Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Martinovic

Mayrleb Rauswurf von Schachner richtig?

War es richtig von Walter Schachner Christian Mayrleb rauszuwerfen?   85 Stimmen

  1. 1. War es richtig von Walter Schachner Christian Mayrleb rauszuwerfen?

    • Nein, Mayrleb wäre derzeit unser zweiter Topstürmer neben Rushfeldt und wäre die ideale Ergänzung zu unserem Torgeir.
      28
    • Nein, wir könnten jetzt froh sein Mayrleb statt Gilewicz als dritten Stürmer zu haben!
      24
    • Ja, der kann doch eh nichts und verhaut nur alle Chancen.
      8
    • Ja, der Rauswurf von Christian Mayrleb war völlig richtig, der ist viel zu alt.
      7

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

36 Beiträge in diesem Thema

Ich hab bei den Antwortmöglichkeiten irgendwie alles falsch gemacht, kann man das nicht nachträglich ausbessern? so wie alles andere auch?

Ich finde nicht dass das Thema unsinnig ist, wenn man bedenkt wie gut Christian Mayrleb derzeit ist und mit Sicherheit besser wäre als bei uns Gilewicz und Dosunmu. Radoslaw Gilewicz enttäuscht mich seit er bei der Austria ist und bei Dosunmu kann man ja noch abwarten, aber bis jetzt hat er noch fast gar nichts positives geleistet.

bearbeitet von Martinovic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst dir aber sicher sein, dass Mayrleb nach seinen zweihundert-irgendwas Tagen ohne Tor bei der Austria kein Leiberl mehr gehabt hätte, sprich niemals die Motivation, noch einmal dermaßen durchzustarten... da hätten's alle wieder geschimpft wie die Weltmeister.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das lustige ist man könnte den fehler korrigieren und christian im winter zurückholen.

aber für hr. kronsteiner ist er leider zu alt,dabei gibt es nur gute und schlechte spieler und christian is gefinitiv ein guter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das lustige ist man könnte den fehler korrigieren und christian im winter zurückholen.

aber für hr. kronsteiner ist er leider zu alt,dabei gibt es nur gute und schlechte spieler und christian is gefinitiv ein guter.

Der Vertrag von Christian Mayrleb läuft im Sommer aus und wenn er so wie bisher in dieser Saison weitertrifft, dann kann ich mir gut vorstellen, dass ihn die Austria im Sommer zurückholt. Im Winter würde der FC Superfund mit Sicherheit noch Ablöse für ihn verlangen, doch ich bin mir sicher das Günther Kronsteiner für einen 32-jährigen keine Ablöse mehr bezahlen möchte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mayrleb hatte eine schöne Zeit bei Austria, doch die Zeit ist vorbei und basta.

Es war sicher kein Fehler Mayrleb herzugeben und Gilewicz zu holen, Gile war in der Meistersaison wichtig und gut, jetzt ist er einfach zu alt für einen Spitzenklub wie Austria.

Es ist eben ein Unterschied ob man bei Pasching oder Austria spielt.

Bei Mayrleb geht im Moment alles rein, es werden auch Zeiten kommen wo er nix trifft, siehe Kollmann.

Einen 32-jährigen zurückholen? Das kann doch nicht euer Ernst sein, oder haben manche aus den Rückholaktionen eines Proseniks, Stögers etc. nix gelernt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würd sagen, daß wir mit Ivo und Rush ganz gut besetzt sind.

Beide bedinden sich derzeit in einer absoluten Topform... insofern können wir uns nicht beklagen. Man muss sich aber sicherlich Gedanken um neue Stürmer machen (vor allem nachdem Dosumnu wohl eher nicht einschlagen wird) ... Mayrleb ist damit aber NATÜRLICH nicht gemeint!

bearbeitet von multispeed

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Geniestreich von Walter Schachner war das Boykott von Rushfeldt.

Gilewicz, Helstad, Linz, Rushfeldt, Mayrleb

... natürlich mussten da Spieler gehen. Mayrleb hat zwei Jahre lang gebraucht um endlich wieder in Form zu kommen - ziemlich merkwürdig, dass ihr jetzt zum Raunzen beginnt?! ZWEI Jahre danach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.