Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wuifal

Der Regel-Horst

8 Beiträge in diesem Thema

VfB-Star macht sich zum Regel-Depp

VfB-Star Horst Heldt (34), 354 Bundesligaspiele, 36 Tore. So einer müßte eigentlich wissen, wann Tor ist – und wann nicht...

Doch Stuttgarts Heldt machte sich im TV zum Regel-Depp...

Um diese Szene in der 63. Minute ging es: Nach Gladbach-Ecke köpft van Kerckhoven, VfB-Keeper Hildebrand lenkt den Ball an den Innenpfosten. Heldt schlägt die Kugel raus und rettet den 1:0-Sieg gegen Gladbach.

Tor oder kein Tor?, will ZDF-Reporter Thomas Wark von Heldt wissen.

Die Antwort wird zum Brüller der Saison...

O-Ton Heldt: „Ich kenne die Regel nicht so richtig, deswegen kann ich es nicht beurteilen. Aber er war sicherlich ein bißchen drin. Aber weder ein halber noch ein ganzer Umfang. Deswegen glaube ich, die Regel besagt, es muß ein halber oder ein ganzer Umfang drin sein. Ich weiß nicht. Ein bißchen war drin, aber nicht ganz. Und nicht mal halb.“

Um die Verwirrung komplett zu machen, fragte „Regel-Horst“ noch ins Mikro: „Ist das jetzt ein Tor?“

Es war kein Tor, was auch Gladbachs van Kerckhoven bestätigt: „Der Ball war nicht vollständig hinter der Linie.“ So schnell läßt sich der Sachverhalt erklären.

Und was sagt “Regel-Horst“ zu seinem TV-Auftritt?

Heldt gestern ganz ehrlich zu BILD: „Ich kannte die Regel wirklich nicht. Warum soll ich lügen...“

© www.bild.de

:D:laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.