Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
unforgivenll

E-HÜs in reinen Mädchenklassen!

17 Beiträge in diesem Thema

Thema: "reasons why woman can perfectly live without men"

Thema2: "a woman needs a men like a fish needs a bicycle"- und den satz interpretiern und eigene meinung dazu

:laugh::laugh::laugh:

8P:feier:8P

edit: @herrgesangsverein: Für die vorhanden Fehler im englischsprachigem Teil bekenne ich mich nicht, und ich werde sie auch nicht ausbessern ;)

bearbeitet von unforgivenll

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibts net nur in reinen Mädchenklassen. Ich sprech da aus Erfahrung... :angry::angry:

Bin einmal bei der Prüfung eingefahren weil i gesagt hab dass später mal mei Frau das Frühstück machen wird :nein::nein: Die Alte war ja soviel hin im Schädl...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte auch mal so eine deutschprofessorin: wir haben jedes emanzipationsstück gelesen und referiert........

die noten sind dann so ausgefallen: wer die bücher in seiner rezension hochgelobt hat, hatte eine gute note sicher, wer eine "normale"(objektiv :D ) rezension verfasst hat hat schonmal sicher nix besseres als einen 3er erwarten können......

ich könnte dir heute noch eine lange liste von büchertiteln auswendig aufzählen, mit der sie uns gequält hat 8P

emanzipation is ja in ordnung, aber man kanns auch übertreiben...... :D

ps: ihr lieblingsbuch: henrik ibsen- nora :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich musste mir vor 2 Wochen von einer Dezentin anhören, dass weil mehr Männer Autos fahren als Frauen, jede Investition ins Straßensystem eine aktive Diskriminierung der Frau ist.

Jaja, man kanns auch übertreiben :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich musste mir vor 2 Wochen von einer Dezentin anhören, dass weil mehr Männer Autos fahren als Frauen, jede Investition ins Straßensystem eine aktive Diskriminierung der Frau ist.

Aber dass die wenigen autofahrenden Frauen durch ihre Fahrweise und minder ausgeprägtes Fahrkönnen eben jene Schäden verursachen, die dann wieder ausgebessert werden müssen und somit Geld verschlingen, das erwähnt sie wieder nicht ;) !

Ich hab mich im Übrigen auch mit Frauenliteratur und Co. herumärgern dürfen :raunz: !

Frau Professor Christine "Pudel" Stepanek :eviltongue::eviltongue: - Die Inkompetenz in Person !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich musste mir vor 2 Wochen von einer Dezentin anhören, dass weil mehr Männer Autos fahren als Frauen, jede Investition ins Straßensystem eine aktive Diskriminierung der Frau ist.

Jaja, man kanns auch übertreiben :=

na geh bitte :knife:

Ich hatte da wenigstens glück, hatte hauptsächlic einen fast pensionierten dem öfters ein netter Anti-Frauen witz über die zunge gerutscht ist :super::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
' date='+11 Nov 2004 - 17:41']
ich musste mir vor 2 Wochen von einer Dezentin anhören, dass weil mehr Männer Autos fahren als Frauen, jede Investition ins Straßensystem eine aktive Diskriminierung der Frau ist.

Jaja, man kanns auch übertreiben  :=

na geh bitte :knife:

Ich hatte da wenigstens glück, hatte hauptsächlic einen fast pensionierten dem öfters ein netter Anti-Frauen witz über die zunge gerutscht ist :super::D

Jo, wenn er schon fast pensioniert is, geht das. Aber ein etwas Jüngerer darf sich sowas wohl net erlauben... Verarscht werden dürfen nur die Männer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die noten sind dann so ausgefallen: wer die bücher in seiner rezension hochgelobt hat, hatte eine gute note sicher, wer eine "normale"(objektiv :D ) rezension verfasst hat hat schonmal sicher nix besseres als einen 3er erwarten können......

Bei uns gabs eine, deren Benotungsschema war:

1 ist Gott

2 bin ich

3 sind die aussergewöhnlichen unter euch

4-5 sind die anderen unter euch

Auch sehr krank die Frau, is dann aber gegangen worden :laugh::laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei uns gabs eine, deren Benotungsschema war:

1 ist Gott

2 bin ich

3 sind die aussergewöhnlichen unter euch

4-5 sind die anderen unter euch

Auch sehr krank die Frau, is dann aber gegangen worden :laugh::laugh:

Sei froh, ich hatte so eine 8 Jahre lang in Deutsch :knife:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei uns gabs eine, deren Benotungsschema war:

1 ist Gott

2 bin ich

3 sind die aussergewöhnlichen unter euch

4-5 sind die anderen unter euch

Auch sehr krank die Frau, is dann aber gegangen worden :laugh::laugh:

gibts auch in der männlichen fassung - vorallem bekannt im grazer seebacher als kurt k! war schon einige mal strengster professor von graz...ich fand ihn ganz in ordnung, hatte immer meinen 4er :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.