Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Admira Fan

Großes Problem - CoolWWWSearch

13 Beiträge in diesem Thema

Morgen an alle!

Folgendes Problem haben wir in der Firma - ein Kollege hat sich den CoolWWWSearch eingefangen - da er ein recht Komplexes Zeichenprogramm am PC hat wollen wir eine Neuaufsetzung umgehen!

Gibts irgendeine Möglichkeit dieses Ding zu entfernen!

Also ich hab alles bis jetzt probiert was ich so im Netz dazufinden könnte nix geht - AdAware, Spypot etc. etc.

wäre wichtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Besten Dank an alle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe ähnliches problem.

habe ein hintergrundbild, welches nicht mehr weg geht, und wenn ich in der mitte draufklicke, dann komm ich über IE auf das da: http://coolsearch.biz/404search.htm

nur geht mein iE nicht, also kann ich es, wahrscheinlich gott sei dank nicht anscheuen.

nur bekomme ich dieses hintergrundbild weg auch nicht.

hab schon die sachen, die hier gepostet wurden ausprobiert.

was könnte ich noch unternehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BonBon in Holland standesamtlich heiraten....

bitte solche meldungen unterlassen! sie zerstören das ganze niveau und die sinnhaftigkeit dieses forums was doch schon einigen usern hier geholfen hat! es gibt glaub ich genug foren bzw. sogar hier topics ( spam ..) wo du deinen geistigen müll ablassen kannst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte dasselbe Problem, dass Coolwwwsearch bei jedem Suchdurchgang mit Spybot immer wieder auftauchte. Nach dem neuesten Spybot Search+Destroy Update wurde es vollständig entfernt. Spybot schaffts also doch (weil einige geschrieben haben, damit gehts nicht weg).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es gibt genug trojaner bzw hijacker die sich nicht so ohne weiteres entfernen lassen. für diese fälle empfehle ich hijackthis. mit diesem programm kann man seinen browser durchchecken und sämtliche prgramme erkennen die man nicht selber installiert hat. danach im abgesicherten modus hochfahren und diese programme manuell löschen. danach sollte wieder alles in ordnung sein. das löschen mit hilfe des hijackthis im normalen modus funktioniert in vielen fällen nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es gibt genug trojaner bzw hijacker die sich nicht so ohne weiteres entfernen lassen. für diese fälle empfehle ich hijackthis. mit diesem programm kann man seinen browser durchchecken und sämtliche prgramme erkennen die man nicht selber installiert hat. danach im abgesicherten modus hochfahren und diese programme manuell löschen. danach sollte wieder alles in ordnung sein. das löschen mit hilfe des hijackthis im normalen modus funktioniert in vielen fällen nicht.

+++ :super:

Hijackthis! ist auch mein Lieblingsprogramm in solchen Dingen. Allerdings sollte man sich da schon ein bisschen auskennen was hin und was nicht hingehört, auch wenns auf www.hijackthis.de eine auswertungstabelle gibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab das gleiche Problem (gehabt?), denke aber dass ichs jetzt so ziemlich vollständig gelöst hab. Die besten Lösungen sind auf jeden Fall der CWS-Shredder (der sich bei mir aber immer aufhängt wenn ich den Virus entfernen will) und HiJackThis. Das Logfile von dort würde ich entweder einem Kenner schicken oder mit dem hier vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.