Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Phipp

Gespräche mit den Spielern nach dem Cupspiel

10 Beiträge in diesem Thema

Gestern gab es ja einige persönliche Gespräche nach dem Spiel mit einigen Spielern, für mich das Highlight des Tages und ich möchte nun kurz ein paar Auszüge schreiben, vielleicht gibt es noch andere die mit anderen Spielern gesprochen haben, die es auch hier posten.

Mein Gespräch mit Goran Tomic, der einer der Ersten war, der aus dem Bus ausgestiegen ist und sich den Fans gestellt hat:

Phipp: "Goran, wenn wir so weitermachen, steigen wir ab".

Goran: "Nein, wir steigen nicht ab, ich glaube einige sind heute endlich aufgewacht und wissen jetzt was los ist."

Phipp: "Aber den Spielern ist es doch egal, ob Salzburg absteigt oder nicht, es sind WIR die dann nach Wörgl fahren müssen und mit 300 anderen Fans im Stadion sind."

Goran: "Mir ist es nicht egal, ob wir absteigen. Weißt Du wie peinlich es ist für mich, dass wir heute verloren haben? Ich schäme mich total, heute gegen diesen Regionalligisten so hoch verloren zu haben. Und absteigen, dass wäre das Schlimmste für mich."

Phipp: "Viele andere Spieler haben einen Vertrag bis Sommer, die können sich doch gar nicht mit unserer Austria identifizieren, denen ist es doch egal, weil sie im Sommer weg sind."

Goran: "Ich habe auch nur einen Vertrag bis Sommer. Aber Du musst wissen, dass es hier wahrscheinlich keinem egal ist, weil jeder seinen Vertrag verlängern will. Vor allem ich. Ich bin 28 Jahre (Anm. morgen hat er Geburtstag) und wäre im Sommer arbeitslos - das kann mir nicht egal sein. Ich liebe es für diesen Verein zu spielen.

Phipp: "Aber Deine Leistung war in letzter Zeit auch nicht so gut"

Goran: "Es ist immer gleich, als Stürmer hat man es schwer, schießt man ein Tor ist man gut, schießt man keines, ist man schlecht. Ich weiß, ich bin nicht in bester Form, allerdings gebe ich alles und versuche alles um zu gewinnen.

Anmerkung hier: Ich habe Tomic in den letzten Spielen (eigentlich in fast allen wo ich ihn gesehen habe) immer als sehr motiviert und kampfstark gesehen. Er ist ein Spieler, wo ich wirklich das Gefühl habe, dass er kämpft und alles daran setzt zu gewinnen.

Phipp: "Schön, dass Du dich uns stellst, es gibt nicht viele, die jetzt rausgekommen sind (Anm: es waren etwa 5 Spieler, unter ihnen Winklhofer, Laessig, Bule und Grünwald).

Goran: "Ja es war mir wichtig, denn ihr seit immer da für uns. Wie ich auf das Spielfeld gekommen bin und so viele von Euch gesehen habe, da habe ich zu den anderen gesagt: Die könnten daheim Salzburg - Rapid anschauen, kommen aber extra hier her um uns zu sehen - das sind die besten Fans die ich kenne. Ich verstehe dass ihr jetzt die Nase voll habt und ich verstehe eure Reaktionen sehr gut. Wie ich jetzt ausgestiegen bin, dachte ich, dass mich wer schlägt. Als ich in Italien gespielt habe, da wurde unser Bus mit Steinen attakiert und Fenster wurden eingeschlagen. So ein faires Verhalten habe ich hier nicht erwartet. Ihr könnt mir glauben, ich schwöre, es hat noch kein Spieler irgendwas gegen die Fans gesagt, jeder ist stolz auf solche Fans. Und auch für mich ist es unglaublich. Man gewinnt 2 Spiele und schon ist das Stadion wieder voll."

Phipp: "Wir haben heute die Chance auf Europa verpasst"

Goran: "Ich weiß, wir wollten alle im Europacup spielen. Wir hatten heute das Ziel, zu gewinnen und mit dieser Chance nach Europa zu fahren. Jeder von uns wollte heute gewinnen. Und dann kamen die ersten 5 Minuten und es steht 0:2 und wir denken uns, dass gibt es doch alles nicht."

Phipp: "Aber wie kann das sein?"

