Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Real will einkaufen

41 Beiträge in diesem Thema

Real Madrid auf Einkaufstour

Madrid - Real Madrid befindet sich mal wieder im Kaufrausch.

Nur vier Tage nach der Verpflichtung des neuen Trainers Wanderley Luxemburgo intensiviert der spanische Rekordmeister Real Madrid auch seine Aktivitäten auf dem Spieler-Transfermarkt.

Der Wechsel des brasilianischen Angreifers Robinho vom FC Santos zu den "Königlichen" zur kommenden Saison ist nach Angaben der spanischen Fachzeitung AS bereits perfekt.

Philipp Lahm vom VfB Stuttgart und der Ex-Hamburger Thomas Gravesen, derzeit beim englischen Premier-League-Klub FC Everton, sollen ebenfalls kommen.

Gravesen soll vier Millionen Euro kosten

Für Robinho, der im Dezember gemeinsam mit Luxemburgo brasilianischer Meister wurde, muss der Tabellenfünfte der Primera Division 18 Millionen Euro bezahlen.

Gravesen, dessen Vertrag bei den "Toffees" noch bis zum Saisonende läuft und der die Probleme der Madrilenen im defensiven Mittelfeld beheben soll, wäre wohl schon für etwa vier Millionen Euro zu haben.

Ersetzt Lahm Roberto Carlos?

Auch auf der linken Abwehrseite drückt Real der Schuh, steckt der Brasilianer Roberto Carlos doch seit Monaten in einem Formtief. Reals Sportdirektor Arrigo Sacchi will deshalb Lahm in die spanische Hauptstadt locken.

Erste Kontakte zum Berater des Nationalspielers bestehen bereits. Doch dass Bayern München, das die Transferrechte an Lahm hält, den 21-Jährigen ziehen lässt, gilt als wenig wahrscheinlich.

Däne überrascht

"Es ist eine große Überraschung für mich, dass Real Madrid an mir Interesse zeigt", sagte indes der 28-jährige Gravesen, der für den HSV in 74 Bundesligaspielen sechs Tore erzielte, der spanischen Fachzeitung Marca:

"Ich habe davon aber noch überhaupt nichts gehört." Weiter wolle er sich zu diesem Thema nicht äußern, meinte der Däne.

Weitere Stars im Visier

Neben Robinho, Lahm und Gravesen stehen noch weitere Stars auf der Einkaufsliste der "Unersättlichen", die das titellose Jahr 2004 mit 13 Punkten Rückstand auf Tabellenführer Barcelona abgeschlossen hatten.

Demnach soll Real an Mark van Bommel (PSV Eindhoven), Michael Essien (Olympique Lyon), Javier Maschareno (River Plate Buenos Aires), Rio Mavuba (Girondins Bordeaux) und Benoit Pedretti (Olympique Marseille) interessiert sein.

sport1.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was will real denn mit gravesen? :wos?:

i werds nie verstehn, aba sollens nur shoppen gehen

van bommel und pedretti widerum wären gute verpflichtungen aber trotzdem hinter dem langährigen real klasseschnitt - und dass nicht nur weil sie defensiver sind :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was will real denn mit gravesen? :wos?:

i werds nie verstehn, aba sollens nur shoppen gehen

van bommel und pedretti widerum wären gute verpflichtungen aber trotzdem hinter dem langährigen real klasseschnitt - und dass nicht nur weil sie defensiver sind :D

Seh ich ganz genauso!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was will real denn mit gravesen?  :wos?:

i werds nie verstehn, aba sollens nur shoppen gehen

Naja, das könnte an Sacchi liegen, der ja jetzt bei Real quasi eine Toni Polster-Rolle innehat. Er will das Team komplett umkrempeln und ihm ein neues Gesicht verpassen. Dafür wäre Gravesen doch gar nicht so ungeignet, denn bei Real sind schon seit einiger Zeit eindeutig zu viele selbstverliebte Häuptlinge und zu wenige hart arbeitende Indianer wie Gravesen einer ist. Die hatten seit Makelele keinen solchen Spielertyp mehr im Mittelfeld und das hatte ja teilweise schreckliche Auswirkungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bitte, Gravesen wäre für Real im Mittelfeld eine Top-Verstärkung! Spielt bisher eine Bombensaison für die Toffees, hat sich seit seinem Deutschland-Engagement kontinuierlich weiterentwickelt und würde die Defensive der Madrilenen wohl beträchtlich verbessern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also bitte, Gravesen wäre für Real im Mittelfeld eine Top-Verstärkung! Spielt bisher eine Bombensaison für die Toffees, hat sich seit seinem Deutschland-Engagement kontinuierlich weiterentwickelt und würde die Defensive der Madrilenen wohl beträchtlich verbessern...

