Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
UK.

segrt geht nicht nach feldkirchen...

10 Beiträge in diesem Thema

Nochmal eine Frage an die Sportclub-Sups - wie spielt die Mannschaft unter Segrt, über die gesamte Saison gesehen? Wechselt er oft, oder lässt er immer die gleiche Mannschaft spielen? Setzt er ab und zu grundlos Spieler auf Bank und Tribüne, oder agiert er eher gelassen? Denkt ihr, die Mannschaft hat dank seiner Person an Qualität gewonnen?

Danke für die Antworten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Petar Segrt hatte bislang keinen Präsidenten beim Sportklub der ihn gezwungen hat bestimmte Spieler trotz aller besseren Alternativen aufzustellen....

und noch kein Reservist ist zu den Fans weinen gegangen und hat gebeten gegen den Trainer Stimmung zu machen....

--> natürlich alles rein theoretisch gesehen und auf keinen Verein bezogen....

Was ich so mitbekommen habe ist Petar Segrt - übrigens gestern zum besten Trainer der Ostliga gewählt worden - das beste, was dem Sportklub passieren konnte....

bearbeitet von Schladi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... hat trotzdem sehr häufig rotiert va. auch im sturm (von den 3 stürmern ejdes spiel ist zumindest immer einer dabei der die woceh davor nicht gespielt hat).

warum günes zetbe nicht in parndorf von beginn an gespielt hat kann ich mir nur schwer erklären... vielelicht müd vom derby :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--> natürlich alles rein theoretisch gesehen und auf keinen Verein bezogen....

Na eh ned...

Segrt hat bei uns damals Glasner gesagt, er soll sich einen neuen Verein suchen, weil ihn keiner mehr braucht - heute ist er wieder absoluter Leistungsträger, weil ihm der Trainer das Vertrauen schenkt. Auch Angerschmid, der von Segrt auf die Tribüne verbannt wurde, ist Kapitän und wurde letztes Monat von den Fans zum Spieler des Monats gewählt, spielt seit Juli konstant gut. Auch mit 3-4 anderen Spielern hat er sich damals angelegt, das war halt sein eigener 'Tod' bei Ried, weil er sofort immer an die Medien gegangen ist, mit Dingen, die intern geregelt werden müssen.

Aber freut mich für euch, dass der Sportclub unter ihm auflebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... hat trotzdem sehr häufig rotiert va. auch im sturm (von den 3 stürmern ejdes spiel ist zumindest immer einer dabei der die woceh davor nicht gespielt hat).

warum günes zetbe nicht in parndorf von beginn an gespielt hat kann ich mir nur schwer erklären... vielelicht müd vom derby  :ratlos:

Trotzdem hat Segrt durchaus seinen Stamm auf den er setzt und wirbelt nicht wirklich das Team durcheinander, aber unser Kader ist nun mal relativ gross und da kann man auch mal den Leuten eine Chance geben die sich während der Woche im Training aufgedrängt haben. Er ist für uns ein 100%iger Glücksgriff. Ich hoffe er setzt seine Trainertätigkeit beim Sportklub(und bald hoffentlich Sport-Club) noch möglichst lange fort(Guy Roux lässt grüßen :winke:;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.