35 Beiträge in diesem Thema

Was soll man sagen? Ein Spitzenmässiger Spieltag für uns, alle Gegner im Duell um den Aufstieg lassen Federn, nur wir legen ein tolles Ergebnis hin, welches aber laut Ticker zu hoch ausgefallen sein dürfte. Mich störts ja nicht, so haben wir wenigstens auch das Torverhältnis aufgebessert - wer weiß, ob man es nicht doch noch brauchen kann...

Und eins muss man sagen: Dickes Lob an die Mannschaft und den Coach; ein Spiel dermaßen umzudrehen bedarf einer Meisterleistung. I bin heut nur mehr Glücklich und a Seidl trink i a nu! :D

Die Zusammenfassung muss ich heut noch umbedingt sehen - welche Vorfreude! :clap:

bearbeitet von rostigerNagel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haggod is des schön :clap: owa mit dem 0 gegentore gschichtl woas wieder nix :nein:

hab leider des spiel ned gsehn werd aber jez eh an bericht einfordern vo a poa live dabeigewesenen :winke:

schönes WE allen!

PS: Forza Tabellenführung :clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
I bin heut nur mehr Glücklich und a Seidl trink i a nu!  :D

genau. und noch ein seidl für die herren von seidl aus unter7brunn.

der oster := meints ja heuer sehr gut mit uns

die tabellenführung ist zwar jetzt recht schmeichelhaft. ich bin mir aber sicher, dass wir die 2 punkte vorsprung in den nächsten schweren runden gegen kapfenberg und kärnten noch gut gebrauchen können. aber zumindest der druck wird mal ein wenig von der mannschaft genommen.

bearbeitet von supporter_nord

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6:2 - da gibts nicht viel zu meckern!

Dass uns der Schiri ein Tor gestohlen hat, ärgert mich natürlich jetzt nicht mehr so wie noch am Anfang, aber, man muss sagen ein 7:1 Sieg, das wäre natürlich auch... nein ich hör schon auf! :-)

Wirklich wunderbar, bin höchst erfreut! Ich habs schon im Livefred geschrieben. Mein Eindruck aus der Konferenz ist jener, dass wir mit Sicherheit die beste der 10 Mannschaften waren. Und das stimmt mich sehr sehr positiv für die nächsten wichtigen 4 Runden! Wir haben es jetz selbst in der Hand und mit 2 Heimsiegen gegen Kapfenberg und Kärnten müsste es eigentlich möglich sein, sich die nötigen Punkte zu angeln und schön langsam mal konkrete Aufstiegsträume zu entwickeln. Aber alles zu seiner Zeit. Das waren heut mal sehr wichtige 3 Punkte AUSWÄRTS, in einer Runde, wo die anderen Konkurrenten ZUHAUSE ausnahmslos Punkte liegen lassen haben.

Ich bin sehr stolz auf diese Mannschaft und muas sogn, i hob a Riesenfreud mit meine Buam grod. :clap:

Freu mich jetz auf das Spiel gegen Burghausen und dann die heißen Matches gegen Kapfenberg und Kärnten - und DORT HIN muss halb Ried fahren, auch wenns ein Dienstag ist. :v:

EDIT ZUR TORSCHÜTZENLISTE. Die ORF'ler zählen das 2:1 Tor von Kuljic gegen Lustenau als Tor von Angerschmid. Keine Ahnung warum! Wie war das damals auf diesem Rapid Transparent?

post-9-1111178508.jpg

bearbeitet von Stehplatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab zwar selten einen so unverdienten kantersieg gesehen, aber andererseits is des auch völlig scheißegal. nachdem sich gratkorn zwei mal ein osterei ins netz gelegt hat, waren sie gebrochen und wurden abgeschossen.

stimmung war in der 2. halbzeit exzellent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zuerst ein großes danke an den herrn stehplatz, dass er es mir ermöglichte, bei der konferenz dabei zu sein. ich hätte sonst ordentlich was verpasst. an dieser stelle auch die schönsten genesungswünsche an unseren modoasch! hoffentlich hat sich nach diesen ergebnissen der gesundheitszustand nicht noch verschlechtert (der schlag könnte einen ja fast treffen...)

unsere mannschaft scheint nett gespielt zu haben. gut, die tore nummer zwei und drei für uns waren etwas glücklich, das gleicht sich aber eindeutig mit dem aberkannten regulären tor wieder aus.

