Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
VikingLinz

TESTSPIEL: LASK : Rapid Wien

20 Beiträge in diesem Thema

Wie ich soeben erfahren habe findet morgen Freitag, 25.02.05 um 14:00 Uhr ein Testspiel in Linz statt.

Ob am Kunstrasenplatz oder im Stadion steht noch nicht fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen besseren Gegner konnten wir für die Generalprobe nicht finden :super:

Nur schade, dass der Anpfiff schon um 1400 über die Bühne geht :nein:

Nachdem ich freitags "nur" bis 1100 arbeite, werde ich wie gewohnt dabei sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm sportlich sicher ein guter Prüfstein vor dem Meisterschaftsauftakt eine Woche später gegen den FC Gratkorn. Ein Duell mit den Hütteldorfern gabs ja schon länger nicht mehr das letzte war unser 0:6 ( :heul::heul: ) in Hütteldorf im April 2001.

bearbeitet von reebok

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LASK überrascht gegen Rapid

LASK Linz - SK Rapid Wien 2:2 (0:2)

Der LASK hat am Freitag Nachmittag bei der Meisterschaftsgeneralprobe gegen Rapid positiv überrascht und nach verkorkster ersten Halbzeit noch ein verdientes 2:2 erobert.

Die Hütteldorfer waren in den ersten 20 Minuten die klar bessere Mannschaft und erspielten sich zahlreiche Chancen. Roman Dosek verwertete eine davon in der 12. Minute.

Als der LASK besser ins Spiel fand, schoss Torhüter Wimmer Rapid Stürmer Kienast an - der Ball kullerte zum unglücklichen 0:2 über die Linie.

Nach der Pause drehte sich das Spiel. Die Athletiker kamen angetrieben von den zur Pause eingewechselten Spielern Jörgensen und Novakovic zu guten Szenen und Tormöglichkeiten. Letzterer war es auch der mit einem Doppelschlag (67., 77.) den verdienten Gleichstand erzielte.

Quelle: LASK

In der ersten Halbzeit gabs keine einzige Torchance, doch die 2. Halbzeit war dafür umso schöner. Freu mich für Novakovic dass er 2 Tore gemacht hat, denn vorher vergab er eine rießen Chance!

Lustig warn auch ein paar Pseudo-Rapidler, vorallem das kleine Mädchen. :aaarrrggghhh: So dumm. Aber naja, jedem das seine. :nein:

Zuschauer würd ich so auf ca. 1000 schätzen (ich bin nicht gut im schätzen :shy: )

Man kann sich auf eine erfolgreiche Frühjahrsaison freuen :feier:

bearbeitet von Anti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep das war scho in Ordnung heute!!!! Hoffentlich gibt dieses Ergebnis unseren Burschen Auftrieb für das Match in einer Woche gegen Gratkorn!! Auf jeden Fall wars wiedermal geil so ein bisserl Bundesligafeeling ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste Halbzeit :nope:

Zweite Halbzeit :super::clap::feier:

Das 0:1 war nur mehr eine Frage der Zeit, da Rapid von Anfang an das Spiel beherrschte. Danach bekamen wir das Match immer besser in Griff und genau in dieser Phase "schießen" die Wiener das 0:2. Katastrophaler Fehler von Mehlem, welcher meiner Meinung nach auch der schlechteste LASKler war.

Zweite Halbzeit komplett anderes Bild. Die Schwarz-Weißen, mit Jörgensen und Novakovic, setzten die Wiener unter Druck und hatten auch zwei 100%ige Chancen. Danach war der Doppelschlag von Nova mehr als verdient und mit ein wenig Glück hätten wir sogar das Siegestor schießen können....

Auf jeden Fall viel Selbstvertrauen für die nächste Woche beginnende Saison geholt und sicherlich eine gute Werbung für den LASK :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so back aus Linz:

wie zu erwarten überharte gangart der Lask-schnalzer, allen voran fellner, aber auch kafkas und schiener glaubten sie müssten alles umhauen, im endeffekt glück dass ivanschitz lieber seine beine schonte als engagiert zu spielen, dass hofmann nach 33 minuten bei seinem Comeback genug hatte von unzähligen schweren( nicht geahndeten) fouls und dass Kincl nach revanchefoul( vorher ellbogencheck an ihm von... erraten Fellner) nicht rot sah

alles zusammen; gute erste Hz, zweite Hz war nur mehr bewgunstherapie und man hat gesehen das der ladi maier nicht mehr der ist wie vor wenigen jahren( an beiden toren mMn mitschuld)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
so back aus Linz:

wie zu erwarten überharte gangart der Lask-schnalzer, allen voran fellner, aber auch kafkas und schiener glaubten sie müssten alles umhauen, im endeffekt glück dass ivanschitz lieber seine beine schonte als engagiert zu spielen, dass hofmann nach 33 minuten bei seinem Comeback genug hatte von unzähligen schweren( nicht geahndeten) fouls und dass Kincl nach revanchefoul( vorher ellbogencheck an ihm von... erraten Fellner) nicht rot sah

alles zusammen; gute erste Hz, zweite Hz war nur mehr bewgunstherapie und man hat gesehen das der ladi maier nicht mehr der ist wie vor wenigen jahren( an beiden toren mMn mitschuld)

:clap::clap::clap:

*dumm*

Danke für diesen realitätsnahen Beitrag :betrunken: !

Speziell hervorzuheben:

allen voran fellner, aber auch kafkas und schiener glaubten sie müssten alles umhauen

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Sooo böser Kafkas, spielt nicht einmal beim LASK und haut trotzdem arme Rapidler um, DAS nenne ich unsportlich!

Probier's mal HIER. :busserl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.