Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tom032

Teber rettet FCK-Coach Kurt Jara

7 Beiträge in diesem Thema

Am 11. Spieltag der Bundesliga kann Kaiserslautern-Trainer Kurt Jara durchatmen. Sein 1. FCK holte mit großem Kampfgeist im heimischen Stadion gegen Arminia Bielefeld ein verdientes 2:1 (0:0).

Buckley (79.) brachte die Gäste in Führung. Jaras Job rettete der eingewechselte Ex-Salzburger Selim Teber mit einem Doppelschlag (80., 90.), wodurch der geforderte Sieg gelang.

In der Tabelle verbesserten sich die Pfälzer auf den 16. Rang. Im zweiten Sonntagsspiel gewann Nürnberg in Rostock mit 2:0.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieser Selim Teber ist mir schon damals bei Salzburg sehr positiv aufgefallen, wieso hat der damals eigentlich Salzburg verlassen?

Da Kurt Jara unser einziger ernstzunehmender Trainerlegionär ist, hoffe ich dass er mit Kaiserslautern noch viel Erfolg haben wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teber ist (oder war bisher) die inkonstanz in person. er macht manchmal wunderdinge, schiesst traumtore und bringt weltklasse-leistungen, und dann ist er wieder mal ein paar monate total unauffällig und schwach. deshalb war er bei Salzburg auch nicht stammspieler, obwohl er an guten tagen auch in der champions league mitspielen könnte.

gestern hatte er (und mit ihm Jara) aber auch viel glück ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gestern hatte er (und mit ihm Jara) aber auch viel glück ;)

Glück hin oder her, verdient hat er sich es auf alle Fälle. Man denke nur daran, wieviele Spiele er unnötig verloren hat, obwohl seine Mannschaft zumindest gleichwertig war. Ein neuer Trainer hätte am Betze wohl auch nicht mehr bewirkt - man denke daran, wie Amanitidis vorletzte Woche nach seinem Führungstreffer sofort zum Trainer gelaufen ist ... und dann haben sie wieder verloren :ratlos:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin froh, dass sie gewonnen haben; rettet wohl einstweilen den Job von Kurtl;

Ich glaub aber unter normalen finanziellen Umständen des 1FCK wäre der Jara schon gegangen worden!

zu Teber: er ist wirklich die Unkonstanz in Person; einmal hui, dann wieda pfui; gottseidank hat er diesmal zum richtigen zeitpunkt seine Klasse bewiesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teber konnte sich bei uns in Salzburg kaum bzw. nie in Szene setzen. Wenn dann nur in einem Spiel, und danach wochenlang wieder nicht! Deshalb verließ er auch die Mozartstadt sehr schnell!

Zeitweise mangelte es an Fitness, Spritzigkeit oder Laufwillen. Doch an so manchen ruhmvollen Tag (0:5 Siege, UEFA- Cup) war er in Topform. Spielte super Pässe, lief viel und agierte sehr engargiert!

die ihm auch an schlechten Tagen mitrissen, denn solche Spieler braucht er vermutlich!

So mancher sage, dass er eine richtige Diva sei, oder dass er sich nicht quälen konnte- das traf auch zu - meistens!

Man kannte es ihm aber auch an, dass er nicht die passenden Nebenleute hatte,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war wirklich eines der spannendsten und interessantesten Spiele die ich je "gesehen" habe...

In der ersten Halbzeit vergab K'lautern riesige Chancen, wie in den vorigen Spielen musste der Jara schon richtig verzweifeln...

In der zweiten Hälfte spielte Bielefeld Katz und Maus mit den Lauterern, Tim Wiese hielt einige unglaubliche Bälle und somit auch Jara im Spiel...dann das 1:0 für Bielefeld, ironischerweise nach einer unglücklichen Aktion des gerade vorher tollen Wiese in der 79. Minute...

Spätestens dann hab ich damit gerechnet, dass K'Lautern das Match nicht mehr drehen kann und somit die Ära Jara vorbei sein wird...

Aber als dann der Teber gleich nach dem Gegentor mit dem folgenden Angriff unmittelbar nach dem Anstoss den Ausgleich erzielte war noch Hoffnung da, allerdings dauerte es dann bis zur 90. Minute bis abermals Teber mit einem abgefälschten Halbvolley-Schuss von der Strafraumgrenze das Siegestor erzielte...dem Jara ist sicherlich ein riesiger Stein vom Herzen gefallen...

Alles in allem ein wirklich sensationeller Spielverlauf mit persönlichen Schicksalen und absolutem Kultstatus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.