Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
starsplash

Pasching und ORF im Streit

33 Beiträge in diesem Thema

Hab gerade in der Sportwoche gelesen dass der FC Pasching vulgo Superfund und der ORF wegen der richtigen Vereinsbezeichnung im Clinch sind.

Der Verein beklagt dass in den Kurzberichten und Teletext weder Sponsor und offizieller Klubname genannt werden. Manager Erbschwendtner: "Da ist ständig von Pasching dir Rede, abeer nie vom FC Superfund. Das ist nicht in Ordnung. Wir sind doch als FC Superfund im Vereinsregister eingetragen. Das werden wir nicht länger hinnehmen"

Das Ansuchen der Liga um korrekte Namensnennung wurde vom ORF negativ beantwortet. Verhärtete Fronten also. Demnächst könnte die Causa die Gerichte bestätigen. Erbschwendtner: "Der Rechtsverträter der Liga prüft derzeit, was man gegen das Verhalten des ORF machen kann". Sollten die übrigen Clubs nicht mitziehen, will der FC Pasching vulgo Superfund allein gegen den ehemaligen Monopolisten vorgehen. (Sportwoche)

Meine Stimme habt ihr ausnamsweise mal, ORF!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Erbschwendner soll mal die Pappen halten. ( Erbschwendner ist fürs Sportliche und nicht fürs Rechtliche) Der soll neue Spieler fürs Frühjahr verpflichten und uns und den ORF Pasching so bezeichnen lassen wie wir es alle wollen, außer ein paar Wichtigtuern.

Die ATV- MORDeratoren haben den Namen Pasching schon total fallen gelassen.

Beim Schmiedl Buam wird sogar schon in Superfund gespielt.

Der ehemalige Monopolist ORF wird auch mir immer sympathischer.

Schickt Premiere Heim ins Piefkeland und ATV in den Konkurs.

bearbeitet von J.F.H.A.P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja warum sagen die wohl alle Superfund?? Weil der Verbrecher Grad und seine beiden linken Hände Erbschwendtner (hat ja noch gar nix gutes für unseren Verein getan) und Schenk (kein Kommentar) bei den Sendern angerufen haben. Komischerweise hat ein Charly Leitner zu Beginn immer Pasching gesagt (kommt im schlimmerweise auch jetzt noch dann und wann aus :nein:), seit einiger Zeit sagt auch er Superf**k. :angry:

Ich bin so froh wenn dieses Pack den Verein verlässt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin eigentlich auch auf eurer seite und hasse die verhunzung der klubnamen wegen den sponsoren, aber aus der sicht des sponsors kann ich es auch verstehen, daß sie ihren namen in der berichterstattung haben wollen, zahlen ja genug dafür.......

bei uns fällts gottlob ned so wirklich auf mit fk austria magna, zumindest im ausland wahrscheinlich.... :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffentlich setzt sich der ORF durch! Freue mich jedes mal wenn ich in den Teletext schaue und dort Pasching lese! Im Gegenzug nerven mich solche Aussagen von Max, wie weiter oben schon erwähnt, dass in Superfund gespielt wird, total! Im Grunde genommen sollte es jedem berichtenden Medium freigestellt sein, wie es einen Verein bezeichnet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie hiess es vor Kurzem wiedermal in irgendeiner Diskussionsrunde:

Der, der momentan der Bundesliga am meisten schadet, ist der ORF.

Und das stimmt auch.

Zwar ist es relativ radikal, den fussballverein umzubenennen, aber meines Erachtens legitim, und zwar vor allem bei Pasching (bei DER tradition).

Ergo muss man auch so genannt werden.

punkt aus.

der ORF versucht sich überall durchzuschwindeln und der Bundesliga möglichst gar keinen Werbewert zu geben, damit sie mit ihrer Juni-Entscheidung auf die Nase fällt. Das muss man ihm auch erlauben, aber nur im Rahmen des rechtlich möglichen, und dazu zählt wohl nicht aus dem Fc Superfund den Sv Pasching zu machen, nur um einen sponsor nicht zu nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Weil wir gerade bei dem Super**** sind, wie lang läuft dieser blöde Vertrag noch?

Wahrscheinlich so lange, wie es dem Herrn mit der Kappe beliebt!

Das muss man ihm auch erlauben, aber nur im Rahmen des rechtlich möglichen, und dazu zählt wohl nicht aus dem Fc Superfund den Sv Pasching zu machen, nur um einen sponsor nicht zu nennen.

