Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

Werder Neuzugang Zidan verletzt

1 Beitrag in diesem Thema

Zidan nach Wicky-Foul außer Gefecht

Es war weniger das prestigeträchtige Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV, das am Sonntagnachmittag im schleswig-holsteinischen Kropp für Gesprächsstoff sorgte. Vielmehr drehte sich alles um die Verletzung des Bremer Neuzugangs Mohamed Zidan.

Der 23-jährige Stürmer war in der 77. Minute im Mittelfeld von HSV-Profi Raphael Wicky gefoult worden. Der Ägypter wurde wenig später unter Schmerzen vom Platz getragen werden und wurde sofort zur Behandlung ins Krankenhaus nach Schleswig gefahren.

Dort wurde das lädierte rechte Sprunggelenk intensiv untersucht. Auf der Rückfahrt von Kropp nach Bremen konnte Werders Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimamski dann Coach Thomas Schaaf über erste Erkenntnisse unterrichten.

So weist das betroffene Gelenk zwar keine knöcherne Verletzung auf, doch wird eine Sprengung des Syndesmosebandes und eine Kapsel- und Bandverletzung vermutet, wie Werder am Sonntagabend auf seiner Internetseite meldete. "Das sorgt bei uns für erstes Aufatmen, aber noch nicht für eine Entwarnung", so Schaaf. Genaues soll eine Kernspintomographie am Montag in Bremen bringen.

Die Reaktionen auf Wickys Foul waren unterschiedlich. So sprach Werders Nationalspieler Fabian Ernst nach dem 2:2 von einer "völlig unnötigen Aktion", da Zidan nicht allein aufs Tor zulief und das Foul in einem Testspiel passierte. Jung-Nationalspieler Christian Schulz wollte dem Schweizer keine Absicht unterstellen: "Es ist einfach blöd gelaufen. Es wäre natürlich ganz schlecht für uns, wenn Mohamed jetzt mehrere Wochen ausfallen würde", kommentierte der Abwehrspieler. Sein Teamkollege Daniel Jensen "hätte nach dem Foul nicht gedacht, dass es so schlimm ist".

Raphael Wicky selbst bedauerte den Vorfall: "Das tut mir sehr leid. Ich bin sofort zu ihm in die Kabine und habe mich erkundigt, wie es ihm geht. Ich wollte niemanden absichtlich verletzen. Das ist eine wirklich blöde Situation."

Mohamed Zidan war am 7. Januar vom dänischen Erstligisten FC Midtjylland als Leihgabe zum deutschen Double-Gewinner transferiert worden.

Quelle: kicker

-----

wäre sehr bitter für Bremen wenn Zidan ausfällt, da er meiner Meinung nach eine der besten Neuverpflichtungen in der Liga ist. Hoffe er muss nicht lange pausieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.