unsere abwehr hat mich mal wieder eher erschüttert als erfreut. man hat in der konferenz nicht sehr viel gesehen, aber glasner dürfte wieder in der früheren unform sein und kablar kommt mir nach wie vor sehr unsicher vor. was aber unsere abwehr schlecht macht, macht die offensive wieder gut. also vor so viel durchschlagskraft ziehe ich echt den hut. und dass brenner mal ein tor macht, hätte ich im leben nicht mehr zu träumen gewagt... ;)

noch ein wort zur stimmung: burschen, die ihr in gratkorn mitgewesen seid, ihr habt eine bombenstimmung fabriziert! :support: gratulation! da tut es mir noch mehr leid, nicht dabei gewesen zu sein! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Torschützen

1 : 0 Patrick WOLF 42. Minute

1 : 1 Oliver GLASNER 45. Minute

1 : 2 Dietmar BERCHTOLD 55. Minute

1 : 3 Arnold WETL 65. Minute, Eigentor

1 : 4 Sanel KULJIC 71. Minute, Elfmeter

1 : 5 Ewald BRENNER 87. Minute

1 : 6 Sanel KULJIC 89. Minute

2 : 6 Gernot BAUMGARTNER 91. Minute

Weitere Spiele der 25. Runde

Austria Lustenau DSV Leoben 0 : 0

FC Kärnten SC Untersiebenbrunn 1 : 2 ( 1 : 0 )

LASK Linz SV Wörgl 0 : 0

SV Kapfenberg SCR Altach 2 : 2 ( 0 : 1 )

Durch das Versagen der anderen Titelkanditaten und durch die gute Leistung der Rieder stehen wir nun ganz oben in der Tabelle.

Die erste Hälfte des Spiels war nicht gerade die Spannenste. Bis auf das nicht gegebene Tor von Kuljic. Schiedsrichter entschied auf Abseits. In der Wiederholung konnte man aber erkennen, dass Kuljic beim Abspiel auf gleicher Höhe mit einem Gratkorner Verteidiger war. Dann geriet uns Team in der 42. Minute wieder in Rückstand. Doch kurz vor der Pause konnte Oliver Glasner mit seinem ersten Saisontor via Kopf den Ausgleich erzielen. Die zweite Halbzeit war dann nicht gerade mehr spannend, da das Spiel ja sowieso schon entschieden war.

Dennoch war sie sehr unterhaltsam und einfach ggggggeeeeiiiiiiillllllllllll. In der 55. min. konnte Dietmar Berchtold durch den kapitalen Fehler von Ratzenböck einnetzen. Irgendwann um die 60. min wurde dann Sidibe gegen Drechsel eingewechselt. Wie könnte es anders sein? Sidibe brachte wieder frischen Wind in die Partie. Meiner Meinung nach hätte er es sich verdient im nächsten Spiel von Anfang an spielen zu dürfen. Glaube der wird noch extrem wichtig für uns heuer.

Auch Berchtold fiel mir wieder sehr positiv auf. Zeigte Kampfgeist und schoss auch ein Tor. In der 71.min wird dann Kuljic im Strafraum gefoult. Es gibt Elfmeter und eine Rote Karte für irgendein Gratkorner. 16 Minuten später macht auch Ewald Brenner auf sich aufmerksam und bring die Rieder mit 1:5 in Führung. 2 min. später zeigt Sanel wieder seine Torgefährlichkeit und schießt sein 17. Saisontor.

In der Nachspielzeit gelingt dann den Gratkorner durch Baumgartner noch das 2:6, was aber wahrscheinlich keine Sau mehr störte.

Kurz:

:clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zuerst ein großes danke an den herrn stehplatz, dass er es mir ermöglichte, bei der konferenz dabei zu sein. ich hätte sonst ordentlich was verpasst. an dieser stelle auch die schönsten genesungswünsche an unseren modoasch! hoffentlich hat sich nach diesen ergebnissen der gesundheitszustand nicht noch verschlechtert (der schlag könnte einen ja fast treffen...)

unsere mannschaft scheint nett gespielt zu haben. gut, die tore nummer zwei und drei für uns waren etwas glücklich, das gleicht sich aber eindeutig mit dem aberkannten regulären tor wieder aus.

