Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Martinovic

Friedrich Stickler der richtige Präsident?

Ist Friedrich Stickler der richtige Präsident für den ÖFB?   37 Stimmen

  1. 1. Ist Friedrich Stickler der richtige Präsident für den ÖFB?

    • Ja, er ist der richtige und soll es auch weiterhin bleiben!
      13
    • Naja, wirklich viel hat er bis jetzt nicht geleistet!
      11
    • Nein, auf keinen Fall, er stürzt in den Abgrund!
      11

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

41 Beiträge in diesem Thema

Ich finde dass Friedrich Stickler in seiner bisherigen Amtszeit nicht wirklich viel weitergebracht hat. In der Fifa-Weltrangliste haben wir uns nur verschlechtert und auch sonst sehe ich kaum innovative Projekte für die Zukunft. Ich habe mir von ihm doch einiges erwartet, da er ja doch bei der Uefa für die Champions League zuständig war und ja über genug internationale Kontakte verfügen müsste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wiedermal (wie so oft bei umfragen im asb) tolle antwortmoeglichkeiten. :ratlos:

@topic. wenn ich anhand oeffentl. auftritte urteile (was mir eigentlich nicht zusteht)

halte ich ihn nicht fuer den richtigen.

oeffentl. auftritte haben allerdings nur beschraenkte aussagekraft.

So sehr ich in letzter zeit nach anfaenglicher skepsis zusehends (diametral zu den meisten andern hier) zum Krankl befuerworter werde: ein mauhart haette den schon lange gestanzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde dass Friedrich Stickler in seiner bisherigen Amtszeit nicht wirklich viel weitergebracht hat. In der Fifa-Weltrangliste haben wir uns nur verschlechtert und auch sonst sehe ich kaum innovative Projekte für die Zukunft. Ich habe mir von ihm doch einiges erwartet, da er ja doch bei der Uefa für die Champions League zuständig war und ja über genug internationale Kontakte verfügen müsste.

Ich glaube nicht, dass Friedrich Stickler was dafür kann, dass wir uns in der Fifa-Weltrangliste verschlechtert haben.

Das ist die Aufgabe vom lieben Herrn Trainer bzw. der Spieler und wenn die scheiße spielen kann er wohl nix dafür.

Außerdem Projekte in der Zukunft:

Ich sage nur EM 2008. :busserl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würden wir auswärts gegen Polen, Wales, England und Aserbaidschan zu Null gewinnen. Tore könnten wir keine mehr bekommen, weil bei einem guten Schiedsrichter sowieso alle Tore irre-regulär wären und aberkannt würden. :laugh:

Sicher hat Stickler auch Schuld daran, dass wir uns in der Fifa-Weltrangliste verschlechtert haben, er hat ja den Teamchef mitzuverantworten und lasst ihn einfach weiterarbeiten. Aber in Österreich reicht es anscheinend wenn man wie Krankl die Leute mit einer emotionsgeladenen Rede beeindruckt und dann passt wieder alles und niemand sieht die Fehler, die Krankl macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sicher hat Stickler auch Schuld daran, dass wir uns in der Fifa-Weltrangliste verschlechtert haben, er hat ja den Teamchef mitzuverantworten und lasst ihn einfach weiterarbeiten. Aber in Österreich reicht es anscheinend wenn man wie Krankl die Leute mit einer emotionsgeladenen Rede beeindruckt und dann passt wieder alles und niemand sieht die Fehler, die Krankl macht.

Ich weiß, dass ich mir mit diesem Beitrag keine Freunde verschaffen werde:

Ich bin der Meinung, dass Krankl eigentlich seine Arbeit ganz gut macht.

Denn das wir gegen Nordirland nur 3 : 3 gespielt haben ist nicht nur seine schuld, denn der eigentliche Grund ist, dass die Spieler im Geiste schon in der Kabine waren.

Das einzige worüber ich mich aufrege, wenn Dospel nicht spielt, ich bin zwar KEIN Veilchen, aber Ernst spielt sicher um 2-3 Klassen besser als Standfest.

