DerLei

Heimspiel gegen Rapid abgesagt...

28 Beiträge in diesem Thema

www.swbregenz.at

Spiel gegen SK Rapid abgesagt 

24.02.05/SWB

Heute um 11.00 Uhr wurde von Bundesliga-Schiedsrichter Robert Schörgenhofer im Casinostadion eine Platzkommissionierung vorgenommen. Dabei wurde festgestellt, dass am kommenden Samstag kein Spiel gegen Rapid möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und noch eine Woche ohne Rapid :angry:

Danke an die Bundesliga dass unsere Saison mittem im Winter beginnt!!!! :finger::finger:

Für mich herrscht da Wettbewerbsverzerrung. Manche Teams haben jetzt pro Woche ein Spiel auf andere kommen Englische Wochen zu. Dabei hätten wir so eine supa Auslosung gehabt!

:angry::angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich befürchte auch dass das ganze noch in einem terminchaos enden wird. man stellt sich mal vor die beiden europacupstarter erreichen die nächste runde (was ich allerdings sehr stark bezweifle).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
na hoffentlich steigt bregenz ab, wenn die nicht mal fähig sind, ihren platz bespielbar zu machen, obwohl es schon einige tage nicht mehr schneibt in bregenz!

Spar Dir bitte in Zukunft Deine unqualifizierten und wirklich saudummen Komentare

im Bregenz-Channel. :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

www.swbregenz.at

Spielabsage, dafür Zahltag für die Spieler 

25.02.05/VN / Christian Adam

Die Heimpremiere 2005 ist verschoben, das Spiel von Bregenz gegen Rapid abgesagt.

Bregenz (VN) Die Vorzeichen standen schlecht, deshalb war die Kommissionierung des Casinostadions durch BLSchiedsrichter Robert Schörgenhofer auch schnell erledigt. "Diese Schneemenge lässt kein Spiel zu", funkte der Referee nach Wien, von wo nur 50 Minuten später die Bestätigung kam. Das Heimspiel von Casino SW Bregenz gegen den SK Rapid ist abgesagt, ein neuer Termin allerdings noch nicht gefunden.

Für die Bregenzer könnte die Passivität im Vorfeld der Partie aber noch ein unangenehmes Nachspiel haben. Bei der Sitzung am Montag wird in Wien bezüglich einer Mitschuld des Klubs an der Absage verhandelt. Und gegebenenfalls muss der Verein mit einer Geldstrafe rechnen.

Löhne ausbezahlt

Der Präsident hatte es versprochen, gestern löste er sein Versprechen ein. Hans Grill überwies die überfälligen Gehälter an die Spieler und sorgte damit für Ruhe.

Noch keine Vernehmung

Bezüglich einer möglichen Verwicklung in den deutschen Wettskandal ist es in Bregenz noch zu keiner Einvernahme von Spielern durch die Sicherheitsdirektion gekommen. Laut Sicherheitsdirektor Elmar Marent ist der derzeitige Erkenntnisstand noch nicht so weit fortgeschritten, als dass es einer Einvernahme bedarf. Dies, so Marent weiter, könne aber jederzeit durch die Staatsanwaltschaft angefordert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn der im Rapid-Channel zitierte Artikel stimmt, haben eure Verantwortlichen sofort Konsequenzen zu ziehen. Unfassbar, was man sich in Österreich alles erlauben kann!

0:3 Strafverifizierung, bitte, danke!

Man wird wohl "billig" davonkommen.

Und gegebenenfalls muss der Verein mit einer Geldstrafe rechnen.

Auszug aus dem geposteten Artikel von DerLei

Trotzdem eine Sauerei, wenn man nicht in der Lage ist einige Leute zu organisieren die das Spielfeld einigermaßen frei vom Schnee halten.

bearbeitet von Corrado

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für die Bregenzer könnte die Passivität im Vorfeld der Partie aber noch ein unangenehmes Nachspiel haben. Bei der Sitzung am Montag wird in Wien bezüglich einer Mitschuld des Klubs an der Absage verhandelt. Und gegebenenfalls muss der Verein mit einer Geldstrafe rechnen.

Löhne ausbezahlt

Passivität im Vorfeld? Hat man gar nicht versucht den Platz zu räumen oder wie ist das zu verstehen?

mfg Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Passivität im Vorfeld? Hat man gar nicht versucht den Platz zu räumen oder wie ist das zu verstehen?

Laut Infos wurden keine Schaufeln in menschlichen Händen gesichtet und bei der Besichtigung befand sich eine 30cm dicke Schneedecke auf dem Spielfeld.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klar... Der Fußball braucht noch mehr Spiele, die am grünen Tisch entschieden werden... :x

Tolle Argumentation - blöd, wenn einem dank erdrückender Fakten die Argumente ausgehen!

Die Fans tun mir ja wirklich leid, aber euer Vorstand ist einfach untragbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.