Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tomigoal

Transferflop: weil nicht verpflichtet

29 Beiträge in diesem Thema

naja weiß zwar nur 2 aber vielleicht wisst ihr ja mehr:

rapid: rud van nistelroy wurde rapid angeboten, sie schickten ihn aber weg.

admira: soldo (jetzt kapitän von stuttgart)

bearbeitet von tomigoal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An den Sabry kann ich mich noch gut erinnern, er ist mir damals in einem Spiel gegen die Austria so extrem positiv aufgefallen, dass ich mich gefragt habe, was so ein guter Spieler in Österreich macht!

Jimmy Floyd Hasselbaink war wirklich einmal auf einem Probetraining bei der Vienna zu Gast und hätte damals kaum Ablöse gekostet, wirklich sehr schade, dass sie ihn damals nicht verpflichtet haben.

Ansonsten fällt mir derzeit kein Spieler ein der nicht von einem österreichischen Klub verpflichtet wurde und dann noch zu einem großen Klub im Ausland gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rapid: rud van nistelroy wurde rapid angeboten, sie schickten ihn aber weg.

Also das gehört wohl in das Reich der Internet-Märchen.

Im Sport-Magazin war mal ein Interview vor dem Holland-Spiel mit Nistelroy.

Auf die Frage was er vom ö. Fußball kennt, konnte er nur sagen, dass er weiss, dass Ö. bei der WM 98 war und das damals Herbert Prohsaka Trainer war.

Mehr fiel ihm zum Fußball made in Austria nicht ein.

Naja wahrscheinlich hat er seine angeblichen anderen Berührungspunkte mit dem ö. Fußball schon damals verdrängt gehabt. Ich möchte ja auch nix von Rapid wissen.

:D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der komische Ägypter, der früher mal eine Saison bei Tirol spielte und floppte

der war aber auch bei uns kein flop, war publikumsliebling. weiss aber gar nit, warum er ging bzw. gehen musste.

kam übrigens schon lang nicht mehr auf die beine, nachdem er anfangs in Portugal überragend spielte und sogar auf der watchlist von Real Madrid stand, kam er in den letzten jahren überhaupt nimmer auf die beine, spielte letzte saison bei einem aufsteiger in die portugiesische erste liga kaum. was er jetzt macht, weiss ich nicht. hierzu ein interessanter, aber schon älterer (ich glaub irgendwann 2003) artikel:

In a phone-call with EP, Egyptian star Abdelsatar Sabry told his fans the latest feelings and thoughts regarding the end of his contract with Maritimo. Sabry spoke about the present, the past, the future and much more.

Sabry will leave Maritimo...

EP: You are now a free agent and your contract has expired with Maritimo. Now, Benfica will not benefit from you which is what you wanted. Are you happy with the situation now?

AS: Yes, the contract has finished. There are other clubs and within two weeks I will sign a contract with one of them. There are two clubs, one from outside Portugal. My agent is speaking to them.

EP: When do you think you will confirm the contract with the new club?

AS: There are still two or three weeks and it will be sorted.

EP: What is going to influence your decision? Regular first team football, financial gain, or what exactly?

AS: No no, first team football is always more important of course. The financial side is not a problem. What's important is to play at that club.

EP: We imagined that you would decide to leave Portugal after all that's happened to you, is that correct?

AS: Well... I am not sure. Maybe, but we will see.

EP: You were wanted by Real Madrid, Liverpool, Fulham and Galatasaray at one stage in your career. Do you think this kind of interest may ever come again in your career?

AS: Yes, there were a lot of big clubs after me, because when I used to play at Benfica, my situation was good. But after that of course there were problems and it faded a bit.

EP: Which clubs were they exactly?

AS: The main club seriously interested was Real Madrid... because my manager at Benfica had managed Real Madrid, and won some Spanish titles with them. So he once took me and told me that Real Madrid want me. He said they were certainly watching you. They then spoke to the club every month regarding me.

EP: What happened then?

