Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Kaotic

Teuerungswelle in Italien - Fanprotest !

3 Beiträge in diesem Thema

Die Teuerungswelle, die Italien seit Monaten im Griff hält, belastet zunehmend auch die Fußball-Fans. Bei dem Meisterschaftsspiel AC Milan gegen Bologna betraten die Fans 15 Minuten nach Spielbeginn das San-Siro-Stadion, um gegen die teuren Stadion-Eintrittskarten zu protestieren. Es sei ein Skandal, dass keine Karte für ein Spiel unter 40 Euro erhältlich sei, betonten Sprecher der Fans-Verbände.

Liga-Chef Adriano Galliani betonte, er werde sich um das Problem kümmern. "Der Protest der Fans ist gerechtfertigt. Fußball ist ein populärer Sport und die Eintrittskarten sollen auch jüngeren Fans zugänglich bleiben. Ich werde das Problem mit den Klubchefs besprechen", meine Galliani nach Angaben der Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport". Er betonte, dass sein Klub, AC Milan, noch die niedrigsten Preise in Italien habe.

-apa-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es sei ein Skandal, dass keine Karte für ein Spiel unter 40 Euro erhältlich sei, betonten Sprecher der Fans-Verbände.

Das können's laut sagen.

Vermutlich ist man dann, wenn man noch so viel Hirn bzw. Charakter besitzt, zu so einer Preispolitik "nein" zu sagen, gleich ein "Gloryhunter"... :glubsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.