müller (28/Basel/52/3)

24 Philippe Senderos (20/Arsenal/0/0)

26 Philipp Degen (22/Basel/1/0).

Mittelfeld:

6 Johann Vogel (28/Eindhoven/71/2)

7 Ricardo Cabanas (26/Grasshoppers/25/3)

8 Raphaël Wicky (27/Hamburger SV/58/0)

10 Hakan Yakin (28/Galatasaray Istanbul/40/14)

14 Benjamin Huggel (27/Basel/13/0)

18 Johann Lonfat (31/Sochaux/21/1)

21 Daniel Gygax (23/Zürich/9/2)

25 Reto Ziegler (19/Tottenham Hotspur/0/0)

Sturm:

9 Alex Frei (25/Rennes/32/16),

19 Alexandre Rey (32/Neuchâtel Xamax/18/5)

22 Johan Vonlanthen (19/Brescia/8/5)

29 André Muff (24/Grasshoppers/2/0)

Kader von Frankreich _Frankreich_ :

Tor:

Fabien Barthez (Marseille)

Grégory Coupet (Lyon)

Abwehr:

Eric Abidal (Lyon)

Jean-Alain Boumsong (Newcastle)

William Gallas (Chelsea)

Gaël Givet (Monaco)

Willy Sagnol (Bayern München)

Jonathan Zebina (Juventus Turin)

Mittelfeld:

Alou Diarra (Lens)

Rio Mavuba (Bordeaux)

Camel Meriem (Bordeaux)

Benoît Pedretti (Marseille)

Patrick Vieira (Arsenal)

Sturm:

Vikash Dhorasoo (AC Milan)

Sidney Govou (Lyon)

Ludovic Giuly (FC Barcelona)

Thierry Henry (Arsenal)

Florent Malouda (Lyon)

David Trezeguet (Juventus Turin)

Sylvain Wiltord (Lyon).

bearbeitet von Genki7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf nach Paris: 9'000 Schweizer Fans im Stadion!

In Bezug auf Schweizer Qualifikationsspiele im Ausland bricht die Partie vom Samstag in Paris gegen Frankreich alle Rekorde: Das Team von Trainer Köbi Kuhn wird von rund 9'000 Fans unterstützt. Aufgrund der grossen Nachfrage in der Schweiz bekam der SFV mehr als die üblichen zehn Prozent der verfügbaren 82'000 Tickets. Die Franzosen rechnen mit einem ausverkauften Stade de France.

«Der Spieltermin am Ostersamstag ist günstig, Paris ist eine attraktive Destination und zudem ist unser Nationalteam sehr beliebt», sagt SFV-Generalsekretär Peter Gilliéron. Für Richard Wey, Geschäftsführer des offiziellen SFV-Reisepartners Travelclub, übertrifft der Ansturm ebenfalls alle Erwartungen. Das grosse Interesse sei vergleichbar mit WM- oder EM-Endrunden. Im letzten Sommer waren an den drei EM-Spielen in Portugal mit Schweizer Beteiligung jeweils 8'000 bis 9'000 eidgenössische Anhänger in den Stadien. Für Kurzentschlossene hat der Travelclub in Bern noch einige Tickets zum Verkauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute spielte die schweizer U21 in Troyes gegen Frankreich 1:1.

Wäre auch ein schönes Resultat für die schweizer A-Nationalmannschaft :):D.

Torschütze für die Schweiz war Zambrella (Brescia), den Assist konnte sich Baykal (Thun /neue Saison Basel) zuschreiben.

17'522 Zuschauer verfolgten das Spiel in Troyes, das ist die zweitbeste Kulisse welche in Troyes jemals verzeichnete wurde.

fu_u21fra_hps.jpg

Frankreich - Schweiz 1:1 (0:0)

Troyes, Stade de l'Aube. -- 17 522 Zuschauer. -- SR Van Egmond (Ho). -- Tore: 58. Faubert 1:0. 65. Zambrella 1:1.

Frankreich: Gavanon; Sagna, Faty, Zubar, Berthod; Faubert, Didot, Bourillon, Ribery; Grax (83. Gigliotti), Bergougnoux (28. Le Tallec/68. Mathieu).