AS: Well, the Benfica manager left, and a new one came. There were problems with the new one.

EP: Any chance of returning to Egypt? There are rumours that Ahly are interested, can you clarify?...

AS: No offers at all from Egypt. Yes, Ahly are a very big and good club, but nobody from them has spoken to me at all. I see the news on Egyptian papers when I look at them, but that was the first time I'd heard of it! The papers wrote it but I don't know anything about it. They haven't spoken to me at all.

EP: Vengada (your former manager) is now Zamalek manager, is that good for Egyptian football in your opinion?

AS: He is a manager who was in charge of me at Maritimo, and of course he has experience in Portugal. He held the Portuguese Olympic team and won the European Championship with them. He has a good name in Portugal and he will do something good. He has his own special tactics and playing style.

EP: Do you think it may have an effect on your brother's career?

AS: The manager (Vengada) spoke to me and told me that it is a big club (Zamalek). He told me that there are two Sabry's in the squad. I told him yes, Mohammed and Amir. He asked 'Are they both your brothers'? I said no, one is and the other is just the same name. He said to me, 'Sabry is behind me everywhere!' (In Arabic: "Huwa Sabry waraya waraya?!")

EP: So will you return to Egypt on holiday for the summer?

AS: Yes I will go back for the holiday, but not yet. Still, in a few weeks, once I sign my contract with the new team I will go for the holiday.

EP: Finally, do you want to say anything to your fans or to EP?

AS: Yes I want to tell my fans that I love them a lot. You will see Abdelsatar get better and better. And God willing I will be as good as I was before, maybe even better inshaAllah. I also am willing to return to the national team. I also wish the national team every success, and I wish them the best, qualification for the African Cup of Nations, and that they perform very well and that they win the tournament. I also promise to keep this site up to date with my news, especially in the coming few weeks...

egyptianplayers.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach und irgendwer im transfermarkt.de forum oder so schreibt, dass er jetzt bei einem aufsteiger der ersten ägyptischen liga spielt. tiefer fall, hätt er doch auch nach Innsbruck zurückkommen können ;)

bzgl. des topic: schade ist für mich immer noch, dass die Austria Marek Heinz nicht verpflichtet hat, als die gelegenheit da war. jetzt spielt er in deutschland bei Gladbach und kann sich - so scheints - wieder nicht so richtig in szene setzen, wohingegen er bei Ostrau und für Tschechien bei der EM überragend spielte. bin sicher der hätt bei der Austria ganz toll eingeschlagen. allerdings braucht es aktuell bei einem sturm Vastic-Rushfeldt keinen Heinz.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war im Sommer auch für eine Verpflichtung von Marek Heinz, doch wie man mittlerweile sieht, hat er anscheinend doch nicht die Klasse um sich irgendwo im Ausland durchzusetzen. Wenn er wirklich so gut wäre, würde er jetzt in Deutschland Tore schießen, wie wir alle wissen ist dem aber nicht so!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich war im Sommer auch für eine Verpflichtung von Marek Heinz, doch wie man mittlerweile sieht, hat er anscheinend doch nicht die Klasse um sich irgendwo im Ausland durchzusetzen. Wenn er wirklich so gut wäre, würde er jetzt in Deutschland Tore schießen, wie wir alle wissen ist dem aber nicht so!

und warum war er dann so gut um für Tschechien zu treffen, unter anderem gegen Deutschland?

ausserdem, er hätt ja in österreich spielen sollen, und dafür ist er in JEDEM FALL gut genug, war ja in Tschechien torschützenkönig.

denke, in deutschland ist das für Heinz einfach ein mentales problem, gut möglich, dass er den grossen erwartungsdruck der zuseher dort einfach nicht standhält. in Tschechien und Österreich wäre das natürlich ganz anders, da kann er aufspielen wie er will, wenn er versagt ist er immer noch gut genug für die liga und wenn er gross aufspielt ist er der grosse held, und dann spielt er alle an die wand.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.