Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
GreenWhiteMarkus

Aldi/hofer-Handy

13 Beiträge in diesem Thema

naja warum nicht :ratlos:

Neues Aldi-Handy! 

 

(Martin) Rechzeitig zur Weihnachtszeit beglückt uns Aldi wieder mal mit einem durchaus passablen Handy. VGA-Kamera und ein gutes Klapp-Design machen das Gerät auch tatsächlich zum Schnäppchen!

Wie immer guckt natürlich halb Deutschland (zunächst) in die Röhre, denn das neue Aldi-Handy wird ab 1. Dezember nur in den Filialen von Aldi-Nord zur Verfügung stehen. Das Klapphandy wird hergestellt von Aldis Technikmarke Medion und kommt wie bereits beschrieben mit VGA-Kamera und MMS-Unterstützung. Bemerkenswert sind auch die beiden Farbdisplays, über die das Handy verfügt (innen und außen). Polyphone Klingeltöne sowie WAP und Java-Unterstützung sind selbstverständlich integriert.

Nun aber zum interessantesten Punkt: dem Preis. Und der ist mit 149 Euro wirklich okay, schließlich geht man beim Kauf keinen Laufzeit-Vertrag ein und kann das Handy mit jedem Provider nutzen. Da gibt es nur eine Empfehlung: Wer mit den technischen Features auskommt, der macht beim neuen Aldi ein echtes Schnäppchen!

quelle: [http://www.giga.de/index.php?storyid=110230]

noch ein pic

1101388920news.jpg

frage mich ob sie die ersten sind, die ein auto anbieten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frage mich ob sie die ersten sind, die ein auto anbieten...

Autos wurden meines Wissens nach schon ein paar mal verkauft über eine Supermarktkette. Allerdings in Marmeladingen.

Technik kauf ich ehrlich gesagt ned vom Hofer..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
' date='+26 Nov 2004 - 20:31'] naja so is dann auch wieda ned;

in meinen Augen ein durchaus interessantes Angebot!

Begründung?

Ich weiß ned ob mich ein Medion Handy vom Hocker reisst... Und wenn ich ehrlichs ein soll bekomm ich ein neues Nokia Handy frei um einen Spottpreis demnächst... da nehm ich mir keins vom Hofer um ehrlich zu sein :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hab mir schon mehrmals, vom billigen Preis gelockt, ein Ding von Medion gekauft und bin immer wieder enttäuscht worden...

Die unfähigsde Firma, die es gibt.....

Naja wennst es mehrmals getan hast bist selbst Schuld ;) Das selbe gilt für TCM und Konsorten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die unfähigsde Firma, die es gibt.....

Medion ist mMn der Einäugige unter den Blinden. Sie haben immerhin einen durchaus sehr guten Support, wenn ihre Produkte(wie erwartet) nach kurzer Zeit über den Jordan wandern.

Aber nach meinem Notebook(das ich übrigens wie die Milano am Tisch stehen hab ;) ) würd ich mir nie wieder ein Teil von Medion kaufen.

bearbeitet von Csabinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Medion ist mMn der Einäugige unter den Blinden. Sie haben immerhin einen durchaus sehr guten Support, wenn ihre Produkte(wie erwartet) nach kurzer Zeit über den Jordan wandern.

Aber nach meinem Notebook(das ich übrigens wie die Milano am Tisch stehen hab ;) ) würd ich mir nie wieder ein Teil von Medion kaufen.

Also mein Medion Computer (3 Ghz, Hofer Angebot von November 2003) funkt perfekt, eig. kein Unterschied zwischen Medion und den Top Marken der Computer zu erkennen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Medion ist mMn der Einäugige unter den Blinden. Sie haben immerhin einen durchaus sehr guten Support, wenn ihre Produkte(wie erwartet) nach kurzer Zeit über den Jordan wandern.

Aber nach meinem Notebook(das ich übrigens wie die Milano am Tisch stehen hab ;) ) würd ich mir nie wieder ein Teil von Medion kaufen.

Also mein Medion Computer (3 Ghz, Hofer Angebot von November 2003) funkt perfekt, eig. kein Unterschied zwischen Medion und den Top Marken der Computer zu erkennen...

Wann hast du dir das Ding gekauft?

Ich war mit meinem Notebook in den ersten paar Monaten auch durchaus zufrieden(siehe ASB-Archiv ;) ), aber danach gings steil bergab...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Probleme mit meinem NB waren ganz klar die Schuld von Medion:

1. der CD-Brenner ist nach einiger Zeit über den Jordan gewandert und hat mitten im Brennen einfach aufgehört und das Laufwerk ließ sich nicht mehr öffnen...

2. das NB hat eine extreme Hitzeentwicklung, so weit so schlecht. Das eigentliche Problem war, dass er sich mit der Zeit einfach abgeschalten hat wenn er zu heiss war und ich das Arbeiten auf dem Notebook vergessen konnte da es im besten Fall 2-3 Stunden pro Tag funktioniert hat.

Nachdem ichs eingeschickt habe wurden diese beiden Probleme behoben.

Dennoch hat das Notebook Macken. zB kann man darauf kein anderes OS installieren als WinXP da es für viele Komponenten nur WinXP Treiber gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja wennst es mehrmals getan hast bist selbst Schuld ;) Das selbe gilt für TCM und Konsorten...

es ist kein geheimnis, daß tcm [und ich kann mir nicht vorstellen, daß das bei medion anders ist] selber keine produkte herstellt sondern die produktion namhaften firmen überlässt und diese dann unter dem markennamen tcm verkauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Medion ist mMn der Einäugige unter den Blinden. Sie haben immerhin einen durchaus sehr guten Support, wenn ihre Produkte(wie erwartet) nach kurzer Zeit über den Jordan wandern.

Aber nach meinem Notebook(das ich übrigens wie die Milano am Tisch stehen hab ;) ) würd ich mir nie wieder ein Teil von Medion kaufen.

Also mein Medion Computer (3 Ghz, Hofer Angebot von November 2003) funkt perfekt, eig. kein Unterschied zwischen Medion und den Top Marken der Computer zu erkennen...

Wann hast du dir das Ding gekauft?

Ich war mit meinem Notebook in den ersten paar Monaten auch durchaus zufrieden(siehe ASB-Archiv ;) ), aber danach gings steil bergab...

November 2003 hab i eh geschrieben, Probs gabs noch keine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.