Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
+[Jogi]+

ASB::Unknown - "The Ark"

4 Beiträge in diesem Thema

So nach langer Zeit taucht wieder ein ASB::Unknown Thread auf! Diesmal der erste von mir. Ich will euch hier die sehr extravagante und bunte Band "THE ARK" vorstellen. Die Schweden Insider hier kennen diese Band sicher, doch in unseren Breiten oder auch in Deutschland ist The Ark noch gänzlich unbekannt!

news_002360-02.jpg

So nun starten wir mal die Vorstellung mit der Diskographie!

1. We are the ARK - 2000

news_002360-01.jpg

Tracklist: Hey modern days; Echo chamber; Joy surrender; It takes a fool to remain sane; Ain't too proud to bow; Bottleneck barbiturate; Let your body decide; Patchouli; This sad bouquet; Angelheads; Laurel Wreath; You, who stole my solitude (12)

Meine Favourites: Hey modern days, Echo Chamber and It takes a fool to remain sane

2. In Lust We Trust - 2002

defimage1.jpg

Tracklist: Beauty is the beast; Father of a son; Tell me this night is over; Calleth you, cometh I; A virgin like you; Interlude; Tired of being an object?; Disease; Vendelay; 2000 light years of darkness; The most radical thing to do

Meine Favourites: DISEASE, The most radical thing to do, Calleth you, Cometh I

Das brandaktuelle Album:

3. State of the Ark - 2004

0006f7ad.jpg

Musik-Kostproben gibt es für alle(!) Tracks der ersten 2 Alben auf der offiziellen Homepage sowie einige Kostproben vom neuestem Album!

So nun ein paar Fakten zur Band:

Schon 13 Jahre in ein paar Stunden 14 Jahre ists her da wurde The Ark im schwedischen Rottne gegründet von Ola Salo, Jeari und Jepson. Damals auch dabei Martin Olsson und Learis Bruder Pelle. Im Gegenseatz zu heute war es eine Band geprägt von der Warnung einer bevorstehenden Apokalypse von daher lässt sich auch der bis heute bestehende Namen begründen. Aber im Gegensatz zum Namen hat sich die Musik drastisch verändert. Anfangs energie-geladene mystische, gigantische Sounds. Heute zwar noch immer energiegeladen aber auf einer popigen /rockigen Ebene mit zum Teil schrillen Merkmalen der 70er Jahre ( wenn nicht im Sound dann zumindest im Auftreten)

1997 stand die Band schon fast vor dem Aus, doch mit Hilfe von Creep Front Sänger Robert Jelinek gelang es The Ark einen Vertrag mit Grand Records zu bekommen. (später übernommen von Virgin Records) Danach began der rasante Aufstieg der Band. Die erste Tour mit der weitaus berühmteren Band "Kent" wird in Angriff genommen und auch die ersten Top Ten Platzierungen in den Charts von Schweden folgen. Hierauf folgten unzählige Preise und 1.Plätze in Schwedens hart umkämpften Charts und international wurde die Band ebenso bekannt . Bester Beweis MTVs Nominierung in der Rubrik "Best Nordic Act".

Heutige Zusammensetzung des 5er Gespanns: Ola Salo (Gesang) Leari (Bass) Jepsson (Gitarre) Martin Axén (Gitarre) und Sylvester Schlegel (Schlagzeug)

Ich gebe zu ihre Musik wird wohl nicht jedermanns Geschmack treffen (z.b. "Father of a Son") und selbst ich kann mir die Musik kaum länger als 30 min. durchgehend anhören doch sie haben es in relativ kurzer Zeit, weit nach oben in meine persönlichen Top Ten geschafft.

Hoffe Informiert zu haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirklich coole Band. Hab/Hatte die ersten zwei Alben, wobei mir das erste besser gefiel.

Meine Favoriten: 2.000 Lightyears of Darkness; Calleth You, Cometh I; Echo Chamber; It Takes A Fool To Remain Sane; Are You Tired Of Being An Object

Werd mal in das neue Album reinhören...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gänzlich unbekannt ist etwas übertrieben. Das Video von "Calleth you, cometh I" habens öfters auf MTV gespielt, andernfalls hätte ich die Band nie entdeckt, und in den deutschen Charts war die Single ebenfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.