Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Der 22.Spieltag

18 Beiträge in diesem Thema

Hier die Spiele

Sa 19.02.05 15:30

Hamburger SV - 1. FC Kaiserslautern

VfL Bochum - SC Freiburg

Bayern München - Borussia Dortmund

FSV Mainz 05 - Arminia Bielefeld

1. FC Nürnberg - Bayer Leverkusen

VfL Wolfsburg - Hansa Rostock

Hannover 96 - Werder Bremen

So 20.02.05 17:30

VfB Stuttgart - Hertha BSC

Bor. M'gladbach - FC Schalke 04

Alles zum 22.Spieltag hier rein! :)

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum immer Sonntag :no:

18.02.2005:

"Wir lassen uns nicht ablenken!"

Timo_Hildebrand_200.jpg

Optimistisch: Timo Hildebrand.

Berlin - Noch vor wenigen Wochen herrschte im Schwabenland Alarmzustand: Der Vertrag von Torhüter Timo Hildebrand lief aus, mehrere Vereine bekundeten Interesse an einem der größten Talente des VfB Stuttgart, und um ein Haar hätte der 25-Jährige dem Verein den Rücken zugewendet.

Doch in letzter Minute gelang doch noch der Coup: Hildebrand verlängerte doch, bleibt dem VfB nun doch bis mindestens 2007 erhalten. Das Hick-Hack um Hildebrands Bleiben oder Gehen hat trotzdem für erhebliche Verunsicherung gesorgt. Erst eins der vier Rückrundenspiele konnten die Schwaben gewinnen, rutschten am vergangenen Spieltag auf Rang fünf ab.

Doch Timo Hildebrand ist zuversichtlich, dass der VfB in der Lage ist, die Rückschläge der letzten Spiele schnell zu verdauen. "Es gehört dazu, dass man negative Erlebnisse schnell abhakt und die Konzantration auf das nächste Spiel lenkt", sagte er im Interview mit herthabsc.de.

Respekt vor Herthas Leistungen

Selbst einen Angriff auf die Tabellenspitze hält er noch für möglich. Nachdem die Bayern am vergangenen Wochenende ebenfalls strauchelten, sagte Hildebrand: "Das wird sicher nicht einfach, aber im Fußball ist alles möglich!"

Zunächst muss die Sammer-Elf allerdings die schwere Hürde gegen Hertha nehmen, das weiß auch Hildebrand. "Hertha hat sich beeindruckend nach vorne gearbeitet und ist Kandidat auf einen Platz im internationalen Geschäft", äußerte sich Hildebrand mit einer gehörigen Portion Respekt vor dem Aufeinandertreffen am kommenden Sonntag.

Lest hier das ausführliche Interview mit Timo Hildebrand:

herthabsc.de: Es sind jetzt einige Tage nach dem verlorenen Spiel in Hamburg vergangen. Ist der erste Ärger wieder verflogen?

Timo Hildebrand: Wir waren nach dem Spiel in Hamburg sehr enttäuscht über die Art und Weise, wie die Niederlage zustande gekommen ist. Im Fußball ist es aber sehr wichtig, dass man negative Erlebnisse schnell abhakt und die gesamte Konzentration auf die nächsten Spiele lenkt.

herthabsc.de:  Nach einer tollen Hinrunde kommt der VfB in 2005 noch nicht so recht in Fahrt. Woran liegt das Ihrer Meinung nach?

Timo Hildebrand: Wir sind mit dem Sieg in Mainz gut in die Rückrunde gestartet, anschließend konnten wir die Erwartungen in den beiden Heimspielen gegen Nürnberg und Kaiserslautern und am vergangenen Wochenende in Hamburg leider nicht erfüllen. Beim Spiel in Parma haben wir aber erstmals in der Rückrunde kein Gegentor zugelassen, das stimmt optimistisch für Sonntag.

herthabsc.de: Trotz der Niederlage ist der Abstand zur Spitze gleich geblieben, weil Bayern auf der Bielefelder Alm ins Straucheln kam. Greift der VfB Stuttgart noch einmal an?

