Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
bazina22

Wettbetrug bei GAK - Admira?

28 Beiträge in diesem Thema

Wettbetrug bei GAK - Admira?

Wieder Aufregung um möglichen Wettbetrug. Laut "Kurier" und "Standard" könnte es beim 5:2-Sieg des GAK gegen Admira im Dezember vergangenen Jahres zu Ungereimtheiten gekommen sein.

Hohe Summen seien genau auf dieses Resultat gesetzt worden. "Mir ist nichts Verdächtiges aufgefallen", glaubt Schiedsrichter Stuchlik nicht an Betrug.

Auch Admira-Präsident Weiss schließt Schiebung aus: "Da müsste der ganze Verein drinstecken, nur mit Nebendarstellern geht das nicht. Das ist völlig absurd."

sport1.at

so langsam spinnen alle :nein::nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://derstandard.at/?id=1943819

An das glaub ich wirklich nicht. Vor allem wärs ja schwachsinnig auf einen GAK Sieg zu wetten, bei der Quote (wenn ich eh betrüge, mein ich). Wenn die Admira gewonnen hätte (was ja nur logisch wäre bei einem Betrug, schließlich will ich ja Geld verdienen) hätten die Gerüchte vielleicht mehr Halt, aber nicht mal dann. Der Weiß sagt ganz richtig: Wie soll man 2 Tore in 3 Minuten planen? Noch dazu solche, die z.B. sicher beide keine Schnitzer vom Schranz waren?

Jetzt greift die Paranoia um sich. Jetzt werden demnächst sämtliche Fehlentscheidungen der letzten Saison aufgerollt. Sprich das nicht gegebene Tor für die Austria beim 3:1 Sieg des GAK. Die nicht gegebene Rote fur Rushfeldt im Herbst davor. Die zwei strittigen Nicht- Elfmeter beim 0:0 in Graz zwischen GAK und Austria.

Und erst der überraschende Auswärtssieg von Pasching in der ersten Frühjahrsrunde bei der Austria. Viel zu wenig Nachspielzeit beim wiener Derby damals. Ahja, der Freistoß vvom Kollmann im letzten Derby letztes Jahr war aber schon haltbar... war da der Mandl vielleicht bestochen? :nein:

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und erst der überraschende Auswärtssieg von Pasching in der ersten Frühjahrsrunde bei der Austria. Viel zu wenig Nachspielzeit beim wiener Derby damals. Ahja, der Freistoß vvom Kollmann im letzten Derby letztes Jahr war aber schon haltbar... war da der Mandl vielleicht bestochen?

ah, und jetz versteh ich auch warum es bei Rapid-Wacker 7 minuten nachspielzeit gab :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ah, und jetz versteh ich auch warum es bei Rapid-Wacker 7 minuten nachspielzeit gab  :feier:

:support: Schiiiiiiebung!!!

Hat Pasching nicht vor ein paar Jahren Tirol und Sturm aus dem Cup geworfen? Da warens doch noch in der Regionalliga! Dafür hast sicher einiges bekommen, wennsd darauf gesetzt hast. :nein:

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der standard berichtet:

Auch zu anderen Partien kursieren Gerüchte. Etwa zum Meisterschaftsspiel GAK gegen Admira am 8. Dezember 2004, die Grazer siegten 5:2. Auffällig hohe Summen wurden auf genau dieses Resultat gesetzt, behaupten Leute aus der Wettszene, ohne freilich Beweise zu liefern. Genannt werden wollen sie auch nicht.

was bitte soll denn das sein?!

sieht so seriöse berichterstattung aus?

"leute aus der wettszene" -das wird doch alles elektronisch erfasst, wer sind da die "leute aus der wettszene"?

im gleichen artikel dann:

Generell prüfen Anbieter wie Admiral bei hohen Einsätzen diverse Argumente, die gegen eine Annahme sprechen könnten. Die norwegische Firma betradar warnt auf internationaler Ebene vor solchen und anderen Auffälligkeiten. Werden zum Beispiel in mehreren Wettbüros gleichzeitig hohe Beträge auf ein ungewöhnliches Ergebnis gesetzt, schlägt das Radar quasi aus. Siebzig bis achtzig Anbieter in Europa, unter ihnen alle wichtigen in Österreich, sind mit betradar im Bunde. Irsigler: "Aber in Österreich sind exorbitant hohe Einsätze prinzipiell selten."

wie passt das jetzt zusammen?

wenn hier nichts nachgewiesen werden kann, sollte die bundesliga klagen gegen sämtliche falschmelder erwägen, kann doch nicht wahr sein..

sollte die geschichte wider erwartwen stimmen, sollen bitte von vornherein die hinweise mit beweisen oder zumindest beweisansätzen untermauert werden- und nicht mit "leuten aus der wettszene"!

wird noch sehr interessant werden..

- wenn man das verhalten der österreicheischen sport-journalisten vom "fall Linz" als maßstab hernimmt, wird an der geschichte genau nichts dran sein und die redakteure müssen keine konsequenzen fürchten

was Bregenz betrifft, habe ich kein gutes gefühlt..aber diese geschichte scheint mir weit hergeholt und beweise werden wie üblich nicht angeführt- dafür gerüchte von leuten.. :wos?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich warte ja nur bis irgendwer auf die idee kommt, dass wir mit dem meistertitel auch im wettskandal stecken.....

ich meine wie fad ist jemanden sic so etwas auszudenken? aber jetzt ist die fussball freie zeit eh bald vorbei, dann hört so ein schmarrn auch wieder auf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dann hört so ein schmarrn auch wieder auf!

Ich glaub, das geht jetzt erst richtig los. Jetzt wird ausnahmslos JEDE Schieri- Fehlentscheidung in Verbindung mit Betrügereien gebracht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaub, das geht jetzt erst richtig los. Jetzt wird ausnahmslos JEDE Schieri- Fehlentscheidung in Verbindung mit Betrügereien gebracht werden.

Vielleicht etabliert sich jetzt ein neuer "Fachausdruck" im Fußball: So wie z.B. ein schlechter Tormann ein "Fliegenfänger" ist, ist ab jetzt jeder Schiri- Fehler ein "Hoyzer" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zuerst die Austria, dann Bregenz, jetzt der GAK und die Admira! :laugh:

Ich bin gespannt wie lange es dauert, bis man alle Vereine durch hat! :betrunken:

schau, es is nämlich so:

einzig betroffener verein is sturm, denn die würden eigentlich alles gewinn en und immer meister werden weil sie so gut und super sind und den supersten präsidenten haben, aber damits net fad wird, wettens einfach auf ie gegner und verlieren deswegen in den letzten jahren so oft. so schauts nämlich aus! :yes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bjelica wars.

Er hat in der 93. und letzten Minute einen 18-Meter Weitschuss unhaltbar ins Eck gewuchtet und das vorher mit dem Ball ausgemacht. Der Hundling.

bearbeitet von redsteve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.