Funkmaster

SK Sturm - SV Mattersburg (26. Runde)

14 Beiträge in diesem Thema

SK Sturm sturm.gif - 7084.gif SV Mattersburg

Bewerb: T-Mobile Bundesliga

Runde: 26

Datum, Uhrzeit: Sa, 19.03.2005, 18:30 Uhr

Spielort: Arnold Schwarzenegger Stadion

Schiedsrichter: Sowa Wolfgang

1. Assistent: Fellinger Andreas

2. Assistent: Werschnik Christian

Beobachter: Pemmer Alois

alles zum nächsten buli-spiel hier rein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mattersburg is neben sbg und bregenz wohl derzeit das schwächste team in der liga - aber das machts für sturm net grad leichter, denn eigentlich MUSS im abstiegskampf zuhause gegen die schwächelnden burgenländer gewonnen werden.

genau das sind jene spiele, bei denen ich am meisten zittere :nervoes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da bin ich anderer meinung.

ich glaube das wird ein ganz gutes spiel von unserer sicht aus und ich glaube, wir werden auch mit 2:0 gewinnen, aber wohl doch wieder einige chancen verhauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoffentlich zeigt Linz mal seine wahre stärke und scort für Sturm!

"gescort" hat er ja eh schon, tore wären natürlich a net schlecht :clever:

aber ohne die richtigen pässe ausm mf hats auch ein linz net leicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Spiel sollte gewonnen werden, denn dann könnte man sich etwas von unten absetzten, da Bregenz gegen Salzburg spielt.

Gercaliu ist wieder fit und Dmitrovic wieder verletzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses Spiel sollte gewonnen werden, denn dann könnte man sich etwas von unten absetzten, da Bregenz gegen Salzburg spielt.

und bei der momentanen form von salzburg tippe ich auch auf einen bregenz-sieg, denn auf dieses aprupte "jetzt-erst-recht" der salzburger würd i mi net verlassen

Gercaliu ist wieder fit und Dmitrovic wieder verletzt.

ideal :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mattersburg spielt gegen die Sturm-Serie und für Platz fünf

Sturm Graz - SV Mattersburg

Schwarzenegger-Stadion, Sa. 19.3., 18:30 Uhr

BISHERIGE SAISONDUELLE:

13 Spiele hat Sturm Graz in dieser Saison bereits verloren, gegen Mattersburg konnten sich die Grazer aber bisher schadlos halten. In Runde 1 gab es einen 3:1-Erfolg vor heimischer Kulisse, am 11. Spieltag gab es ein 1:1 im Pappel-Stadion.

HINTERGRUND:

Seit vier Spielen ist Sturm Graz gegen Mattersburg ungeschlagen, die Heimspiele endeten immer mit klaren Erfolgen für die "Blackies". Und auch diesmal baut die Petrovic-Elf wieder auf ihre Heimstärke, denn zuletzt nahm der FC Superfund drei Punkte aus Graz mit. Am 16. Oktober 2004.

Nach vier sieglosen Spielen in Folge gab es im Cup-Achtelfinale wieder ein Erfolgerlebnis für Mattersburg. Gegen den Regionalligisten Blau-Weiß Linz setzten sich die Burgenländer klar mit 3:0 durch. Die Tore erzielten Rene Wagner und Jabu Pule, der im Doppelpack netzte. Das Cup-Spiel der Grazer konnte nicht stattfinden, da Gegner Austria weiterhin im UEFA-Cup engagiert ist. Neuer Termin: 12. April.

PERSONELLES:

Boban Dmitrovic musste bei seinem Comeback in Linz gegen Pasching nach 40 Minuten ausgetauscht werden, ist für das Mattersburg-Spiel mehr als fraglich. Auch seine Alternative auf der linken Abwehrseite, Ronald Gercaliu, war zuletzt mit einer Zerrung bedient.

Umjubelter Held im ersten Heimspiel gegen Mattersburg war David Mujiri, der mit zwei Treffern den 3:1-Sieg sicher stellte. Der Georgier fehlt weiterhin verletzungsbedingt auf unbestimmte Zeit. Ein schlechtes Omen ...?

Goalie Raimund Hedl, der im Cup das Tor hütete, nimmt in Graz wieder auf der Ersatzbank Platz, Thomas Borenitsch dürfte aller Voraussicht nach im SVM-Kasten stehen.

Die Langzeitverletzten Mattersburger Zoltan Fülöp und Jürgen Patocka sind frühestens für das Spiel gegen Rapid ein Thema, sorgen mit der Rehabilitation für reges Treiben in der medizinischen Abteilung der Mattersburger. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Routinier Toni Köszegi, dem seine Knie zu schaffen machen.

STIMMEN:

Mattersburg-Trainer Franz Lederer: "Welches Team einläuft entscheide ich wie schon im Cup erst kurz vor Anpfiff!"

Sturm-Coach Mischa Petrovic: "Wir konnten uns die ganze Woche über auf das Spiel gegen Mattersburg vorbereiten. Hoffentlich sieht man das Ergebnis im Spiel gegen Mattersburg!"

Sturm-Stürmer Roland Linz: "Mattersburg spielt sehr körperbetont, geht hart in die Zweikämpfe. Ich werde um jeden Zentimeter kämpfen müssen!"

sport1.at

MÖGLICHE AUFSTELLUNGEN:

SK Sturm Graz - SV Mattersburg (Schwarzenegger-Stadion, 18:30 Uhr, Sowa).

Bisher: 3:1 (h), 1:1 (a).

Sturm: Gratzei - Ertl, Silvestre, Verlaat, Gercaliu - Dag, Neukirchner, Filipovic, J. Säumel, Rojas - Linz.

Ersatz: Radakovic - Mörec, Rauter, Kienzl, Krammer, Brunmayr.

Es fehlen: Dmitrovic, Rabihou, Mujiri, Salmutter (alle verletzt).

Mattersburg: Borenitsch - Mravac - Pauschenwein, Lang - Kaintz, Kausich, Kühbauer, Mörz, Fuchs - R. Wagner, Th. Wagner/Köszegi.

Ersatz: Hedl - Mandreko, Hanc, Schmidt, Pule, Mössner.

Es fehlen: Patocka, Fülöp (beide verletzt).

standard

also vermutlich auch gg mburg nur mit einem stürmer :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die angesprochene Heimstärke von Sturm:

In den letzten sechs Heimspielen gab es fünf Siege und ein Unentschieden. Torverhältnis: 11:3

Resultate:

Sturm - GAK 1:0

Sturm - Wacker Innsbruck 3:1

Sturm - Salzburg 3:1

Sturm - Wacker Innsbruck 0:0

Sturm - Salzburg 3:1

Sturm - Austria 1:0

Bei der nächsten gelben Karte gesperrt: Silvestre, Krammer

Mögliche Aufstellung (lt. Krone): Gratzei; Ertl, Silvestre, Verlaat, Gercaliu; Dag, Filipovic, Neukirchner, J. Säumel, Rojas; Linz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.