Goran: "Es gab viele Spiele in dieser Saison die einfach schlimm waren. Auswärts in der Nachspielzeit 2 Tore gegen Austria Wien, das 5:3 in Mattersburg und zuletzt wieder gegen die Admira. Da spielen wir super in der ersten Halbzeit und kommen raus wie die größten Idioten und bekommen dann dieses dumme Tor. Ich habe 2 Nächte nicht schlafen können, weil ich mir gedacht habe, wir verlieren gegen diesen Verein, dass darf doch alles nicht wahr sein. Und die Fans, sind trotzdem jedes mal dabei und unterstützen uns, dass finde ich so toll. Wir liegen hinten und sie machen Stimmung, dass gibt wirklich Kraft und Auftrieb. Ohne Fans würde mir der Fußball nicht so viel Spaß machen."

Phipp: "Wie ist das Training mit Jurcevic?"

Goran: "Das Training ist super. Es macht Spaß und ich glaube es wird jezt wieder bergauf gehen."

Phipp: "In Zeitungen stand, dass Spieler verkürzte Runden liefen um weniger laufen zu müssen, stimmt das?"

Goran: "Nein, dass habe ich auch gelesen, dass stimmt nicht und geht auch gar nicht, weil jeder Spieler eine Uhr mit einem Pulswert hat, wo er eine bestimmte Zeit laufen muss. Schummeln gibt es also nicht."

Phipp: "Goran, ich wünsche Dir und der Mannschaft alles Gute, kämpft bis zum umfallen und schau, dass alle motiviert Fußball spielen. Es geht um so viel."

Goran: "Danke nochmal an Euch für die Unterstützung. Es tut mir wirklich leid, dass es so gekommen ist und ich werde weiter darum kämpfen, dass wir nicht absteigen."

Das Interview habe nicht nur ich geführt sondern auch 2 andere anerkannte Fans, die bei jedem Spiel dabei sind. Vielleicht habe ich es mit dem falschen geführt, wie gesagt Tomic ist in meinen Augen einer der Spieler die immer kämpfen. Sehr für ihn spricht auch, dass er sich den Fans stellt und das nicht nur hinter Securities sondern richtig zum angreifen. Vor allem auch deshalb, weil er geglaubt hat das er geschlagen wird und trotzdem gekommen ist. Ich wünschte, wir hätten mehr solche Spieler. Ich bin mir nicht sicher, ob ich alle Fragen und Antworten berücksichtigt habe, falls mir noch etwas einfällt werde ich es ergänzen.

bearbeitet von Phipp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Gespräch und toll von Tomic sich so offen zu stellen. Trotzdem eine Anmerkung:

Europa? Was sollte das bzw die Frage? Euer Ziel muss lauten nicht abzusteigen, von einer Europacup Quali zu sprechen (auch nicht über den Cup) ist wohl vermessen und geht an jeder Realität vorbei. Ich denke auch, dass es nicht sehr förderlich für den österr. Fussball wäre hättet ihr nächstes Jahr UefaCup gespielt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Europa? Was sollte das bzw die Frage? Euer Ziel muss lauten nicht abzusteigen, von einer Europacup Quali zu sprechen (auch nicht über den Cup) ist wohl vermessen und geht an jeder Realität vorbei. Ich denke auch, dass es nicht sehr förderlich für den österr. Fussball wäre hättet ihr nächstes Jahr UefaCup gespielt.

Was soll das Ziel sonst im Cup sein ? Europa ist das einzige Ziel was man da haben kann und es ist eigentlich nicht so unrealistisch, da man wahrscheinlich nur ins Finale kommen muss um sich zu qualifizieren. Die Meisterschaft ist ein eigenes Kapitel, wo es derzeit natürlich nur um den Klassenerhalt geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Goran: "Nein, wir steigen nicht ab, ich glaube wir sind heute aufgewacht und wissen jetzt was los ist." "

"Goran: "Das Training ist super. Es macht Spaß und ich glaube es wird jezt wieder bergauf gehen." "

sorry, aber soviel scheisse schön reden geht gar nimmer. bei uns gehts seit den neuzugängen nurmehr bergauf. alles ist in ordnung. ?!?! ich mein, wo soll das noch hinführen, wenn immer alles alles schön reden? der verein ist am ende und will es nicht einsehen.

:support: D A S IST NICHT UNSERE AUSTRIA !!!

bearbeitet von d'OH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phipp: "Wie ist das Training mit Jurcevic?"

Goran: "Das Training ist super. Es macht Spaß und ich glaube es wird jezt wieder bergauf gehen."

i hob nu nie an kicker ghert der bei am interview wos üba an neuen trainer sogt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
find ich gut, dass ein profi so ein offenes gespräch führt.

nur bitte: schau dir einmal die regeln zu dass - das an, es tut mir wirklich weh beim lesen :D

Goran kann noch nicht so gut deutsch ;)

sorry, aber soviel scheisse schön reden geht gar nimmer. bei uns gehts seit den neuzugängen nurmehr bergauf. alles ist in ordnung. ?!?! ich mein, wo soll das noch hinführen, wenn immer alles alles schön reden? der verein ist am ende und will es nicht einsehen.

