Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gigi

Mayrleb abgelehnt?

21 Beiträge in diesem Thema

Laut der Kronen Zeitung, wurde uns Christian Mayrleb angeboten. Der Verein soll aber sofort dankend abgelehnt haben.

Was meint ihr dazu? Würdet ihr in gern zurück haben? Glaubt ihr die Meldung ist sowieso frei erfunden??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so gerne ich den mayrleb auch habe, aber seine zeit is vorbei bei uns---schlicht und einfach zu alt!

edit: und besser als unsere derzeitigen stürmer is er nicht und wird er nicht mehr, also wozu...

bearbeitet von cmburns

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Glaube ich, dass die Meldung frei erfunden ist. Warum sollte ihn Pasching los werden wollen :glubsch:

2. Wenn es stimmt, dann ist die Ablehnung zu begrüßen. Mayrleb hat viel für die Austria geleistet, aber die Zeit ist vorbei. Sehe Weit und Breit keinen Grund Mayrleb wieder zu verpflichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann schon stimmen. Nur frag' ich mich: Brauchen wir Mayrleb, wenn wir Tosin und Gile auf der Bank haben? Andererseits wär's vielleicht ein schöner Zug von der Austria, wenn er seine Karriere in violett ausklingen lassen will. Nur wie oft er dann gespielt hätte, ist wieder eine andere Frage...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann schon sein, dass der Manager von Mayrleb ihn der Austria angeboten hat, das ist ja was ganz normales im Profifußball. Ich will ja gar nicht wissen, wieviel Spieler der Austria in einem Jahr angeboten werden, wahrscheinlich ein paar Hundert, von irgendwelchen geldgeilen Managern, die bei den Transfers ordentlich mitkassieren wollen. Lustig hab ich ja auch gefunden, wie der Manager von unserem Siggi bei dessen Vetragsverlängerung mitkassieren wollte und der Kronsteiner hat gesagt, dass er dem Manager sicher keine Provision zahlt! Das war damals eh kein Problem, weil der Rushfeldt unbedingt bei der Austria bleiben wollte. Im Gegenzug hat der norwegische Manager von Rushfeldt gesagt, dass er in Zukunft nie wieder mit Kronsteiner über Spieler verhandeln wird. Ich hab zwar keine Ahnung welche Fußballer dieser Manager unter Vertrag hat, doch das wird die Austria schon verkraften, soviele gute norwegische Spieler gibt es ja auch wieder nicht und wenn ein Spieler wirklich zur Austria möchte, kann das auch kein Manager auf dieser Welt verhindern.

PS: Christian Mayrleb würde sicher sofort zur Austria zurück wollen, doch unsere beiden Trainer, würden das sowieso nie wollen, weil er einfach schon zu alt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Multispeed

Wieso ist die Meldung natürlich erfunden? Laut West.at Forum wurde er angeboten und abgelehnt.

Weil

- Pasching ihn derzeit nur ungern verlieren würde

- Mit 1860 bereits ein Verein hinter ihm her ist

- Austria keine 31-jährigen Stürmer mehr holt, die nach 2 Jahren endlich wieder treffen

- Austria Mayrleb bewusst abgeschoben hat

- Diese Meldung auf mich einen richtig "konstruierten" Eindruck macht

westtribuene.at Meldungen & Forumeinträge sind mir schnurz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andererseits wär's vielleicht ein schöner Zug von der Austria, wenn er seine Karriere in violett ausklingen lassen will. Nur wie oft er dann gespielt hätte, ist wieder eine andere Frage...

kann er ja immer noch bei den amateuren in 4 jahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Multispeed

Wieso ist die Meldung natürlich erfunden? Laut West.at Forum wurde er angeboten und abgelehnt.

Weil

- Pasching ihn derzeit nur ungern verlieren würde

- Mit 1860 bereits ein Verein hinter ihm her ist

- Austria keine 31-jährigen Stürmer mehr holt, die nach 2 Jahren endlich wieder treffen

- Austria Mayrleb bewusst abgeschoben hat

- Diese Meldung auf mich einen richtig "konstruierten" Eindruck macht

westtribuene.at Meldungen & Forumeinträge sind mir schnurz.

Das sind aber keine Gründe warum er nicht angeboten wurde. Alles Gründe warum der Wechsel nicht statt finden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. Glaube ich, dass die Meldung frei erfunden ist. Warum sollte ihn Pasching los werden wollen :glubsch:

2. Wenn es stimmt, dann ist die Ablehnung zu begrüßen. Mayrleb hat viel für die Austria geleistet, aber die Zeit ist vorbei. Sehe Weit und Breit keinen Grund Mayrleb wieder zu verpflichten.

so ist es.

mayrleb soll zu uns zurück kommen wenn er in pension geht.

er ist ein violetter und er wirds auch immer bleiben, aber seine zeit als spieler bei uns ist genau so vorbei wie die von flögel.

wenn die beiden ihre karriere beenden -> sofort zurück holen und irgendwo im nachwuchs einstellen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Multispeed

Wieso ist die Meldung natürlich erfunden? Laut West.at Forum wurde er angeboten und abgelehnt.

Weil

- Pasching ihn derzeit nur ungern verlieren würde

- Mit 1860 bereits ein Verein hinter ihm her ist

- Austria keine 31-jährigen Stürmer mehr holt, die nach 2 Jahren endlich wieder treffen

- Austria Mayrleb bewusst abgeschoben hat

- Diese Meldung auf mich einen richtig "konstruierten" Eindruck macht

westtribuene.at Meldungen & Forumeinträge sind mir schnurz.

Das sind aber keine Gründe warum er nicht angeboten wurde. Alles Gründe warum der Wechsel nicht statt finden wird.

Wenn Pasching ihn behalten möchte, werden sie ihn wohl kaum anbieten oder (Punkt 1)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Multispeed

Wieso ist die Meldung natürlich erfunden? Laut West.at Forum wurde er angeboten und abgelehnt.

Weil

- Pasching ihn derzeit nur ungern verlieren würde

- Mit 1860 bereits ein Verein hinter ihm her ist

- Austria keine 31-jährigen Stürmer mehr holt, die nach 2 Jahren endlich wieder treffen

- Austria Mayrleb bewusst abgeschoben hat

- Diese Meldung auf mich einen richtig "konstruierten" Eindruck macht

westtribuene.at Meldungen & Forumeinträge sind mir schnurz.

Das sind aber keine Gründe warum er nicht angeboten wurde. Alles Gründe warum der Wechsel nicht statt finden wird.

Wenn Pasching ihn behalten möchte, werden sie ihn wohl kaum anbieten oder (Punkt 1)?

Aber es stand ja wo das der Manager ihm angeboten hat. Oder hab ich das falsch Verstanden. Aber is ja eigentlich eh egal. Er wird nicht bei der Austria spielen und pasta.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wär absoluter schwachsinn!!

mayrleb ist ein stürmer der sich bei einem verein wohlfühlen muss um zu treffen.

und ob er bei uns stammspieler wäre kann ich schwer sagen.

der trifft ein jahr lang garnix und auf einmal klappts wieder für ihn das war immer schon so.

und ob er sich jetzt in eine komplett neue mannschaft einfügen könnte in so schneller zeit das die austria noch was von ihm hat wage ich zu bezweifeln.

sicher kennt er den verein wie seine westentasche aber seit er weg ist hat sich die stammelf nahezu grundlegend verändert.

meiner meinung nach sollte man erst mal den tosin ein paar spiel neben rushfeldt ran lassen und wenn das nicht funktioniert wird man sich sowieso umsehen aber bitte nicht um einen 32jährigen :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.