Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marcelinho

Zweite Festplatte

11 Beiträge in diesem Thema

Hi .. ich würd mir gern ne zweite Festplatte kaufen, wollt aber mal fragen auf was ich so achten muss? Eh nur darauf, dass es ne IDE ist .. richtig?

Außerdem hab ich noch ne Frage ... muss die Festplatte eingebaut werden? Gibt's ne Möglichkeit, dass die draußen (mit irgendeinem externen Gehäuse oder so?) ist? Weil mein Gehäuse ist schon voll mit einem Wechselrahmen und zwei Laufwerken.

Ne USB-Platte will ich aber nicht .. zu teuer oder langsam

bearbeitet von Marcelinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eines deiner zwei laufwerke kannst du genauso wenig extern anschließen, wie die festplatte. natürlich kannst du ein langes ide kabel nehmen, und das laufwerk einfach nur auf deinen pc drauf legen, und ein stromverlängerungskabel, und die zwei kabel halt durch einen slot auslass raus legen...aber najo... :D

kannst dir auch statt einer usb-platte ein usb-gehäuse für ide platten zulegen. kostet aber nicht weniger, als ein midi-gehäuse. wenn's dir das geld eh wert ist, dann größeres gehäuse und fertig. oder du kaufst dir eine große festplatte, statt deinen zwei. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das beste Preis pro Gigabyte Verhältnis haben übrigens die 200 Gbyte-Platten ... denke wenn du keinen Platz im Gehäuse hast reicht die vollkommen aus als Einzelplatte und die schickst die andre in den Wind.

musst eigentlich auf nichts achten, außer IDE und am besten 8Mb Cache.

ich denke zwar das es so ziemlich egal ist aber all meine Kollegen schwören auf Maxtor-Platten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte im vorhinein schon eine Maxtor mit 200 GB im Visier (99 Euro) ;)

Meine jetzige Platte (80 GB) will ich aber nicht loswerden :p Zuviele Dateien die ich oben hab und alles auf CD brennen? -> Nein Danke :D

Werd mir wohl einfach auch ein neues Gehäuse kaufen .. wäre aber hilfreich, wenn mir einer sagen könnte ob "ATX-Format für P4, 350W" nur für P4 geht oder auch für AMD?

Danke übrigens für die bisherige Hilfe :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja das die Mainboards von AMD und Intel dieselbe Bauform haben (ATX) sollte es kein Problem sein ein AMD-Board drin fahren zu lassen. Denke das "für P4" bezieht sich mehr auf das Netzteil, das das "auch die Power eines P4" besänftigen kann :D

aber garantieren tu ichs dir ned hehe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hatte im vorhinein schon eine Maxtor mit 200 GB im Visier (99 Euro) ;)

Meine jetzige Platte (80 GB) will ich aber nicht loswerden :p Zuviele Dateien die ich oben hab und alles auf CD brennen? -> Nein Danke :D

neue große festplatte kaufen. anschließen. betriebssystem drauf spielen. alte kleine festplatte dazu hängen, vorübergehend nur in den pc "legen". daten von alter platte auf neue verschieben oder kopieren. alte platte raus. fertig.

oder eben wie gesagt, größeres gehäuse.

zb: gehäuse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.