Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Hutz

euer Fazit der Herbstsaison?

17 Beiträge in diesem Thema

Da sich das (Fußball)Jahr schön langsam dem Ende neigt (noch ein EC spiel und 2x Meisterschaft), denk ich, das man schön langsam ein Resümee über die vergangene Herbstsaison ziehen kann.

Ich persönlich bin mit der Saison bislang doch zufrieden. Zu Beginn hatten wir in der Abwehr doch ziemliche Probleme mit der Abstimmung, aber das hat sich dann ja gegeben.

In der Zeit nach dem Kegelabend in Bregenz hat man gesehen, was wirklich in der Mannschaft steckt. Auch im Europacup sind wir in den KO-Runden souverän weitergekommen und die Chance auf die nächste Runde im UEFA-Cup sind durchaus vorhanden und realistisch.

Die jetzt gegen Ende etwas schwächeren Spiele seh ich nicht so arg schlimm, da es ja etliches an Verletzungen gab (Rush, Kiesi, Dospelinho etc:) und auch die EM-Fahrer einfach ausgepowert sind.

Wie sehts ihr das so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einem anfänglichen Tief, bedingt durch Verletzungen und der fehlenden Homogenität in der Mannschaft ging es vor allem durch das 0:9 in Bregenz rapide bergauf. Es folgten zahlreiche Traumspiele, welche ihren Höhepunkt im UEFA-Cup-Spiel gegen Saragossa fanden. Warschau auswärts darf aber nicht ungenannt bleiben.

Leider folgte auf die unheimliche Siegesserie wieder eine flaute, abermals bedingt durch Verletzungen und die Überstrapaziertheit einiger Stars und Sternchen beim FAK.

Jetzt heißt es, sich so gut wie möglich in den letzten Spielen zu verkaufen, sich in die Winterpause zu retten und eventuell Rapid noch im heurigen Jahr vom Platz Eins zu verdrängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Pezident hat die Situation wieder einmal perfekt zusammengefaßt! ;) Die eher schwächeren Spiele lassen sich erklären. Faktum ist aber, dass wir im Europacup noch alle Chancen haben und bei einem optimalen Verlauf sogar als Spitzenreiter in die Winterpause der MS gehen. Das riesen Potential, das in der Mannschaft steckt, haben uns die Veilchen vor allem während der unglaublichen Siegesserie eindrucksvoll demonstriert. Mit diesem Team können wir zumindest mittelfristig planen. Eine qualitative Kaderverstärkung (größtenteils mit Akademikern?) wäre dennoch angebracht. Einen Kiesenebner, Blanchard oder Rushfeldt können wir anscheinend nicht gleichwertig ersetzen! In Bestbesetzung sind wir jedoch einfach galaktisch! :v:

Besonders erfreulich ist unser Abschneiden im Europacup. Von sechs Spielen haben wir vier gewonnen, bei einem UE und nur einer Niederlage. Tordifferenz - 8:2! :super: Genau da wollten wir ja immer hin, oder? :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aussergewöhnliches haben wir in dieser Herbstsaison sicher nicht geleistet, eine ganz schwache Anfangsphase, zuletzt wieder eine sehr schwache Phase.

Kader ist viel zu klein und einige Leute haben bei uns absolut nichts zu suchen, und ob die Trainer gut genug für so eine Mannschaft sind wird sich auch noch herausstellen.

Ich bin zufrieden, mehr aber auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schließe mich den Vorpostern an bis auf einen :super:

Hervorzuheben ist noch die Einkaufspolitik:

Kiesenebner, Vachousek, Sionko, Antonsson Papac und (auch wenn jetzt viele nicht mMn sein werden) Dosunmu sind absolute Verstärkungen.

Santos möchte ich nicht beurteilen. Komisch ist es schon, dass er nie spielt. Meines Wissens ist er erst 1 mal eingewechselt worden. Gegen Mattersburg, wenn ich nicht irre.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hervorzuheben ist noch die Einkaufspolitik:

Kiesenebner, Vachousek, Sionko, Antonsson Papac und (auch wenn jetzt viele nicht mMn sein werden) Dosunmu sind absolute Verstärkungen.

dem stimme ich absolut zu, mit einer ausnahme - dosunmu.

man kann viel geltend machen, warum es bisher bei ihm nicht geklappt hat. alle seine verteidiger haben immer gesagt:

wartet nur, wie dem nach seinem ersten tor der knopf aufgeht ...

also bitte, soweit ist es jetzt. genau JETZT, und das heisst in meinen augen noch vor der winterpause, muss er sich beweisen. dann kann man zu einem urteil kommen, ob er wirklich eine verstärkung ist oder ein chancentod wie manch anderer.

benTrovato

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nun gut, von dem einen hätte ich mir radikaleres erwartet, doch seine Analyse ist sehr nüchtern ausgefallen und verfügt über das Mindestmaß an Fairness allen Protagonisten gegenüber.

