31 Beiträge in diesem Thema

Denkt ihr haben wir aus dem letztem Jahr gelernt und können mit dem Wintertitel der ich ja hoffe nur mehr Form sache ist , besser umgehen ??

Letztes jahr holten wir uns zwar dem herbstmeister wurden aber ja dann doch noch zur winterpause von der Magna Werks Truppe eingeholt ... und ließen (leider nach ziehmlichen personal probs) doch sehr stark nach ... denkt ihr das wir mit dieser Manschaft ohne weiteren gröberen zwischenfällen sprich Verletzungen oder umfaller nach 36 Runden und nach 9 Jahren ändlich wieder die Meisterschahle in Hütteldorf Verstauen können ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke dass rapid heuer reifer und besser ist. letztes jahr war es halt so dass die konkurrenz zu diesem Zeitpunkt schwächer war.

auch denke ich dass wir sicher bald wieder einen verletzten haben werden, nur sind wir heuer imstande so ziemlich alle Spieler zu ersetzen.

(Ausnahme: Hofmann)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Denkt ihr haben wir aus dem letztem Jahr gelernt und können mit dem Wintertitel der ich ja hoffe nur mehr Form sache ist , besser umgehen ??

Letztes jahr holten wir uns zwar dem herbstmeister wurden aber ja dann doch noch zur winterpause von der Magna Werks Truppe eingeholt ... und ließen (leider nach ziehmlichen personal probs) doch sehr stark nach ... denkt ihr das wir mit dieser Manschaft ohne weiteren gröberen zwischenfällen sprich Verletzungen oder umfaller nach 36 Runden und nach 9 Jahren ändlich wieder die Meisterschahle in Hütteldorf Verstauen können ?!

das ist glaube ich egal...

wir sollten nicht absichtlich verlieren nur das die austria winterkönig ist...

eigentlich ist es eine fast andere mannschaft als letztes jahr...

statt... markus hiden, prics, pasha, r. wagner, wallner, jazic

spielen jetzt korsos, hlinka, katzer, kincl, dosek, und kulovits, martinez, garics, kienast...

ich denke wir sind reifer und konstanter geworden als letztes jahr...

wenn hofmann und ivanschitz ausfällt, tja na dann macht der hlinka eben den pass (GAK), kincl ist sowieso eine klasse für sich (mit vico konnten wir ja nicht rechnen), kulovits und kienast sind auch ein jahr älter geworden und hinten brennt es wieder. mMn sind die guten leistungen von payer und macho, wegen dem druck...

korsos ist seine eigene macht, zweikampfstarker mittelfeldspieler und in der rechten 4er kette sehr verlässlich...

bearbeitet von GreenWhiteMarkus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben dieses Jahr die Konstanz die uns letztes Jahr gefehlt hat, davon bin ich überzeugt. Nun gilt es die nächsten Runden auf diesem Level weiterzuspielen und nicht daran zu denken, dass man jetzt zur Halbzeit vorne liegt.

Dies bringt uns null.

Die Verletzungen stecken wir diesmal um einiges besser weg, da im Gegensatz zum Vorjahr wirklich jeder treffen kann. (bis auf Payer und Macho logischerweise)

Das hat uns unter anderem gefehlt.

Also Augen gerade aus und spielen bis die Wadln rauchen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke nicht dass es ein Nachteil ist wenn wir im Winter ganz oben stehen. Wir wären letztes Jahr auch dann nicht Meister geworden, wenn wir zur Halbzeit weiter hinten gewesen wären. Wir haben mit den Neuzugängen an Qualität und Konstanz gewonnen, müssen jetzt von Spiel zu Spiel schauen, dass wir möglichst viele Punkte einfahren, dann können wir am Schluß vielleicht ganz oben stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Winterkönig könnte ein psychologischer Vorteil sein. Nehmen wir mal an, wir werden mit 48 (!) Punkten Winterkönig (was noch drei Siege und ein Remis voraussetzt, durchaus möglich also) - die Austria hatte letztes Jahr 41 Punkte, von daher wäre das schon enorm (insgesamt haben wir letztes Jahr 57 Punkte gemacht, soviel dazu)

In der vierten Frühjahrsrunde müssen wir am Verteilerkreis spielen...das könnte in dem Fall schon ein äußerst wichtiges und richtungsweisendes Spiel werden (im positiven Sinn...)

Wir sind heuer konstanter, nicht mehr so leicht ausrechenbar, defensiv zwei Klassen besser (Hiden in Topform, dazu den absolut sensationellen Neuzugang Korsos, der bisher noch nicht mal eine mittelmäßige Partie geliefert hat) und haben vorne einen Kincl, der (so wird es wieder sein, da mach ich mir keine Sorgen) nicht viele Chancen für ein Tor braucht. Zudem waren Spieler wie Ivanschitz und Hlinka zuletzt nicht in Form, da is noch Einiges drinnen.

Also ja, Winterkönig seh ich als Vorteil, da könnten wir uns eventuell zu Beginn des Frühjahrs entscheidend absetzen. Aber zunächst bitte volle Konzentration auf die nächsten Runden.

bearbeitet von Green Magic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin eigentlich felsenfest davon überzeugt das wir unsere beste saison nach 95/96 spielen werden. ob es letztendlich für den meistertitel reichen wird, wird von der austria abhängen. denn ich kann mir vorstellen das sie aufgrund der besseren alternativen im kader , mit viel pech, trotzdem die nase vorn haben werden.

es wird eine spannende saison bis zur letzten runde... :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja heuer wird die meisterschaft mal wirklich spannend bis zum schluss denk ich. denn mit Rapid und der Austria gibt es zwei nahezu gleichstarke mannschaften die sich bis zuletzt einen erbitterten fight um den teller liefern werden.

für den östereichischen fußball nur gut und es wird hoffentlich auch die zuschauerzahlen in der rückrunde nochmal in die höhe treiben.

der GAK und Pasching werden wohl wieder in den uefa cup rängen landen und das ist von der stärke der mannschaften auch gut so, denn die können uns sicher gut in europa vertreten.

ich glaub auch nicht dass es ein nachteil ist herbstmeister oder winterkönig zu sein. die spieler sollten so intelligent sein und wissen dass dieser titel nix zählt. der einzige vorteil ist dass man die ganze winterpause lang die nummer 1 ist und einen vorsprung von ein paar punkten hat. doch die können nach 1 oder 2 runden im frühjahr schon wieder weg sein und dann geht das geschrei wieder von vorne los.

heuer haben wir meiner meinung nach die richtige mannschaft um die schale nach hütteldorf zu holen. wenn wir championsleague quali spielen dann sollte es uns auch gelingen unsere spieler zu halten und vor auverkauften happelstadion zu spielen. *träum*

und bei der meisterfeier am rathausplatz kommen dann 10.000de grüne um die mannschaft zu feiern. *weiterträum*

mah wäre das schön.

Forza Rapid Wien!!! :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.