Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
soeren

Max Felfernig

12 Beiträge in diesem Thema

Da anscheinend Schoppitsch nicht mehr zum Zug kommen wird, wäre es sinnvoll, die linke Seite zu verstärken.

Felfernig hat im Herbst starke Partien gespielt, jetzt im Testspiel gegen Spittal wieder aufgezeigt und auch noch getroffen. Er ist spielerischstärker als Schoppitsch, was schon mal ein Gewinn sein dürfte.

Öbster findet sich derzeit auch nicht richtig auf der linken Flanke zurecht, und Gjosevski ist eine spielerisch traurige Alternative am linken Flügel, der soll lieber in der Viererkette "ausbahneln". Die Holzgeschnitzten-Variante schwächt unser spielerisches Potential.

Bin für einen Tausch Felfernig- Schoppitsch, damit hätten wir wieder ein Salzburger Talent herangezogen.

Die Chance ist jetzt da...................

Schenken wir ihm Vertrauen.

bearbeitet von soeren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja sooooo leids mir auch um an schoppitsch ist, ich glaub ehrlich gesagt nicht das er bei uns noch seinen "durchbruch" schafft ... er scheint wohl mit salzburg und salzburg mit ihm nicht klar zu kommen!!! darum find ich die idee von soeren nedmal schlecht! felfernig sollte zumindest mal eine chance bekommen!!! verdient hat er sich diese auf alle fälle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum der schoppitsch bei euch nicht klar kommt is mir ein rätsel. hab ihn voriges jahr ein paarmal bei den paschingern spielen gesehen und da hat er mir eigentlich ganz gut gefallen. wenn er wirklich so schlecht drauf is zur zeit und eine junge alternative da wär , die auch nicht schlecht sein soll , soll man dem doch die chance geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin eher dafür, dass man ihn dazu holt und auch bei der ersten belässt! Schoppitsch hat zwar einen groben durchhänger, aber ich bin davon überzeugt, dass es mit einem neuen Trainer auch bei einigen Spielern wieder bergauf gehen wird. Und da es HOFFENTLICH nichtmehr lange dauert, bis ein Trainerwechsel vollzogen wird, so könnten er und einige andere auch bald wieder zu alter Stärke finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann immer wieder nur über eure kaderplanung staunen..

für das linke mittelfeld gibts Öbster, Schoppitsch, Gjosevski, Schriebl, Felfernig.. hab ich noch 2,3 vergessen?

ist ja toll wenn man so einen variablen und grossen kader hat, aber leisten könnt ihr ihn euch wohl eher nicht und wenn dann immer nur einer spielen kann und der rest unzufrieden ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und in pasching hat schoppitsch andere voraussetzungen...... als bei uns....

denn max wollte ja der heraf nach lustenau locken, aber er ist aus familären gründen in salzburg geblieben... hoffe das der max jetzt unter jura in den kommenden monaten bzw. im sommer in den profis zu zug kommt.

bearbeitet von hurivati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jeder, der sich reinhängt für den Verein und auch spielerisch überzeugt, ist mir recht. Wenn Schoppitsch plötzlich nicht mehr kicken kann ( :ratlos: ), dann kommt er auch nicht mehr zum Zug. Deswegen sollte man ihn nicht gleich abschieben. Wenn Felfernig was drauf hat (wovon ich überzeugt bin), dann soll er spielen. Und wenn Öbster besser ist, dann spielt der. Gern auch mal abwechselnd, damit etwas Konkurrenzkampf da ist und die Spieler nicht glauben, sie seien ohnedies gesetzt.

Im Grunde genommen ist es mir egal, wer spielt. Hauptsache er ist mit Herz und Kampf dabei und er bringt was. Im Training genau so, wie im Spiel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer abwechselnd ist aber nicht gerade gut. Es soll sich entlich mal eine mannschaft finden die gut zusammen spielen. Von mir aus kann schoppitsch gehen. Mir kommt vor der will nicht recht, denn das er kann, hat er schon gezeigt.

1) Haben wir eh ein überfülltes mittelfeld und einen überfüllten kader

2) Kann öbster und felfernig und sicher auch scharrer oder seo da spielen und wir wären wieder einen spieler los der uns genug kostet und kassieren würden wir auch noch bei einem verkauf weil er bis 2006 einen vertrag hat. Schoppitsch anzubringen dürfte auch nicht so schwer sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schoppitsch anzubringen dürfte auch nicht so schwer sein.

Das glaub ich nicht. Es erweist sich als ausgesprochen schwierig, jemanden an den Verein zu bringen, wenn er selten spielt und dann nicht überzeugt. So einen kannst Du maximal unterklassig verleihen oder verschenken. Tomic (der ja von Haus aus kein Schlechter ist) ist da ein gutes Beispiel.

Mit dem abwechselnden Einsatz der Spieler hast Du recht. Was ich damit sagen wollte, ist, dass eben nur der zum Zug kommt, der auch Leistung zeigt. Wenn die verflacht (warum auch immer), hat man immer noch brauchbaren Ersatz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das glaub ich nicht. Es erweist sich als ausgesprochen schwierig, jemanden an den Verein zu bringen, wenn er selten spielt und dann nicht überzeugt. So einen kannst Du maximal unterklassig verleihen oder verschenken. Tomic (der ja von Haus aus kein Schlechter ist) ist da ein gutes Beispiel.

Mit dem abwechselnden Einsatz der Spieler hast Du recht. Was ich damit sagen wollte, ist, dass eben nur der zum Zug kommt, der auch Leistung zeigt. Wenn die verflacht (warum auch immer), hat man immer noch brauchbaren Ersatz.

Das stimmt schon aber bei Schoppitsch ist es ganz sicher kein Problem. Admira, Mattersburg, Sturm oder Tirol wären sicher froh so einen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das stimmt schon aber bei Schoppitsch ist es ganz sicher kein Problem. Admira, Mattersburg, Sturm oder Tirol wären sicher froh so einen zu haben.

Warum sollten diese Vereine "froh sein", einen Spieler zu haben, der sein Potential nicht abrufen kann oder will? Und warum sind dann wir nicht froh, dass wir ihn haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum sollten diese Vereine "froh sein", einen Spieler zu haben, der sein Potential nicht abrufen kann oder will? Und warum sind dann wir nicht froh, dass wir ihn haben?

Weil er vielleicht bei den anderen vereinen wieder will. :laugh:

Bei pasching hat er ja auch gut gespielt und bei uns das gegenteil.

Wie gesagt entweder kann er nicht bei uns oder er will nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.