Timo Hildebrand: Wir schauen nur auf uns und lassen uns nicht von den Ergebnissen der Konkurrenz ablenken. Unser Ziel ist es, am Saisonende unter den ersten Fünf zu sein.

herthabsc.de: Bei Ihrer Vertragsverlängerung haben Sie Ihr Vorhaben geäußert, in spätestens zwei Jahren mit Stuttgart Deutscher Meister werden zu wollen. Ist das in dieser Saison noch machbar?

Timo Hildebrand: Das wird sicher nicht einfach, im Fußball ist aber prinzipiell alles möglich.

herthabsc.de: Ihr zweites Traumziel ist die aktive Teilnahme an der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr. Wie würden Sie derzeit Ihre Chancen einordnen?

Timo Hildebrand: Wenn ich beim VfB weiter meine Leistung bringe und wir als Mannschaft erfolgreich spielen, hoffe ich natürlich, 2006 bei der WM im eigenen Land dabei zu sein. Bis dahin vergeht aber noch einige Zeit, in der viel passieren kann.

herthabsc.de: Ein Schlüssel zum Erfolg der letzten Saison war die starke Defensive. Warum steht sie in dieser Saison nicht mehr ganz so gut?

Timo Hildebrand: Die Abwehr musste in der laufenden Saison schon mehrfach wegen Verletzungen verändert werden, vielleicht fehlt deshalb etwas die Sicherheit. Ich bin aber davon überzeugt, dass wir in den kommenden Wochen wieder an die guten Leistungen der Vorrunde anknüpfen werden.

herthabsc.de: Am kommenden Sonntag empfängt der VfB die auswärtsstärkste Mannschaft der Liga, Hertha BSC, die ihrerseits mit der besten Defensive anrückt. Wie wird Stuttgart diesen Riegel knacken?

Timo Hildebrand: Die Hertha hat sich nach einem durchwachsenen Saisonstart beeindruckend nach vorne gearbeitet und gehört zu den ernsthaften Anwärtern auf einen Platz im internationalen Geschäft. Ich hoffe, dass wir auch mit der Unterstützung unseres Publikums die Abwehr das eine oder andere Mal überwinden werden.

herthabsc.de: Hertha kommt mit großem Selbstbewusstsein: seit elf Spielen sind die Berliner ungeschlagen und pirschen sich immer weiter Richtung Spitze. Wie steht es mit dem Selbstvertrauen der Stuttgarter nach den Dämpfern in den letzten Spielen?

Timo Hildebrand: Die vergangenen Bundesligaspiele sind sicherlich nicht so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben. Im UEFA-Pokal in Parma haben wir aber besonders in der Defensive eine ordentliche Leistung gezeigt und gehen deshalb wieder mit mehr Selbstbewusstsein in die Partie am Sonntag gegen Berlin.

herthabsc.de: Silvio Meißner sagte nach dem Spiel in Hamburg, vielleicht würde die Mannschaft jetzt zusammengeschweißt werden. Wie beurteilen Sie den Zusammenhalt?

Timo Hildebrand: Der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft ist ohnehin schon sehr gut, Ereignisse wie in Hamburg sorgen aber zusätzlich dafür, dass man noch enger zusammenrückt.

herthabsc.de: Von einer harmonischen Zusammenarbeit wollen Sie am Sonntag auch die Zuschauer im Gottlieb-Daimler-Stadion überzeugen. Wie denken Sie, wird das Spiel ausgehen?