unsere abwehr hat mich mal wieder eher erschüttert als erfreut. man hat in der konferenz nicht sehr viel gesehen, aber glasner dürfte wieder in der früheren unform sein und kablar kommt mir nach wie vor sehr unsicher vor. was aber unsere abwehr schlecht macht, macht die offensive wieder gut. also vor so viel durchschlagskraft ziehe ich echt den hut. und dass brenner mal ein tor macht, hätte ich im leben nicht mehr zu träumen gewagt... ;)

noch ein wort zur stimmung: burschen, die ihr in gratkorn mitgewesen seid, ihr habt eine bombenstimmung fabriziert! :support: gratulation! da tut es mir noch mehr leid, nicht dabei gewesen zu sein! ;)

Also die Kritik an der Abwehr kann ich überhaupt nicht nachvollziehen,Kablar und Glasner erwischten fast alle Kopfbälle, Schicker solide am schwächsten war noch Schiemer, das erste Tor war sehr unglücklich zuuerst ein Befreiungsschlag von Brenner der zum Gegner ging dann verliert Michi Angerschmied einen Presser und schon wars passiert also auch hier kein Fehler eines Abwehrspielers. Aber wie gesagt das ist nur meine meinung wie ich das Spiel Vorort gesehen habe!

Nun zu den einzelnen Spielern:;

Berger solide Leistung keine Schuld an den Toren wurde auch nicht oft gefordert und wann dann war er zur Stelle!

Kablar: um zwei Klassen stärker als beim ersten Spiel besonders beim herausspielen von hinten vielleicht ein bißchen zu viele Fouls(durchaus positive Entwicklung)

Glasner: auch viel besser als beim ersten Spiel besonders nach seinem Tor souverän und abgeklärt die Abstimmung mit Kablar wird auch immer besser

Schicker: solide Leistung diesmal nicht soviel nach vorne gebracht lag aber daran das Wiggerl meist auf der linken Seite vor ihm spielte

Schiemer: ok ein bißchen zuviele Fehler beim herausspielen gilt aber für alle Abwehrspieler

Berger Markus: zu kurz eingesetzt

Michi Angerschmied: auch besser als beim ersten <spiel kommt langsam wieder in die Form vom Herbst

Wiggerl Drechsel: man merkte ihm deutlich die fehlende Spielpraxis

Berchtold:der beste Mittelfeldakteur wie immer sehr laufstark und forderte immer wieder den Ball nur beim Stand von null zu null eine Hunderter vergeben

Brenner: ich bin ja nicht unbedingt ein Brenner Fan aber die Leistungen in den ersten zwei Spielen war sehr gut vor allem auch in der Defensive weiter so

Karpa: zu kurz eingesetzt aber wennigstens mal auf dem Platz

Sanel: der Mann mit Torgarantie

Lassnig: auch eine Klasse besser als im ersten Spiel, war meistens nur durch Fouls zu stoppen

Sidibe: zu kurz eingesetzt

Alles in allem war es sicher nicht ein wahnsinns Spiel unserer Mannschaft aber trotzdem hochverdient! Mas mir sehr gut gefällt ist das wir wieder einen Rückstand aufgeholt haben, auch die Stimmung in der Mannschaft wo jeder jeden motiviert und anfeuert , auch die Ersatzspieler das stimmt mich sehr positiv!

Zum Schluss möchte ich noch was zum Auswärtspiel gegen Kärnten sagen(unabhängig wie das Kapfenberg Spiel ausgeht), der Verein sollte die Busaktion die schon im Herbst geplant war unbedingt diesmal durchführen wir müssen dort die Mannschaft mit soviel wiemöglch Riederfans vor Ort unterstützten! Es war auch schon beeindruckend wieviele Riedfans gestern in Gratkorn waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip gibt es nicht viel zu sagen! Wir san eindeutig der gewinner der Runde. Leider wars halt "nur" Gratkorn.

2 Spieler die mMn großen Anteil am gestriegen Sieg hatten:

Sanel Kuljc: Ein Wahsinn dieser Mann! In Spielen wos um absolut nix geht (Testpiele) interessierts na ned und dann in 2 Spiele 4 Tore, undeigentlich müstens 5 sein.

Didi Berchtold: Der wird immer stärker von Spiel zu Spiel anscheinend spürt er den Druck von Kara und Wiggerl.