Dass einige Spieler im Kader zu schwach sind, bestreitet auch niemand. Zustimmung bekommt er auch für die Aussage, dass der Kader zu klein ist. Das wars dann aber.

Alle anderen Aussagen möchte ich so zusammen fassen :raunz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hervorzuheben ist noch die Einkaufspolitik:

Kiesenebner, Vachousek, Sionko, Antonsson Papac und (auch wenn jetzt viele nicht mMn sein werden) Dosunmu sind absolute Verstärkungen.

dem stimme ich absolut zu, mit einer ausnahme - dosunmu.

man kann viel geltend machen, warum es bisher bei ihm nicht geklappt hat. alle seine verteidiger haben immer gesagt:

wartet nur, wie dem nach seinem ersten tor der knopf aufgeht ...

also bitte, soweit ist es jetzt. genau JETZT, und das heisst in meinen augen noch vor der winterpause, muss er sich beweisen. dann kann man zu einem urteil kommen, ob er wirklich eine verstärkung ist oder ein chancentod wie manch anderer.

benTrovato

Ja, muss zustimmen, leider hat er einige Schweinspartien geliefert, aber er hat schon in vielen Situationen gezeigt, dass er einiges kann. Bei Westerloo muss man erst einmal so viele Tore schießen wie der Tosin. Aber natürlich, wir müssen noch abwarten. Aber ich bin optimistisch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein endgültiges Fazit kann aber erst nach den entscheidenden Europacup Spielen ziehen.

Bis jetzt ist die Saison aber vorallem im UEFA-Cup sehr gut gelaufen, intwernational haben wir einen sehr großen Sprung gemacht, hoffentlich können wir uns auch über einen positiven Abschluß (= Überstehen der Gruppenphase) freuen, wenn nicht war es aber trotzdem eine gute Leistung.

In der Meisterschaft hatten wir zwar anfangs Probleme, die Ausgangsposition für den Meistertitel ist aber dennoch sehr gut, hoffentlich können wir uns noch gut in den Winter retten, mehr als 3 Punkte Rückstand sollten es nicht werden. Das einzige was nicht so gepasst hat, ist die Punkteausbeute gegen die 3 anderen "guten" Mannschaften, das muß auf jeden Fall besser werden, wir hatten natürlich auch recht viel Pech in diesen Partien.

Ich bin eigentlich sehr zufrieden, die Einkaufspolitik war dieses Jahr fast perfekt, Altlasten wurden abgebaut (wenn auch nicht alle), gute junge Spieler verpflichtet, mit ein, zwei tollen Verstärkungen haben wir mit dieser Mannschaft eine sehr schöne Zukunft vor uns :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein endgültiges Fazit kann aber erst nach den entscheidenden Europacup Spielen ziehen.

Bis jetzt ist die Saison aber vorallem im UEFA-Cup sehr gut gelaufen, intwernational haben wir einen sehr großen Sprung gemacht, hoffentlich können wir uns auch über einen positiven Abschluß (= Überstehen der Gruppenphase) freuen, wenn nicht war es aber trotzdem eine gute Leistung.

In der Meisterschaft hatten wir zwar anfangs Probleme, die Ausgangsposition für den Meistertitel ist aber dennoch sehr gut, hoffentlich können wir uns noch gut in den Winter retten, mehr als 3 Punkte Rückstand sollten es nicht werden. Das einzige was nicht so gepasst hat, ist die Punkteausbeute gegen die 3 anderen "guten" Mannschaften, das muß auf jeden Fall besser werden, wir hatten natürlich auch recht viel Pech in diesen Partien.

Ich bin eigentlich sehr zufrieden, die Einkaufspolitik war dieses Jahr fast perfekt, Altlasten wurden abgebaut (wenn auch nicht alle), gute junge Spieler verpflichtet, mit ein, zwei tollen Verstärkungen haben wir mit dieser Mannschaft eine sehr schöne Zukunft vor uns :super:

:super: Danke, du hast mir viel Schreibarbeit erspart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin im großen und ganzen recht zufrieden.

