Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

Fluminense schmeißt Romario raus

1 Beitrag in diesem Thema

Ein trauriges Karriereende bahnt sich für den früheren brasilianischen Fußball-Superstar Romario an. Der Verein des 38-jährigen Stürmers, Fluminense Rio de Janeiro, kündigte eine vorzeitige Auflösung des Vertrags an. "Wir wollen nach einem Treffen mit Romario den Vertrag kündigen", sagte Fluminenses Präsident David Fischel nach Medienberichten vom Donnerstag in Rio. Mangelnde Fitness und Auseinandersetzungen mit dem nur um zwei Jahre jüngeren Trainer Alexandre Gama haben nicht unmaßgeblich zu der Entscheidung des Klubs beigetragen.

Romario hatte erst jüngst für November ein "Abschiedsspiel" in den USA angekündigt, bei dem sich der Weltmeister und WM-Torschützenkönig von 1994 allerdings nur von der internationalen Bühne verabschieden wollte. Nach der Bekanntgabe von Fluminense befürchten viele Medien ein nun erzwungenes Ende der Karriere. Der Altstar hatte in den vergangenen zwei Jahren bei Fluminense mehr Zeit in Nachtklubs und Strandkneipen als auf dem Fußballplatz verbracht.

Allerdings gibt es auch Spekulationen, dass Romario vielleicht zum Stadtrivalen Vasco da Gama wechseln könnte, bei dem er einst seine Karriere begonnen hatte. Der Stürmer, auch bei PSV Eindhoven, Barcelona und Valencia, kam im Jahre 2002 zu Fluminense und schoss die Mannschaft mit seinen zwölf Toren ins Halbfinale der brasilianischen Meisterschaft. Heuer gelangen dem Weltmeister aber nur insgesamt fünf Treffer.

quelle. Standard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.