Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bam_Margera

Vier Spiele Sperre für Ehmann

61 Beiträge in diesem Thema

Vier Spiele Sperre gibts für Ehmann. Der Verein legt auch keinen Einspruch ein...

Der Herbst ist für ihn gelaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich will hier nicht parteiisch sein, für mich war es keine Absicht! Ich habe es im Stadion und auch später im Fernsehen gesehen. Es sah viel mehr wie eine Notbremse aus! Wo hätte er sonst hin sollen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es sah viel mehr wie eine Notbremse aus! Wo hätte er sonst hin sollen?

Das glaubst ja wohl selber nicht.

Wohin sonst???

8P8P8P

Na ja, darüber oder irgendwo anders hin, nur nicht auf den Rücken.

:laugh:

Glaub mir, wenn er wollte, dann hätte er es auch geschafft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Okay, ich bin zwar KEIN Ehman- Fan, aber 4 Spiele sind echt hart.

3 wären Ok..

Andererseits, ob 3 oder 4 Spiele, ist dem GAK sicher egal.

was bitte ist an vier spielen hart bei so einer attacke? da wird man doch bei vergleichsweise "harmloseren" rot-ausschlüssen schon für 2-3 spiele gesperrt.

und zum thema: wo hätte der arme toni den hinspringen sollen .. drüber? so kurze haxn hat er schon nicht. und wenn ich wirklich nicht mehr ausweichen kann, lass ich mich einfach drauf fallen auf den gegner, um SEIN verletzungsrisiko zu minimieren.

es soll mich jetzt kein gak-fan falsch verstehen, hab selbst graz und gak-bezug, aber rechtfertigungsversuche, egal welcher art, sind bei solchen fouls schlicht und einfach unangebracht. :nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Kleiner Zeitung ist dies die erste rote Karte für Toni Ehmann in seinen acht Profi-Jahren!

Keiner kann bestreiten, dass dies eine relativ geringe Anzahl an roten Karten ist. Mich hat's jedoch selbst gewundert...

bearbeitet von soso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr sehr geringe strafe für ehmann denn zur tätlichkeit(versuchte schwere körperverletzung :x ) kam noch eine schiedsrichterbeleidigung beim abgang dazu und das zusammen setzte eine mindestsperre von vier spielen (2+2)vorraus.

sehr gering aber muss mal wirklich wer sehr schwer verletzt werden damit sie es endlich begreifen das man zeichen setzen muss(das hat aber nichts mit dem gak zu tun sondern mit der liga im allgemeinen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man jetzt sehen wie man will. jene, die sowieso einen hass auf den ehmann haben würden ihn am liebsten 20 spiele sperren und für (manche) gak-fans ist die sperre zu hart. ich nehm mich aus dieser diskussion mal raus weil ichs nur einmal kurz im fernsehen gesehen hab (da hats für mich aber nicht ganz so schlimm ausgeschaut...aber wie gesagt ich habs nur ganz kurz gesehen).

aber wie auch immer, der ehmann ist selber schuld und ehrlich gesagt wirklich stören tuts mich nicht, dass er mal aussetzen muss. die leistungen, die er in den letzten wochen gezeigt hat waren ja sowieso nicht gerade berauschend. mit sick oder papatetz in der iv sind wir glaub ich im moment sowieso besser dran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut Kleiner Zeitung ist dies die erste rote Karte für Toni Ehmann in seinen acht Profi-Jahren!

Keiner kann bestreiten, dass dies eine relativ geringe Anzahl an roten Karten ist. Mich hat's jedoch selbst gewundert...

Das sagt eh schon viel aus, wenn Du Dich sogar als GAK-Fan darüber wunderst, dass Ehmann erst eine Rote in seiner Karriere hatte! :winke: Ehmann ist ein beinharter Ausputzer, der auch für das Nationalteam wichtig ist. Doch er hat auch regelmäßig gröbere Aussetzer, die einfach unentschuldbar sind. Dieses Foul zählt auf alle Fälle dazu. Und mit vier Spielen Sperre ist er wirklich noch sehr gut bedient und muss eingentlich noch "Danke" sagen. Das würde ich übrigens genauso sehen, wenn dieses Foul ein Austrianer gemacht hätte. Ehmann hätte dem Gegenspieler nie und nimmer derart auf den Rücken springen müssen, dass angeblich drei blutunterlaufene Stoppelabdrücke am Rücken zu sehen waren. Damit hat er nur Eurer Mannschaft geschadet! Gerade gegen uns und gegen Pasching wird er Euch sehr fehlen!

@HUJILU:

Sein Gegenspieler ist (Gesicht nach unten) auf dem Boden gelegen. Ehmann hebt ab und lässt sein linkes Bein voll ausgestreckt und springt ihm so genau in das untere Kreuz. Ich möchte ihm nicht unbedingt Verletzungsabsicht unterstellen (auch wenn es sehr seltsam ausgeschaut hat), doch er hätte sich mMn auf alle Fälle anders verhalten können und müssen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Peraica lag am Boden und Ehmann sprang in die Luft, dabei ist er ihm unabsichtlich auf den Rücken gestiegen. Im Stadion hab ich mir auch gedacht, dass die Karte mehr oder weniger verdient war....

LOOOOL

Sag mal bist du blind, bist jetzt auch schon wie der Schachner und Ehmann???

Wenn das unabsichtlich is, dann bin ich der Weihnachtsmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.