Timo Hildebrand: Ich tippe nicht gerne, hoffe aber natürlich auf einen Sieg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bisherige Spielstände:

Hamburg 0 - 0 K'lautern

Bochum 0 - 0 Freiburg

Bayern 3 - 0 Dortmund

Salihamidzic 5'

Makaay 6'

Pizarro 28'

Mainz 0 - 0 Bielefeld

Nürnberg 1 - 2 Bayer Leverkusen

Mintal 30' ....................Berbatov 3'

..................................Ramelow 33'

Wolfsburg 2 - 0 Rostock

D´Alessandro 4'

Klimowicz 7'

Hannover 0 - 2 Bremen

...........................Magnin 5'

...........................Borowski 7

Bremen, Wolfsburg und Bayern haben es heute sehr eilig.

bearbeitet von Spain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halbzeit-Stände:

Hamburg 2 - 0 K'lautern

Takahara 29'

Moreira 39'

Bochum 1 - 0 Freiburg

Misimovic 34'

Bayern 4 - 0 Dortmund

Salihamidzic 5'

Makaay 6'

Pizarro 28'

Makaay 34'

Mainz 0 - 0 Bielefeld

Nürnberg 1 - 2 Bayer Leverkusen

Mintal 30'

..............................Berbatov 3'

..............................Ramelow 33'

Wolfsburg 2 - 0 Rostock

D´Alessandro 4'

Klimowicz 7'

Hannover 1 - 2 Bremen

Zuraw 38'

............................Magnin 5'

.............................Borowski 7'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischenstände:

Hamburg 2 - 1 K'lautern

Takahara 29'

Moreira 39' ......Altintop 52'

Bochum 2 - 0 Freiburg

Misimovic 34'

Kalla 55'

Bayern 5 - 0 Dortmund

Salihamidzic 5'

Makaay 6'

Pizarro 28'

Makaay 34'

Makaay 55'

Mainz 0 - 0 Bielefeld

Nürnberg 2 - 3 Bayer Leverkusen

Mintal 30'

Mintal 53'................Berbatov 3'

..............................Ramelow 33'

..............................Berbatov 60'

Wolfsburg 3 - 0 Rostock

D´Alessandro 4'

Klimowicz 7'

Thiam 63'

Hannover 1 - 3 Bremen

Zuraw 38'

............................Magnin 5'

.............................Borowski 7'

............................Ernst 62'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endergebnisse des heutigen, torreichen Spieltages:

Hamburg 2 - 1 K'lautern

Takahara 29'

Moreira 39' ......Altintop 52'

Bochum 3 - 1 Freiburg

Misimovic 34'

Kalla 55'

Bechmann 83'........Aogo 80'

Bayern 5 - 0 Dortmund

Salihamidzic 5'

Makaay 6'

Pizarro 28'

Makaay 34'

Makaay 55'

Mainz 0 - 0 Bielefeld

Nürnberg 2 - 4 Bayer Leverkusen

Mintal 30'

Mintal 53'................Berbatov 3'

..............................Ramelow 33'

..............................Berbatov 60'

............................Krzynowek 79'

Wolfsburg 4 - 0 Rostock

D´Alessandro 4'

Klimowicz 7'

Thiam 63'

Maric 83'

Hannover 1 - 4 Bremen

Zuraw 38'

............................Magnin 5'

.............................Borowski 7'

............................Ernst 62'

............................Zidan 85'

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dein Tipp in Gottes Ohr!

Ich glaube auf jeden Fall dass der VFL nicht absteigt-man muss bedenken dass sie in den letzten Runden auch vom Pech verfolgt waren(siehe Ausgleich gegen Dortmund der nicht gegeben wurde),mit etwas Glück hätten sie dann die Abstiegsplätze onehin schon verlassen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spielstände nach 45 Min. der Sonntagspiele:

M'gladbach 1 - 1 Schalke

38' J. Böhme (Elfer)

44' Ailton

Stuttgart 1 - 0 Hertha BSC

10. J. Cacau :love:

bearbeitet von chili

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falsch, Ailton hat in der 44. Minute den Ausgleich gemacht :yes:

Eine absolute Frechheit, nicht nur die Entstehung des Elfmeters (klares Abseits von Sonck), sondern auch die Entscheidung an sich - so eine glatte Schwalbe, und der blinde Schiri gibt da auch noch Elfer - hätte vorher seinen Assistenten befragen müssen ! :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.