Schweiz: Benaglio; Lichtsteiner, Von Bergen; Rochat, Arnaud Bühler; Baykal (90. Dzemaili), Shala; Behrami, Zambrella (87. Manuel Bühler), Margairaz; David Degen (83. Callà).

Bemerkungen: 28. Bergougnoux verletzt ausgewechselt. Verwarnungen: 28. Shala (Foul). 45. Berthod (Unsportlichkeit). Schweiz ohne Philipp Degen, Ziegler und Sendros (A-Nationalmannschaft).

bearbeitet von Genki7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schweiz ohne Wicky gegen Frankreich

25.03.2005 20:25

FUSSBALL - Raphaël Wicky wird im Fussball-WM-Qualifikationsspiel der Schweizer heute Samstag in Paris gegen Frankreich endgültig zuschauen müssen. Der Mittelfeldspieler vom Hamburger SV leidet immer noch an den Folgen einer Muskelzerrung in der rechten Wade. "Die Schmerzen sind leider nicht mehr abgeklungen", sagte Wicky am Karfreitag.

Hakan Yakin ist übrigens gesperrt!

Mögliche Aufstellung der Schweiz

Zuberbühler

Ph.Degen - Senderos - Müller - Spycher

Vogel

Gygax - Lonfat - Ziegler

Cabanas

Frei

Ph.Degen, Ziegler und Senderos stehen damit zum ersten Mal in der Startformation!

Ziegler und Senderos bestritten bisher überhaupt noch kein Spiel mit der A-Nationalmannschaft und Ph.Degen erst einmal!

Die beiden England-Legionäre Ziegler (Tottenham) und Senderos (Arsenal) befinden sich bei ihren Klubs zur Zeit in Topform. Ebenso ergeht es Alex Frei (Rennes), welcher in den letzten 5 Spielen jeweils traf. Frei ist mit 14 Treffern momentan Topscorer in Frankreich. Letzte Saison beendete er auf Platz 2 in der Topscorer Liste. Mit 20 Treffern lag er hinter Cissé und vor Drogba!

HB7p4LEV_Pxgen_r_315xA.jpg

Senderos und Ziegler

bearbeitet von Genki7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
würd der schweiz ein gutes ergebnis gönnen, glauben tu ich allerdings nicht so dran .. :shy:

die schweiz ist meiner meinung leider ein land (im fussball) welches sich als guter aufbaugegner für grosse teams (welche sich in einer art krise befinden) eignet.

oft ist es meiner meinung nach eine kopfsache und die schweizer mentalität sprich da dagegen. anders siehst in basel aus, der spruch "basel tickt anders" gibts nicht umsonst.

ich glaube aber auch dass die erfolge des fc basel in der champions league und die erfolge des schweizer nachwuchs (u17 europameister, u21 im halbfinale) neuen mut und hoffnung gegeben haben. das ist eine ganz andere generation die da folgt und heute abend werden schon 2-3 spieler davon in der starelf stehen.

henry wird übrigens heute wohl nicht für frankreich auflaufen!

er befand sich beim abschlusstraining nicht in der startelf (angeschlagen).

der zuletzt angeschlagene trezeguet wird aber in der starfelf auf dem platz stehen. den platz von henry im sturm erbt wiltord. im mittelfeld wird für den aufgerückten wiltord vermutlich giuly von begin weg spielen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die schweiz wird heute eine gehörig auf den deckel bekommen. gegen frankreich haben sie 0 chance.

Nur net übertreiben, die Franzmänner sind total am Sand. Die sind ja schon froh wenn sie in einem Spiel gegen Malta ein Tor zu Stande bringen.

Das wird wieder ne knappe Sache heute, auch wenn FRA am Ende vielleicht 1:0 gewinnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und gibt es schon News ??

0:0 steht es zurtime .... Wie schlagen sich die Schweizer ?

Kann Frankreich den Ausfall von Henry wettmachen ?

Ist das Spiel irgendwo zu sehen ?

Genki ?

Eurosport, Premiere Sport, SF 2..... also gleich 3x ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und gibt es schon News ??

0:0 steht es zurtime .... Wie schlagen sich die Schweizer ?

Kann Frankreich den Ausfall von Henry wettmachen ?

Ist das Spiel irgendwo zu sehen ?

Genki ?

würd ich auch gern wissen hab bei tipp3 auf frankreich getippt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.