Ich denke es ist hier kein schönreden. Ich glaube nicht, dass die Leistung gestern was mit Jurcevic Training zu tun hat. Er braucht Zeit, es liegt hier aus meiner Sicht vor allem an den Spielern. Und das mit dem aufwachen hat er mehr so gemeint, dass die Mannschaft spätestens jetzt aufwachen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe den Thread leider erst jetzt entdeckt! Gebe hier auch mein „interview“ zu Protokoll.

Mathis & Daniel Kastner

Mathis: Wie schauts aus – warum lasst ihr euch so abschlachten?

Kastner: Man merkt, dass wir derzeit alle sehr schlecht in Form sind, heute ist es einfach nicht gelaufen, doch diese Niederlage ist extrem bitter.

Mathis: Ich würde es viel besser heißen wenn mehr Österreicher spielen würden!

Kastner: Das ist eben nicht so einfach. Ich denke jeder versucht das Beste. Derzeit ist einfahc der Wurm drinnen.

Mathis: Merkt denn keiner, dass Assion für das ganze Schlamassel verantwortlich ist?

Kastner: Es wurden sehr viele neuen Spieler geholt, mir tut es wirklich leid dass es nicht besser läuft. (er kann verständlicher weise nicht mehr dazu sagen)

Mathis: Warum sollen wir euch weiter unterstützen? 1000e Kilometer für euch fahren?

Kastner: Ich war früher, vor 2 Jahren auch oft im Stadion, es ist auch für mich schwer, zuzusehen, wie wir immer verlieren. Ich hoffe ihr kommt auch weiter ins Stadion, denn ich finde die Zuschauerkulisse noch immer toll. Wenn man unter den ersten 5 wäre hätten wir sicher immer ein volles Haus.

Mathis: Kirchler, Pfeifenberger, Söndergaard – warum wurden die qualifizierten Leute alle vom übermächtigen Assion vertrieben?

Kastner: Kirchler wäre sicher eine Verstärkung für uns – er spielt ja in Pasching fix in der Ersten. Den könnten wir auch brauchen!

Mathis Wie war das mit den Testspielern, lauter Brasilianer?

Kasnter: Es waren halt immer wieder welche da – 7 Neue sinds dann geworden. (Er konnte natürlich die Neuen nur sehr schwer bewerten)

Mathis: Willst du in Sbg bleiben?

Kastner: Ich hoffe der Verein verlängert, ich habe eine Option und hoffe, dass diese gezogen wird.

Mathis&Winki

Mathis: Warum bekommt ihr alle beiden ersten Tore über links? – Macht immer die selben Fehler?

Winklhofer: Naja, das kann ich dir nicht sagen, da muss der linke Verteidiger besser aufpassen.

Mathis: Warum lasst ihr euch so abschlachten?

Winklhofer. Glaubt ihr wir machen das mit Absicht – sicher nicht! Wir wollen doch nicht verlieren.

Zwischenfrage von ???: Du bist doch kein echter Violetter!

Winklhofer: Das müsst ihr mir sagen, ihr schießt mir Flaschen nach, wenn ich von der Tiefgarage wegfahre!

Mathis&Bule

Mathis: Mach bitte Tore – wir wollen nicht absteigen!

Bule: Ich tue mein bestes, die Leistung heute bedauere ich.

Wenigsten hat sich Winklhofer gestellt, was ihn jedoch zu keinen besseren Kicker mehr macht.

Sämtliche Aussprüche die nur im kleisten Ansatz negativ aufgefasst werden könnten (Assion, Einkaufspolitik, Ausländer……..), egal ob von Winklhofer, Kastner, Laessig, Aslan, Grünwald, Tomic, Bule oder den anderen, habe ich bewusst ausgelassen. Aus Respekt vor den Kickern, die sich wenigstens stellten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

scheisse ... bei uns läuft einiges schief ...

stimmt es, dass grünwald eine sehr unqualifizierte dumme äußerung gegenüber den mitgereisten fans geäußert hat??? würd mich interessieren ...

ich muss eh allen die am mi in st. pölten waren meinen größten respekt zollen, ich weiß nicht ob ich nach dem spiel so neutrale und vorallem seriöse fragen hätte stellen können! ... ich koch immer noch vor wut, und dass obwohl ich das spiel nichtmal gesehn hab! ...

zum winki möchti nur sagen: normalerweise is er ja froh wenn man ihm flaschen nachschmeißt .. die werden von ihm nämlich umgehend geleert *schluck-schluck-schluck*

bearbeitet von C-Dog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.