Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fry

Rapid - Pasching

18 Beiträge in diesem Thema

@ Paschinger

Also von wo du Deinen Optimismus herholst. :laugh: Zuhause könnt ihr uns Probleme bereiten, dass gebe ich auch offen und ehrlich zu, aber auswärts? :wos?: Ihr habts gegen uns noch nie auswärts gewonnen. Ich glaub im Frühjahr gabs ein 0 zu 0 und das wars auch schon für euch und selbst da hätte wir 3-4 Tore schießen müssen. Also ich tippe auf ein 3 zu 1 für uns. Auf a faires und gutes Spiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja aber jede Serie reisst, und ich glaub wer auswärts gegen Austria gewinnt, kann im Hanappi auch gewinnen!!

Naja... Die Austria ist nicht grad für ihre Heimstärke bekannt (liegt wohl am "Stadion" und an der Anzahl der Fans), sie spielen auswärts genau so gut wie zu Hause.

Aber jedes Spiel ist prinzipiell offen... Wir hatten auch zu Hause etwas weniger rühmliche Leistungen...

Dennoch, Kincl's back... back again... :clap: Daher wird das ein Fussballfest in Grünweiß... :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@berni

gib dir voll recht!!!

@coco hernuss

du wirst schon sehen PASCHING wird in wien bestehen,......

jede serie geht einmal zu ende,

unsere siegesserie ist auch am sonntag zu ende gegangen,aber ab sonntag beginnt eine NEUE!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mögliche Aufstellungen für morgen:

Rapid: Macho - Garics, Feldhofer, Martin Hiden, Katzer - Hofmann, Korsos, Hlinka, Ivanschitz - Dosek, Kincl

Ersatz: Payer - Markus Hiden, Adamski, St. Kulovits, Sturm, Martinez, Topic, Kienast, Lawaree

Es fehlen: Burgstaller, Gartler (beide verletzt)

Pasching: Schicklgruber - Knabel, Chaile, Wisio, Ortlechner - Sariyar, Kirchler, Horvath, Jezek - Mayrleb, Pichlmann

Ersatz: Gspurning - Bubenik, von Schwedler, Flögel, B. Kovacevic, Bule, Glieder

Es fehlen: Baur, Alexander Hörtnagl (beide verletzt)

Quelle: [ http://kurier.at/sport/795755.php ]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paschinger Notelf fordert Lieblingsgegner Rapid

Rapid-Pasching

Samstag, 18 Uhr, Gerhard-Hanappi-Stadion

LETZTES DUELL:

Mit 2:1 konnten die Oberösterreicher das bisher einzige Duell in der laufenden Saison der beiden Teams für sich entscheiden.

AKTUELLES:

Im Kampf um die Winterkrone wäre ein Sieg für beide Mannschaften ein großer Schritt nach vorne. Bei einer Niederlage hätte Superfund bereits einigen Rückstand auf die Tabellenspitze.

Rapid muss nach einem Urteil des Strafsenats wegen mangelhafter Sicherheitsvorkehrungen im Wiener Derby bzw. Störung des Spiels durch den Gastverein 3000 Euro zahlen

Pasching-Trainer Georg Zellhofer erhielt wegen Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung und Schiedsrichterkritik im Spiel Austria Wien eine Strafe von 500 Euro.

Für das Schlagerspiel der Runde gegen Pasching hat der SK Rapid bereits 10.000 Karten abgesetzt.

Die Oberösterreicher beschäftigt das Thema Mayrleb und 1860 München. Von Präsident Franz Grad soll der Stürmer die Freigabe für den Wechsel in die zweite deutsche Liga erhalten haben. Zellhofer, in Personalunion auch Sportdirektor, will davon nichts wissen.

PERSONALIEN:

Bei Rapid freuen sich alle auf die bevorstehende Rückkehr von Marek Kincl. Der Goalgetter ist nach seiner Muskelverletzung endlich wieder fit. Auch Andreas Ivanschitz und Martin Hiden sind gegen den Tabellendritten wieder voll einsetzbar.

Superfund plagen vor dem Schlager am Sonntag gegen Rapid Personalsorgen in der Abwehr. Michael Baur zog sich gegen den GAK ohne Fremdeinwirkung einen Muskelfaserbündelriss im Oberschenkel zu. Der 35-Jährige wird den Oberösterreichern für den Rest der Herbstsaison fehlen.

Nach der Verletzung von Kafkas der nächste schwere Schlag für Trainer Zellhofer. Knabel ist mit einer Knöchelblessur bedient. Chaile ist seit Wochen angeschlagen, muss aber angesichts der vielen Ausfälle die Zähne zusammen beißen. Manuel Ortlechner und Wolfgang Bubenik sind als "gelernte" Mittelfeldspieler nur Notlösungen in der Abwehr.

Der Neuzugang Alex von Schwedler könnte erstmals von Beginn an zum Zug kommen.

Ferdinand Feldhofer, György Garics, Markus Katzer (Rapid), Bozo Kovacevic und Thomas Pichlmann (Superfund) stehen im 18 Mann-Kader für die Auftaktpartie des "Future Cup" am kommenden Dienstag in Istanbul gegen die Türkei.

STIMMEN:

Josef Hickersberger: "Obwohl Pasching zuletzt gegen den GAK verloren hat, kommt die Mannschaft der Stunde nach Sankt Hanappi. Es gibt keinen Verein, der in den vergangenen acht Runden mehr Punkte gemacht hat, und mit Christian Mayrleb haben sie den torgefährlichsten Österreicher in ihren Reihen."

Georg Zellhofer: "Wir haben in Wien wenig zu verlieren. Für unsere neu formierte Abwehr wird es nach dem Ausfall von Michael Baur eine gute Prüfung."

www.sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird sehr sehr schwierig! Realistisch gesehen haben wir eigentlich keine Chance: Auswärts beim Tabellenführer und Rekordmeister, der noch dazu 10 Spiele ungeschlagen ist. Und in genau solchen Spielen waren waren unsere Paschinger immer am stärksten :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe auch stark, dass wir 3 Punkte holen, um den Anschluss nicht zu verlieren! GAK und Austria werden auch mit ziemlicher Sicherheit gewinnen, dass macht einen Sieg für uns umso wichtiger! Im Paschingfans - Ontour - Forum hast du gepostet, dass Mayrleb eventuell morgen ausfallen könnte, wenn das zutrifft, sehe ich eher schwarz für einen Paschingsieg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Quelle ist das Volksblatt :madmax: Naja aber wenigstens ist der Edi wieder da, außerdem ist Pichlmann als gebürtiger Wiener und Exrapidler ohnehin immer besonders motiviert. Wirklich ersetzen können wir ihn in seiner momentanen Form eh nicht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieviele Bummler bringts ihr den mit ins Sankt Hanappi? Ich kann euch nur raten: lieber gar keine als die Paar Dutzend. Da blamierts ihr euch nur, denn auf der West geben 3.500 Leute Gas und es werden ca. 12-14000 Rapidler da sein. DIE STIMMUNG WIRD EIN TRAUM! Ich fange jetzt schon mal an mit meinem ersten Bier an.

:support: AUS GEHTS RAPID KÄMPFEN UND SIEGEN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.