Es wird auch in Pasching keiner der noch alle seine 5 Sinne beisammen hat den Verein FC Superfund nennen! Es gibt ja auch ein Gerücht welches besagt, dass Quadriga gar nicht darauf bestanden hat, dass das Pasching komplet aus dem Vereinsnamen verschwindet! Angeblich verdanken wir das den Herren Grad und Schenk, was, wenn es stimmt, der Gipfel der Frechheit wäre!

bearbeitet von Fry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es wird auch in Pasching keiner der noch alle seine 5 Sinne beisammen hat den Verein FC Superfund nennen! Es gibt ja auch ein Gerücht welches besagt, dass Quadriga gar nicht darauf bestanden hat, dass das Pasching komplet aus dem Vereinsnamen verschwindet! Angeblich verdanken wir das den Herren Grad und Schenk, was, wenn es stimmt, der Gipfel der Frechheit wäre!

Lies dich nur einmal kurz ins offizielle Forum ein, da wirst du erschreckende Beiträge lesen. :nein: Gut dort posten zwar nur so geistige Kapazunder wie Wolfi-Mair-Fan und Glieder, diverse Dinge schockieren mich doch immer aufs neue.

Es gibt in der österreichischen Medienlandschaft nur noch ganz wenige "Inseln" die auch Pasching in ihre Berichterstattung einfließen lassen. Bei Premiere kann man den Moderator Christian Nehiba äußerst positiv hervorstreichen, der immer von Superfund PASCHING spricht. Auch ein Charly Leitner verwendet Pasching noch. Außerdem ist die Kronenzeitung noch eher auf seiten der Fans, und verwendet dann und wann Pasching.

Negativ Höhepunkt ist das lächerliche Privatfernsehen ATV, mit ihree inkompetenten Aushilfsmoderator Max der offensichtlich einen exklusiv Vertrag mit Superf**k hat :nein:

Dieser abstossende Name hat sich wahrscheinlich schon durchgesetzt, nicht zuletzt durch Propaganda diverser Herren im Vorstand die ich mir schon längstens zum Teufel wünsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ihr heisst nun mal FC Superfund, wem kann man denn wirklich vorwerfen, den richtigen, offiziellen vereinsnamen zu sagen? findet euch damit ab, ihr heisst nun mal so!

wie immer ist redsteve in allen punkten recht zu geben.

der ORF benimmt sich wie ein trotziges kleines kind und vergiftet das klima zwischen Bundesliga samt ihren vereinen und ORF, nur weil man eben mal der verlierer ist. an die zukunft wird wohl nicht gedacht, denn wenn man sich jetzt alle in der bundesliga zum feind macht, dann wird das wohl auch in naher bzw. bissl ferne zukunft nichts mehr werden mit einer zusammenarbeit.

es ist doch unfassbar, dass der ORF sich erdreistet, einen falschen vereinsnamen im teletext und den einblendungen zu bringen, nur damit der werbewert der liga und der vereine sinken und sie sagen können 'sehts, Premiere und ATV, euer fussball-projekt scheitert!'. damit werden sie aber genau das gegenteil erreichen und eine 'jetzt erst recht'-stimmung bei Bundesliga und Premiere, die sehr enge partner sind und sich ständig gegenseitig lob spenden bzw. in allen punkten einer meinung sind, erzeugen.

natürlich kann ich verstehen, dass ihr fans lieber Pasching hört, aber in DIESEM fall solltet ihr euch besser zurückhalten, denn das verhalten des ORFs ist arschloch-verdächtiger als jenes eures sponsors.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustigerweise wurde früher die längste Zeit im ORF und auch im Intenet usw immer vom FC Interwetten.com berichtet. :laugh::laugh::laugh:

Wo ist da die Konsequenz?, Nur weil die Rechte weg sind wird ein offizieller Klubname geändert um Grad eins auszuwischen, da er ja beim TV Deal zusammen mit Edlinger und Roth federführend war. :nope:

Ich bin auch kein Freund total verhunzter Klubnamen wie FC Superfund, aber solange die Bundesliga so einen Schwachsinn zulässt :angry: ist der Verein in den Medien so zu nennen, weil der Sponsor ja einiges dafür abdrückt. Punkt

Der Herr Schmiedl ("...spielt in Superfund" :laugh: ) steht wieder auf einen anderen Blatt Papier, der ist für alles zu blöde, aber das hat eh keine Relevanz weil viel mehr als 40.000 Hanseln verlieren sch eh nicht zum ATV. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es ist doch unfassbar, dass der ORF sich erdreistet, einen falschen vereinsnamen im teletext und den einblendungen zu bringen,

Es gibt weitaus Unfassbareres im Leben. Und auch im Fußball...

Sollen sich doch die Herrschaften raufen und einander die Anwälte auf den Hals hetzen. Haben wir wenigstens ein Gratis-Kabarett.

Stimmt schon, dass der ORF da letztendlich auch wieder nur seine eigenen, fragwürdigen Interessen vertritt, aber diesmal tut er es wenigstens im Sinn der Fans, und so etwas ist allemal zu begrüßen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.