mag sein, aber seien wir uns ehrlich: ich zumindest kann mir einen gravesen nicht im real-trikot vorstellen :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

real spielt mit helguera und beckham im defensiven mittelfeld :nein:

die brauchen einfach ein paar richtige arbeiter... gravesen passt perfekt und wenn sie auch noch mascherano holen könnten die "galaktischen" sicher wieder ganz nach oben kommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also bitte, Gravesen wäre für Real im Mittelfeld eine Top-Verstärkung! Spielt bisher eine Bombensaison für die Toffees, hat sich seit seinem Deutschland-Engagement kontinuierlich weiterentwickelt und würde die Defensive der Madrilenen wohl beträchtlich verbessern...

Stimmt schon, doch für Real glaub ich tut er`s nicht ganz! Ich fände Spieler wie Viera, der ja mal im Gespräch war, oder auch Emerson (auch mal im Gespräch), Pirlo oder Makelele (der kommt aber sicher nicht mehr) für fussbalerisch geeigneter!

Doch wenn man bedenkt, dass Real fast nur spielerische Typen, oder Typen die kaum "foulen können/wollen" ist sicher ein etwas rüderer Kerl, wie Gravesen, der auch nicht der Superstar ist perfekt. Außerdem würde Gravesen auch ein Spieler sein, der viel arbeitet, und für Zidane die Drecksarbeit macht!

So wie etwa bei Milan Gattuso für Kaka, oder bei Chelsea Makelele für Lampard.

Eigentlich erkenne ich nun hinter diesen möglichen Wechsel ein Gesicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso sehe ich das auch. Es war der größte Fehler der letzten Jahre, als Real Makelele ziehen ließ. Mit einem Beckham im defensiven Mittelfeld, der dort völlig verschwendet ist, wirst du v.a. international nichts reißen. Gravesen wäre in der Hinsicht sicherlich eine Verstärkung, quasi der Antreiber aus der Defensive heraus...

Aber mir soll's egal sein, ich will eh nicht, dass Real wieder stärker wird :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Genauso sehe ich das auch. Es war der größte Fehler der letzten Jahre, als Real Makelele ziehen ließ. Mit einem Beckham im defensiven Mittelfeld, der dort völlig verschwendet ist, wirst du v.a. international nichts reißen. Gravesen wäre in der Hinsicht sicherlich eine Verstärkung, quasi der Antreiber aus der Defensive heraus...

Aber mir soll's egal sein, ich will eh nicht, dass Real wieder stärker wird :D

:yes:

Makelele weggehen zu lassen ist EINER der vielen Real-Fehler den sie gemacht haben.

Gravesen ist 100%ig eine Verstärkung, doch alleine wird ers im Mittelfeld nicht richten können außer er ist ein guter Kommandeur und brüllt förmlich mit den Mitspielern :laugh:

van Bommel war doch schon mal im Gespräch oder?

:nein: Wer hat denn diese Transfer-''Liste'' zusammengestellt bzw. zusammengeschrieben?

Lixemborgo, Perez??? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Makelele weggehen zu lassen ist EINER der vielen Real-Fehler den sie gemacht haben.

Nein, da hatte Starostyak völlig recht, ihr größter.

Aber Gravesen im Mittelfeld, na geh. Kämpfertypen fehlen ihnen, zweifellos, aber gerade Gravesen würde ihnen doch absolut überhaupt nicht in das mühsam geformte öffentliche Bild von Real als absolute Startruppe & feines Ballett passen.

Aber wer weiß, wie viel da dran ist, ist halt gerade eine traumhafte Zeit für spanische Sportjournalisten. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Makelele weggehen zu lassen ist EINER der vielen Real-Fehler den sie gemacht haben.

Nein, da hatte Starostyak völlig recht, ihr größter.

Aber Gravesen im Mittelfeld, na geh. Kämpfertypen fehlen ihnen, zweifellos, aber gerade Gravesen würde ihnen doch absolut überhaupt nicht in das mühsam geformte öffentliche Bild von Real als absolute Startruppe & feines Ballett passen.

Aber wer weiß, wie viel da dran ist, ist halt gerade eine traumhafte Zeit für spanische Sportjournalisten. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gravesen, van Bommel oder Mascherano, egal wer kommt, wäre eine Verstärkung für das defensive Mittelfeld von Real. Die anderen Verpflichtungen von Robinho und Lahm, würden Real mMn nicht weiter bringen. Auch Benoit Pedretti von Marseille wäre eine Top Verstärkung für Real, hat Zidane im Nationlteam ersetzt, warum auch nicht bei Real Madrid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.