:support:Wir werden Meister

Aja und danke Rainer K. für dei Tor gegen Kärnten

Rainer Kührer Fuballgott :allaaah::glubsch::x

bearbeitet von Ried West

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war wirklich ein super-geiles Spiel. 3 Fan-Busse= voi geile Stimmung.

Nach dem 1:0 wurde mir ein bisschen bange, doch wieder ein Rückstand in einen Sieg umzudrehen war hervorragend (auch wenn sich die Steirer zwei (Oster-) Eier selbst gelegt hatten). Zum Glück konnte wir in der allerletzten Sekunde der 1. HZ den Ausgleich schießen.

Ich möchte auch noch gleich auf die Leistungen der einzelnen Spieler eingehen:

Hans-Peter Berger:Sehr solide. Wurde eigentlich auch nicht allzu sehr geprüft. War bei beiden Gegentoren chancenlos. Doch (beim Stand von 1:2, glaube ich) regierte er bei einem Schuss glänzend.

Oliver Glasner:Deutliche Steigerung (wie eigentlich alle Abwehrspieler) gegenüber dem Lustenau-Match. Wichtiger Ausgleichs-Torschütze. Sehr sicher bei Kopfballduellen.

Davorin Kablar:MMn absolvierte er eine ganz passable Partie. Kein gröberer Fehler. Auch viel besser gegenüber dem Lustenau-Spiel. Beim Herausspielen auch ganz erfolgreich und bildete mit Oli Glasner eine sicher IV.

Franky Schiemer:Hatte zwar keine größeren Fehler gemacht, war aber nicht ganz so sicher wie die anderen Abwehrspieler. Aber im Großen und Ganzen auch ein ganz gutes Match.

Andi Schicker:Hat mir sehr guzt gefallen. War bei 90% aller Zweikämpfe Sieger und spielte auch viele Bälle von hinten sehr geschickt heraus.

Michi Angerschmid:Eigentlich gestern sehr unauffällig. Bracuhte aber deswegen nicht so viele Impulse nach vorne geben, weil ihn Berchtold und Glasner sehr gut verstärkten.

Wiggerl Drechsel:OK. Erstes Spiel nach langen wieder für ihn. War aber trotzdem sehr aktiv und man sah schon wieder ansatzweise seine Stärke.

Didi Berchtold:War für mich neben dem sehr aktiven Kuljic der beste Spieler der SVR am Platz. Wie auch schon im Lustenau-Spiel ein enormer Kampfgeist; kluge Pässe; viel Laufbereitschaft. Tolle Steigerung gegenüber dem Herbst. Wenn er seine Leistungen (hoffentlich) beihält werden's andere Ried-Mittelfeld-Spieler schwer haben, ihn aus der Stammelf zu werfen.

PS: Das Tor war echt ein Wahnsinn von ihm.

Andi Lasnik:Irgendwie, was weiß ich woran's liegt, kann er an die Leistungen vom Herbst nicht anschließen. Ist nicht mehr so spritzig und hat auch nicht mehr so den Spielwitz, den ihn im Herbst so auszeichnete. Aber es sind noch genug Spiele, da kann er sich noch steigern.

Ewald Brenner:Ebenso wie Berchtold eine enorme Besserung. War sehr oft ungedeckt, wurde aber, für meinen Begriff, zu wenig auf den Flügeln eingesetzt. Endlich auch ein Tor von ihm.

Sanel "Doppelpack" Kuljic:Einfach Goalgetter. Ist im Seechzehner brandgefährlich. Und er macht halt seine Tore. Ich weiß nicht ob das "Tor" von ihm wegen Unrecht aberkannt wurde. Kann in den nächsetn Spielen ruhig so weitergehen mit seinen Doppelpacks.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Ibrahima Sidibe: Zeigte nach seiner Einwechslung sehr viel Drang nach vorne. Hätte sich auch nac´h meiner Empfindung eine Aufstellung in der Startelf verdient.

Dakro Karapetrovic / Markus Berger:Zu kurz eingesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe mir die konferenz um 1 uhr früh noch reingezogen (dreambox sei dank). einfach geil wenn alles für einen läuft! hoffentlich geht uns das glück nicht aus. die rieder die wir in der liga verteilt haben zeigen nun auch ihre wirkung :D kührer und ratzenböck haben gute arbeit geleistet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.