Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
DerLei

Admira - Bregenz 0:1

16 Beiträge in diesem Thema

11 Anti Kicker für die Admira am Platz

11 Anti Kicker für Bregenz am Platz

3 Anti Schiedsrichter für die Bundesliga bzw. Bregenz am Platz

geschätze 95 zahlende Masochisten auf der Tribüne

NOT GEGEN ELEND

Hurra Hurra Bregenz und Admira spielen um den Abstieg

PS: Echt schade für die 4 führenden in der RotenZecken Liga das nicht 2 Absteigen können!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jawol ist das genial!!!

das hätte ich mir vor dem spiel nicht gedacht muss ich ehrlich zugeben...! und dann das!

absoloute spitzenklasse!

jetzt gewinnen wir noch gegen sturm und alles ist gut

ich sag nur eines

UNABSTEIGBAR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freu mich total - alles ist wieder offen im Abstiegskampf...

Dass so ein wichtiges Spiel von beiden Seiten nicht schön anzuschauen ist, war vorherzusehen - da flattern die Nerven.

Jetzt noch 3 Punkte im kommenden Spiel, und alles sieht wieder gut aus...

Obwohl ich Sturm nach wie vor nicht zu den Abstiegskandidaten zähle...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

www.swbregenz.at

Verdienter 1:0-Auswärtssieg in der Südstadt   

04.12.04/SWB

80. Bundesligaspiel für Trainer Regi van Acker: Für den erkrankten Vladimir Vuk kommt Jeff Geiger in die Mannschaft. Die Admira begann stark, doch Bregenz konnte dem Anfangsdruck der Niederösterreicher Stand halten. Danach flacht das Spiel jedoch ab. Glückliche Aktion für Casino SW Bregenz in der ersten Halbzeit durch ein „Beinahe Eigentor“ von Mario Bolter, der einen Ball an die eigene Torstange lenkte. In Halbzeit zwei begann unsere Mannschaft stark und erzielte auch das entscheidende, einzige Tor des Spiels.

Stefan Jansen vergab zu Beginn der zweiten Halbzeit (52.Minute) frei vor dem Tor, sein Schuss ging über das Tor. Doch in der 56. Minute tankte sich Olivier Nzuzi Niati Polo rechts außen durch und spielte den Ball flach vor das Tor, wo der mitgelaufene Gunther Schepens zum 1:0 einschießen konnte. Nach dem Tor machte die Admira Druck und Almir Tolja konnte sich einige Male auszeichnen. Trainer Regi van Acker brachte in der Folge Sasa Jakomin für Stefan Jansen.

Absichtlicher Rückpass?

Im Rutschen Mario Bolter rettete vor einem Admiraner der zurückeilende Almir Tolja nahm den Ball vor einem heranstürmenden Niederösterreicher auf. Schiedsrichter Plautz entschied auf absichtlichen Rückpass und gab einen indirekter Freistoss für die Admira im Bregenzer Strafraum. Der Freistoß brachte der Admira allerdings nichts ein.

Die Admira machte weiter Druck, doch konnten sie sich kaum zwingende Torchancen erspielen, die Abwehr um einen abermals überragenden Almir Tolja stand sicher. In den Schlussminuten kam Sasa Jakomin vor dem Torhüter der Admiraner an einen Kopfball – dieser traf jedoch nur die Stange.

In den letzten Sekunden der Nachspielzeit kam der kurz zuvor eingewechselte Tomasz Pekala kurz vor dem Strafraum an den Ball. Ein Mödlinger riss ihn regelwidrig nieder, Schiedsrichter Plautz entschied auf Torraub und schickte den Admiraner mit der roten Karte vom Platz. Der anschließende Freistoß für Bregenz brachte nichts mehr ein.

Stimmen zum Spiel:

Regi van Acker: Dieser Sieg war für gesamte Verein sehr wichtig. Wir hatten am Ende vom Spiel noch weitere Chancen, aber ich bin mit dem 1:0-Sieg zufrieden. Nach der Pause haben wir mit mehr Vertrauen und Druck nach vorne gespielt. Meine Mannschaft hat sehr gut gekämpft, dies hat sie jedoch auch schon in allen anderen Spielen.

Durch ein Unentschieden zu Hause von Sturm Graz gegen Wacker Tirol konnte Casino SW Bregenz weitere Punkte gegen den Abstieg gut machen. Mit einem Sieg im letzten Spiel vor der Winterpause kann zwar Sturm Graz nicht mehr überholt werden, jedoch wäre Casino SW Bregenz dann punktegleich mit Sturm Graz und könnte den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle herstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieg in der Süd-"Toten"-Stadt!!!!!!

Das war sehr wichtig. nun müssen wir nur mehr gegen Sturm gewinnen und wir sind wieder im Rennen.

Die Studenten haben anscheinend gute Stimmung gemacht. man hat sie in der ORF Zusammenfassung sogar gehört.