Na ja, egal das ist meine Meinung.

Ich weiß eh wie ihr darüber denkt.

:winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endlich mal kein Austrianer der auch anerkennt, dass Ernst Dospel einfach ins Nationalteam muss. Ich persönlich verstehe nicht warum Hans Krankl Ernst Dospel nicht einberuft, es muss doch einen Grund dafür geben, weil ich kann mir nicht vorstellen, dass Krankl nicht sieht wie stark er spielt. Vielleicht gibt es persönliche Differenzen, oder der Manager von Dospel ist ein Erzfeind von Krankl, oder irgendsoetwas, es ist einfach unglaublich wenn man bedenkt dass der Kapitän der derzeit besten Mannschaft Österreichs nicht einmal stark genug für das österreichische Nationalteam sein soll. Ich weiß es ist dazu noch zu früh, doch wenn Florian Metz seinen Stammplatz bei der Austria behält und auch im Uefa-Cup gut spielt, wird er auch schon bald ein Thema fürs Nationalteam sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Endlich mal kein Austrianer der auch anerkennt, dass Ernst Dospel einfach ins Nationalteam muss. Ich persönlich verstehe nicht warum Hans Krankl Ernst Dospel nicht einberuft, es muss doch einen Grund dafür geben, weil ich kann mir nicht vorstellen, dass Krankl nicht sieht wie stark er spielt.

Doch, das kann ich mir schon vorstellen! Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Krankl sich jede Runde jedes Spiel und auch die Spieler so genau ansieht um genau beurteilen zu können, wer einberufen werden soll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ist gut möglich, Hans Krankl ist ja nicht gerade als einer bekannt, der für den Fußball lebt und alles unternimmt um erfolgreich zu sein! Hans Krankl ist auch der einzig mir bekannte Trainer der behauptet dass man im Fernsehen ein Fußball Spiel besser beurteilen kann! Im Fernsehen sieht man einfach immer nur die ballführenden Spieler, man kann das Abwerhverhalten und einzelne Spieler überhaupt nicht beobachten. Vielleicht sitzt Hans Krankl auch jedes Wochenende nur daheim vorm Fernseher, schaut sich die Premiere-Konferenzschaltung an und glaubt über alle Spiele bestens informiert zu sein. :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber in Österreich reicht es anscheinend wenn man wie Krankl die Leute mit einer emotionsgeladenen Rede beeindruckt und dann passt wieder alles und niemand sieht die Fehler, die Krankl macht.

Ich kann Dir versichern, dass z.B. ich als mittlerweile- bzw. bis-auf-weiteres-Krankl-Befürworter sehr wohl einerseits gut finde, dass sich Krankl - wenn auch, wie gewohnt, wenig geschickt in der Wortwahl - vor seine Mannschaft stellt und das Positive hervorhebt UND andererseits trotzdem sehe, dass immer noch so mancher Fehler gemacht wird (sowohl von Trainer, als auch Spielern).

Nur, weil manche zur Zeit eben aufgrund der Steigerung des Teams in den letzten Wochen und Monaten (ja ich weiß, für gewisse Leute existiert diese Steigerung nicht, soll sein...) auch mal mehr das Positive erwähnen und an eine weitere (nötige) Steigerung glauben, heißt das nicht, dass "niemand die Fehler sieht".

Ich kann mir schon vorstellen, dass Du das nicht wortwörtlich so gemeint hast (mein Posting ist auch nicht so derb gemeint, wie's jetzt vielleicht klingt :winke:), aber diese Pauschalstatements gehen mir mittlerweile schon SO auf den Arsch.... Umso mehr, als dass nicht selten genau diese Leute an Krankl unter anderem kritisieren, dass er nur das sieht, was er sehen will, es sich zu leicht macht, keine Ahnung hat etc...

ad Stickler: mein subjektiver Eindruck ist, dass er weder bei Krankl, noch bei seiner Frau was zu reden hat. Ob das gut oder schlecht für's Team ist, wird sich weisen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.