Die Einkaufspolitik war heuer ENDLICH mal richtig - so wurden jene Leute, die behaupten, daß brauchbare, junge Ausländer nicht nach Österreich kommen auch endlich eines besseren belehrt. Ich bin wirklich froh, nicht mehr die Künste von ausrangierten "Stars" ala Verlaat "bewundern" zu müssen.

Mein Wunsch wäre jetzt, daß die Mannschaft zusammen bleibt und nur punktuell verstärkt wird. Super wäre es natürlich, wenn der eine oder andere Akademiespieler dazukäme - freilich deshalb, weil er sich leistungsmäßig aufdrängt.

Mein Wunsch ans Christkind wäre ein Mittelstürmer, der vielleicht auch später mal Rushfeldt ersetzen kann. Und das Tüpfelchen auf dem "i" wäre ein Spielmacher, aber solche gibt es ja nicht wie Sand am Meer.

Die Verteidigung ist denke ich stark genug - ein Afolabi, ein Antonsson, ein Papac, aber auch ein Dospel, in der Hinterhand einen Santos, Dheedene oder Metz - das sollte reichen.

Highlight war für mich das Heimspiel gegen Saragossa - kein Vergleich zu den EC-Partien unter Daum und Löw.

Gegen Ende wurde es jetzt wieder etwas durchwachsener, aber die vielen englischen Wochen und Verletzten haben doch etwas die Homogenität leiden lassen. Ich hoffe und wünsche mir, daß noch genügend Saft für den EC da ist und wir da überwintern können. An welcher Stelle wir in der Meisterschaft stehen, ist mir im Winter egal - wir sollten die Rapunzler nur in Reichweite behalten und sie dann im Frühjahr zweimal panieren :D (weil das Glück haben sie für heuer schon im letzten Derby verbraucht...)

bearbeitet von culixo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass einige dass Spiel gegen Saragossa als Highlight betrachten, kann ich durchaus nachvollziehen. Für mich war es der 3:1 Sieg in Warschau. Veilchen die auch dort waren mögen mir wiedersprechen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dass wir uns erstmals seit Jahren ziemlich gut verstärkt haben.

Vachousek & Sionko waren die erwartete Verstärkung im Mittelfeld; mit Papac wurde die Abwehr klar verstärkt.

Manko bleibt für mich der Sturm - hier wurde leider die Transferzeit verschwendet. Vastic ist altersbedingt ein Unsicherheitsfaktor; ohne Rushfeldt stockt das ganze Austria-Scorer-Angriffswerkl. Ohne Rush hat Vastic große Probleme; er braucht einen Spieler der ihm Lücken aufreißt.

Sollten wir in der Bundesliga-Tabelle nicht weiter zurückfallen bzw. wir im UEFA Pokal im Frühjahr noch dabei sein, zieh ich ein sehr positives Resume. In der Winterpause ist ein Stürmerengagement PFLICHT. Ansonsten sind meines Erachtens keine Kaderänderungen notwendig; von einigen Spielern könnte man sich trennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ingesamt: Ok, aber keinesfalls überragend!

Didulica - 1

super Leistung, Weltklasse

Dospel - 2

stark gesteigert!

Afolabi - 1

spitze!

Papac - 1

spitze!

Antonsson - 2

sehr guter Abwehrspieler

Dheedene - 3

AUslaufmodell, aber trotzdem immer solide in der Abwehr

Metz - 2

für sein erstes halbes JAhr sehr ok

Troyansky - 5

Eine Frechheit das sowas im KAder ist!

Santos - 0

für was wurde der bitteschön geholt? Jetzt fällt antonsson aus und er darf noch immer nicht spielen, nein, statt ihm spielt der total unfähige ariel...

Vachousek, Janocko und Sionko - 3

von allen muss wesentlich mehr kommen, Jancoko hatte ja auch kaum Möglichkeiten. Sionko und Vachousek spielen dauernd und entscheindendes kommt sehr wenig von beiden....

Blanchard, Kiesenebner - 2

beide sehr solide leistungen im defensiven mittelfeld

Wagner - 5

Kapitän? :laugh::nein:

Kitzbichler - 5

weg mit ihm, schleunigst!

Rushfeldt, Vastic - 1

das um und auf in der offensiv!

Gilewicz - 4

paar gute Aktionen, aber einfach ein auslaufmodell

Dosunmu - 4

in bregenz konnte er ja nicht vorbei schiessen, leistungen bis jetzt dürftig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.