Jetzt haben wir mal zu Null gespielt und gleich gewonnen. ich hoffe gegen Sturm steht auch die Null

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Studenten haben anscheinend gute Stimmung gemacht. man hat sie in der ORF Zusammenfassung sogar gehört.

naja bei der kulisse hat man jeden huster von jedem gehört!

das spiel selber war nicht gerade vom feinsten, aber der sieg war schlussendlich zwar glücklich aber mmn doch verdient! das tor der admira war klares abseits und beim stangenschuß von bolter haten wir endlich auch mal wieder glück!

beginn der zweiten halbzeit waren wir klar stärker mit einigen guten chancen, (vor allem für jansen!) bis endlich schepens einen wunderschönen angriff vollendete!! :clap::clap::clap:

beste spieler war für mich klar pircher!

pircher hat in der verteidigung jeden zweikampf, vor allem in der luft, gewonnen. endlich zeigt er mal wieder seine klasse, war ja anfang der saison überhaupt nicht so!

wieder mal ganz schwach war jansen! kaum zweikämpfe gewonnen, wenn er sie überhaupt mal gesucht hat und auch die chancen wieder kläglich vergeben! wurde dann ja gottseidank durch jakomin ersetzt! versteh nicht ganz warum regi noch so auf jansen setzt und nicht schon lange jakomin von beginn an bringt!

so und jetzt noch die drei punkte am mittwoch und dann lässts sich in ruhe überwintern!!

@fogi: na siehst du, du fährst einmal nicht mit und schon gibts den ersten auswärtssieg! :) (sorry aber das musste einfach sein!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wieder mal ganz schwach war jansen! kaum zweikämpfe gewonnen, wenn er sie überhaupt mal gesucht hat und auch die chancen wieder kläglich vergeben! wurde dann ja gottseidank durch jakomin ersetzt! versteh nicht ganz warum regi noch so auf jansen setzt und nicht schon lange jakomin von beginn an bringt!

na bitte, du schreibst so ob da jansen immer schwach ist :nein:

er ist bis jetzt mal der einzige von den neuen wo kein flop ist...

die 7 tore wo er geschossen hat, war als nur glück oder? :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na bitte, du schreibst so ob da jansen immer schwach ist :nein:

er ist bis jetzt mal der einzige von den neuen wo kein flop ist...

die 7 tore wo er geschossen hat, war als nur glück oder? :D:D:D

jansen hat bis jetzt einmal eine gute serie von fünf!! spielen hingelegt! da hat er hat er vier oder fünf seiner sieben tore geschossen! nach dieser serie hab ich noch gehofft, dass er jetzt endlich die erfoffte verstärkung im sturm wird, oder sogar annähernd unseren geliebten axel ersetzen könnte! ABER: in den restlichen spielen ist er nur durch seinen bierbauch und seine vergebenen torchancen aufgefallen, er müsste nicht sieben tore geschossen haben sondern ca. 15, gemessen an den 1000%igen chancen, von zweikampfstärke ist gar nichts aber schon überhaupt gar nichts zu sehen. und der gipfel war mmn am samstag, da hat er nicht einmal einen zweikampf gesucht und eine tausendprozentige in den himmel gedonnert! :angry::angry:

also du hast recht er ist(war) nicht immer schwach, aber fast immer!! :madmax:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AXEL kann niemand ersetzen - sowohl bei uns am Platz, als auch privat ein Vorbild für jeden Bregenz-Fan.

Für mich wird AXEL immer ein Bregenzer sein, auch wenn er das hässliche grüne Dress überzieht und damit wie ein Frosch aussieht. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
versteh nicht ganz warum regi noch so auf jansen setzt und nicht schon lange jakomin von beginn an bringt!

weil jakomin kein torjäger ist und jansen schon, ok momentan ist er es nicht aber der kommt schon noch glaubs mir ;)

jakomin ist mir bis jetzt nur positiv aufgefallen das er brav kämpft, viel rennt und das er gg mattersburg in der nachspielzeit das 2:1 geschossen hat :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AXEL kann niemand ersetzen - sowohl bei uns am Platz, als auch privat ein Vorbild für jeden Bregenz-Fan.

Die Gegenwart schaut leider so aus, das Axel nicht mehr bei uns spielt...

Und ohne jetzt die Leistung von Axel schlecht zu machen: Auch er hatte einige Phasen, wo er überhaupt nichts getroffen hat... Bei uns hatte er nun mal auch das Glück, dass das gesamte Spiel auf ihm aufgebaut war... Bei Rapid ist er einer von vielen und siehe da, er trifft momentan überhaupt nix...

Bei Ambrosius dachte auch keiner, das wir einen Ersatz finden...

Wir finden schon noch unseren Torjäger, und wer weiß, vielleicht wirds ja auch der Jansen..

Für mich wird AXEL immer ein Bregenzer sein, auch wenn er das hässliche grüne Dress überzieht und damit wie ein Frosch aussieht.  :D

Für mich nicht... er spielt nicht mehr bei uns, also ist er auch kein Bregenzer mehr.. genauso wenig wie Berchtold, Hlinka oder sonst wer...

Ich weiß, Lawaree wollte ja (anscheinend...) bei uns bleiben, aber der Grill war ja angeblich an allem schuld.. Diese Geschichte glaub ich nicht wirklich...

Lawaree wollte, genauso wie Berchtold und Hlinka, einfach mehr Geld... Nur war sein Abgang, im Gegensatz zu dem der anderen, nicht so durchsichtig...

bearbeitet von DerLei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.