themanwho

Testspiele im Frühjahr

151 Beiträge in diesem Thema

SV Rohrbach - SV Kletzl Ried 2:5 (0:2)

Torschützen:

Nentwich (39.), Drechsel (40.), Sulimani (60.), Schörg (85.), Karapetrovic (90.)

Die SV Kletzl Ried gewann gegen den Landesligisten SV Rohrbach 5:2 (2:0). Unsere Mannschaft (ohne Hans Peter Berger, Sanel Kuljic und Oliver Glasner) ging 3:0 in Führung, ehe die Mühlviertler auf 2:3 herankamen. In den letzten fünf Minuten kam es noch zu einem klaren Ergebnis. Ebenfalls zu Kurzeinsätzen kamen die Akademiespieler Peter Hackmair (ab 75.) und Petar Cosic (ab 80.).

Getestet wurde Milan Timko (32), ein 26-facher slowakischer Teamspieler, der zuletzt bei Kocaelispor und Aalborg (Dänemark) spielte.

------

Zwei Gegentore gegen einen Landesligisten erhalten ist auch nicht grade souverän. Dafür Kara mit seinem ersten Tor im ersten Spiel :D

Ahja, schade dass man keine Aufstellung sieht, würd mich interessieren wie die Innenverteidigung ohne Glasner und Berger ausgesehen hat - ich nehm mal an, dass neben Nentwich der Testspieler Timko agiert hat. Im Angriff sürften Sidibe und Sulimani gespielt haben, wenn Kuljic und Lasnik nicht dabei sind.

War irgendjemand in Linz und hat sich das Spiel gegeben? Würd mich wirklich interessieren.

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also eine Aufstellung wäre wirklich nicht schlecht gewesen.

Kara beim 1. Spiel gleich ein Tor :super:

Mich würde auch interessieren wie sich unser Gastspieler so gemacht hat. Man sollte ihn vielleicht auch beim 2. Testspiel (Samstag; St. Florian), oder vielleicht sogar beim 3. (29.1.) einsetzen. Damit man dann schon etwas besser sieht, ob er in die Rieder IV passt. Denn dann sind es noch 2 Tage (oder täusche ich mich) bis zum Transferende.

Zum Spiel noch: Ich glaube auch, man sollte diese Testspiele gegen solche Landesligisten nicht überbewerten. Wichtig ist auch, dass sich Kara in die Mannschaft gut hineinspielt.

bearbeitet von GeJoHu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut der heutigen Kronen Zeitung spielten Andi Lasnik und Markus Berger ab der 2. Halbzeit.

Und Darko Karapetrovic, der sein Tor aus einem Freistoss erzielte bzw. Milan Timko zeigten ganz gute Ansätze und wussten zu gefallen. :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant ist, dass Sulimani gespielt (und dabei ein Tor geschossen), sieht so aus, als würden wir ihn doch halten. Na dann brauchn ma sicher koan Stürmer mehr! Kapitel beendet :hammer:!!

Das Spiel sollte man tatsächlich nicht überbewerten, zumal es das erste war und man wohl wieder viel mit Spielern "experimentierte" - die stärkste Mannschaft hat hier sicher nicht gespielt - warum denn auch bei dem Gegner 8P?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Interessant ist, dass Sulimani gespielt (und dabei ein Tor geschossen), sieht so aus, als würden wir ihn doch halten. Na dann brauchn ma sicher koan Stürmer mehr! Kapitel beendet  :hammer:!!

zum Thema Sulimani:

ich habe gehört, dass er von seiten des vereins nicht weg darf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

najo zum karapetrovic, erstes spiel erstes tor--> :super:

daun würd mi nu interessiern auf wöcher position der milan timko spielt????

und noch was:

ich weiß ja nicht, aber rohrbach müsste man auch mit der b-mannschaft als red-zac-ligist 10:0 wegschießen... aber das war bei den riedern schon immer, dass si in testspielen gegen vermeintlich schwache nicht geglänzt haben.

ansonsten nur weiter so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der, bereits am Samstag beim Testspiel gegen Rohrbach eingesetzte Slowake Milan Timko ist vorraussichtlich noch bis Samstag in Ried.

Milan Timko ist ein ehemaliger slowakischer Nationalspieler, der nach einem Kreuzbandriß natürlich noch Trainingsrückstand hat - seine Klasse steht aber ausser Zweifel.

Er wird diese Woche mit der Mannschaft trainieren und sich den notwendigen medizinischen Checks unterziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freundschaftsspiel gegen USV Pattigham/Pramet

Am Sonntag, den 23. Jänner 2005 findet um 10.30 Uhr auf der AKA-Anlage in Hohenzell ein weiteres Testspiel statt.

Dabei wird eine Mannschaft bestehend aus Nachwuchstalenten der Wenzel Schmidt FBAKA und Profis der SV Kletzl Ried gegen USV Pattigham/Pramet antreten.

Unser Ex-Spieler und jetzige Stadionleiter und Teambetreuer der SVR Leo Kiesenhofer wird in den Reihen der Gäste aus Pattigham einlaufen. 

quelle: svried.at

Bin dabei :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freundschaftsspiel gegen USV Pattigham/Pramet

Am Sonntag, den 23. Jänner 2005 findet um 10.30 Uhr auf der AKA-Anlage in Hohenzell ein weiteres Testspiel statt.

Dabei wird eine Mannschaft bestehend aus Nachwuchstalenten der Wenzel Schmidt FBAKA und Profis der SV Kletzl Ried gegen USV Pattigham/Pramet antreten.

Unser Ex-Spieler und jetzige Stadionleiter und Teambetreuer der SVR Leo Kiesenhofer wird in den Reihen der Gäste aus Pattigham einlaufen. 

quelle: svried.at

Bin dabei :feier:

das wäre wieder einaml ein echt uriges Innviertler Derby :laugh:! Schade, dass ich nicht dabei sein kann, die Zeit ohne Fußball ist so zach :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
22.01.2005 | TESTSPIEL VERSCHOBEN

Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse wurde das für Samstag angesetzte Testspiel gegen die SV Kletzl Ried auf Sonntag 14 Uhr verschoben.

quelle: st. florian homepage

Dürfte somit wohl das Aus für das Testspiel gegen Pattigham bedeuten, oder?

bearbeitet von tmNh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sankt Florian - SV Kletzl Ried 1:3 (0:2)

Torschützen:

Brenner (6.), Kuljic (24.; Elfmeter), Lasnik (84.); Stockinger (61.; Elfmeter)

Nach der schnellen Führung druch Ewald Brenner in der 6. Minute, erhöhte Sanel Kuljic per Elfmeter in der 24. Minute auf 2:0. In der 61. Minute erzielte Sankt Florian durch den Ex-Rieder Wolfgang Stockinger per Elfmeter den Anschlußtreffer, ehe der eingewechselte Andreas Lasnik in der 84. Minute den Endstand fixierte.

Aufstellung

Kuljic (60. Lasnik) - Sidibe (70. Gruber)

Drechsel - Angerschmid - Berchtold - Brenner (70. Schörg)

Cemernjak - Von Schwedler - Nentwich (60. M.Berger) - Schiemer

HP Berger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.