Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Phipp

Wer wird die neue Nr1 ?

32 Beiträge in diesem Thema

Heinz Arzberger war eineinhalb Saisonen Salzburgs Nummer eins im Tor. Nun muss der Routinier gegen Pascal Grünwald um seine Position kämpfen.

ALEXANDER BISCHOFSALZBURG (SN). Austria Salzburg steht im Frühjahr 2005 ein harter Abstiegskampf in der Fußball-Bundesliga bevor. Daher wird es von großer Bedeutung sein, welche Leistungen die Torhüter bringen. Der 32-jährige Heinz Arzberger, der im Herbst entscheidende Fehler begangen hat, ist nicht mehr "gesetzt". Youngster Pascal Grünwald, der um zehn Jahre jünger als Arzberger ist, wittert seine Chance.

Salzburgs Teammanager Peter Assion fördert den Konkurrenzkampf. "Es gibt keine Nummer eins. In den Testspielen und im Trainingslager in Spanien wird sich zeigen, wer zu Beginn der Frühjahrssaison gegen Sturm im Tor stehen wird", sagte Assion. In zwei Tagen beginnt für Arzberger und Grünwald der Kampf um die Position der Nummer eins. Beim Test am Sonntag in Unterhaching könnte Grünwald nach der schweren Knieverletzung, die er sich im letzten Spiel 2004 gegen Pasching zugezogen hat, ein Comeback feiern. Ob der 22-Jährige allerdings über genügend Routine verfügt, der Austria im härtesten Kampf um das sportliche Überleben seit Jahren helfen zu können, bleibt abzuwarten.

© SN.

Grünwald sollte weiterhin seine Chance bekommen, Fehler darf auch er sich mal leisten, auch wenn man sie bei ihm noch mehr kritisieren würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das topic wollte ich auch gerade anreissen. weiß nicht genau wer spielen soll. Arzberger hat vielleicht durch die gehaltenen Elfmeter wieder zu seiner Form/Selbstvertrauen gefunden und würde der Mannschaft vielleicht auch durch seine Erfahrung mehr im Abstiegskampf helfen als Grünwald, der allerdings als junger wilder sicherlich auch in Topform kommen kann. schwere entscheidung. mal schaun wer sich in den Testspielen profilieren kann.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

grünwald ist mein lieblingsspieler. nicht nur bei salzburg. nicht nur in österreich, sondern auf der ganzen welt, er is mein absoluter lieblingsspieler. aber auch aus objektiven gründen soll er die neue nr. 1 werden, und er wird es werden, weil er wirklich souverän und gut is, eines der größten talente in österreich (leider in einer generation mit payer und co), sympathisch und bis jetzt in seinen (pflich)partien immer frei von fehlern.

ich hoff garned viel, weil ich weiß, dass sich klasse durchsetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mich noch erinnern, als wir gegen salzburg, ich glaube vor einem jahr im horr stadion gespielt haben. wir haben glaube ich 2:0 oder so gewonnen. ich fand den grünwald damals eigentlich nicht schlecht. Was sich atzberger in letzter zeit für fehler geleistet hat ist schon brutal.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also längerfristig ist sicherlich von grünwald als einser auszugehen, aber ich würde auch jetzt im abstiegskampf grünwald einsetzen. auch wenn arzenberger einige elfer parieren konnte, so ist er meiner meinung nach doch extrem fangunsicher, wenn er dann auf der linie auch noch böcke schießt, so wie im herbst, kann ihn ja nur noch heinz weber an letztklassigkeit toppen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

natürlich hat grünwald nur drei pflichtpartien in der meisterschaft absolviert.

aber: bei rapid daheim war er ohne gegentor (spiel kann ich ned beurteilen, hab ich nicht gesehn), bei der austria auswärts hat er gegen die tore nix machen können (mehr kann man aus der TV zsfg ned sagen), aber letztens gegen pasching hat er mich voll und ganz überzeugt. hat super mitgespielt und war sicher und ohne gegetreffer mit ein, zwei glanzparaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das topic wollte ich auch gerade anreissen. weiß nicht genau wer spielen soll. Arzberger hat vielleicht durch die gehaltenen Elfmeter wieder zu seiner Form/Selbstvertrauen gefunden und würde der Mannschaft vielleicht auch durch seine Erfahrung mehr im Abstiegskampf helfen als Grünwald, der allerdings als junger wilder sicherlich auch in Topform kommen kann. schwere entscheidung. mal schaun wer sich in den Testspielen profilieren kann.....

Ich bin für eine neue Auswechselungsregel wie beim Eishockey! Das Spiel spielt der Grünwalt und nur für die Penaltie's hau ma den Arzi rein! ;):hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage sollte sich schon selbst beantworten wenn man den Heinz Dieter in der Herbstsaion "parieren" hat sehen. Solche Fehler darf man sich im Abstiegskampf nicht erlauben. Grünwald selbst zu beurteilen ist zwar schwer, trotzdem hat er mich in den Spielen, bei denen ich ihn live gesehen hab, überzeugen können. Er hat eine Chance verdient und wird sie auch bekommen, sofern er sich jetzt nicht noch schwer verletzt, was wir wohl hoffentlích alle nicht hoffen ...

@R A Die Satzzeichen richig gesetzt? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grünwald ist von Innsbruck weggegangen, weil er mehr Geld wollte!!

Bei uns wäre er Stammgoalie seit 3 Jahren!

Doch jetzt muss er sich nach 3 Jahren Bankerl-sitzen durchsetzen, denn sonst bleibt er ein ewiges Talent!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.