Chef-Statistiker

Kahramanrückkehr nach Pasching?

13 Beiträge in diesem Thema

Laut ORF-Teletext hat der Ex-Paschinger Volkan Kahraman erneut seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst. Zuvor hatte er dies schon bei Austria Wien und Austria Salzburg gemacht. Und jetzt stellt sich natürlich die Frage ob er zum SVP zurückkehrt.

Was dafür spricht:

* Aussagen wie "Pasching ist der sympathischtse Verein Österreichs", oder "Es war die schönste Zeit meiner Karriere"

* Durch die "Abenteuer" Griechenland und Wien dürfte er dazu gelernt haben

* Sein Trauzeuge (?) und bester Freund Sariyar spielt in Pasching

* Trotz allem ein starker Kicker

Was dagegen spricht:

* Sein Charakter

* Grosse Vorbehalte unter den Fans

* Sein damaliges Verhalten

Es ist nicht mehr als ein Gerücht aber trotzdem eine Diskussion wert (zumindest in der Winterpause).

*Edit* Gerade auf orf.at entdeckt dass auch der Vertrag mit George Datoru aufgelöst wurde und der ebenfalls auf Vereinssuche ist.

bearbeitet von Chef-Statistiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wirklich eine interessante Situation die sich da Entwickeln könnte! Kahraman war (ist) ein starker Spieler, trotzdem hat mir die Geschichte rund um seinen Abgang zur Austria überhaupt nicht gefallen! Am besten wäre es, ihn zu einem Probetraining einzuladen, und wenn er immer noch seine Leistungen bringt (und den Eindruck macht, dass er seine charakterlichen Leistungen verbessert hat), sollte man zugreifen! Vorausetzung ist natürlich, dass der Verein überhaupt an ihm interessiert ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Pasching in der derzeitigen Form, würde ein Kahraman nicht weiterhelfen und wäre nicht wirklich brauchbar für euch. Wenn er zurück nach Österreich will, sollte er lieber bei einem "neuen Verein" anfangen und nicht zu einem zurückkehren. Vereine wie Bregenz, Tirol, Admira ... usw. können ihn sicher mehr gebrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wen überhaupt, dann die SCHWARZE PERLE, aber auf keinen Fall das Charakterschwein.

Der Georg war zumindest die letzte Saison ein Leistungsträger und auch Menschlich schwer in Ordnung. Ob er uns auch jetzt wieder weiterbringen könnte bezweifle ich aber.

Über den Kara will ich eigendlich kein Wort mehr verlieren. :teufel::teufel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich weiß nicht wie kahraman in letzter zeit gspielt hat aber ganz salzburg war froh wie er wieder weg war weil er überhaupt nix gezeigt hat!

Stimmt!

Ich war sehr sehr lange Zeit PRO Kahraman, da ich immer an seine Qualitäten geglaubt habe. Leider konnte er diese in Salzburg kaum (bzw. nie) ans Tageslicht bringen. Verwundernswert war für mich damals, dass er eigentlich immer nur Ergänzungsspieler war und sich (fast nie) ein Stammleiberl sichern konnte. Für mich ist er eigentlich (fast) gestorben, doch Totgesagte leben ja bekanntlich am längsten.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wen überhaupt, dann die SCHWARZE PERLE, aber auf keinen Fall das Charakterschwein.

Datoru ist ein sehr sympatischer Mensch! Er hat auch immer brav gekämpft und ist viel gelaufen, aber für einen Stürmer macht er meiner Meinung nach einfach zu wenig Tore! Ausserdem, bei unserem momentanen Sturm würde ihm sowieso nur ein Platz auf der Bank blühen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würd den kahraman auf keinen fall kaufen. kann kein zufall sein dass einer bei seinen letzten stationen immer nur kurze zeitb engagiert war und dann wieder woanders hin abgeschoben worden ist. allerdings könnt i mir schon vorstellen dass der bei euch wieder zu alte form zurückfinden könnt. da zellhofer hat ja anscheinend a vorliebe für solche spieler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An und für sich ist es schade um Kahraman, denn von seiner Technik her wäre er wohl momentan der beste ö. Mittelfeldspieler.

Nur ich hab es schon öfters bei diversen Themen zu ihm geschrieben. Man schaut ihn gerne 5-10 Minuten wegen seiner tollen Technik an, doch dann fängt er an, einem auf die Nerven zu gehen, weil er absolt nichts für die Mannschaft bringt, und Fußball ist und bleibt ein Mannschaftssport.

Vielleicht kann ihn ja noch einmal Zellhofer richtig anpacken. Er war bisher der einzige Trainer, der das geschafft hat. Nur zum Schluß dürfte es ihm dann auch nicht mehr so gelungen sein.

Wie gesagt an und für sich sehr schade um Kahraman. Nur ist halt stark zu bezweifeln, dass er noch einmal klüger und einsichtiger wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wäre für eine Rückkehr Kahramans, denn er hat gute Arbeit in Pasching geliefert. Sein Verhalten ist halt nicht das beste, wie er in Salzburg war, hat er nach einem Gespräch mit dem Teammanager Peter Assion die Türe zugeschnalzt, weil er nicht im nächsten Spiel aufgestellt ist. Aber was war, war einmal, vielleicht klappt es in Pasching. :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.