Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Christian S. II

Der große SKU Ertl Glas Amstetten-Thread

123 Beiträge in diesem Thema

SPORTKLUB UNION ERTL GLAS AMSTETTEN

amstetten.gif

Alles über den 1. NÖN-Landesligaverein aus dem Mostviertel hier hinein!

Zur Zeit liegt die Mannschaft auf Rang 2, punktegleich mit dem SV Leobendorf und noch vor dem Millionenklub und Titelfavoriten aus Schwadorf... :finger2:

Die nächsten Spiele des SKU:

11.Runde (15.10.2003-17.10.2003, Verbandszeit 15:00):

Amstetten-Zwettl

12.Runde (22.10.2003-24.10.2003, Verbandszeit 15:00):

Schwadorf-Amstetten, Mistelbach-Horn.

13.Runde (29.10.2003-31.10.2003, Verbandszeit Sa.: 15:00, So.: 14:00 ):

Amstetten-Mistelbach

14.Runde (05.11.2003-07.11.2003, Verbandszeit 14:00):

Horn-Amstetten

15.Runde (12.11.2003-14.11.2003, Verbandszeit 14:00):

Amstetten-Leobendorf

Für alle aus dem Großraum Wien wäre wohl die Begegnung beim ASK trenkwalder Schwadorf am Besten, na wie wäre es gaskanne (ja ich weiß Dich schreibt man jetzt anders aber bevor ich es falsch schreibe... :finger: ), pepiporn & co? Ein ordentliches "You'll never beat the kafka" fehlt den NÖ Landesligaplätzen sicher noch, gell? :D

Werde Euch in Zukunft auf dem Laufenden halten, ansonsten klickt einfach auf die nette Homepage des Vereines (www.sku.amstetten.at)!!!

PS: Vielleicht weiß kafka oder andere NÖ-Landesliga-Experten die genauen Beginnzeiten - danke im voraus! :)

bearbeitet von ChristianS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
11.Runde (15.10.2003-17.10.2003, Verbandszeit 15:00):

Amstetten-Zwettl

Freitag, 15.10.2004 19:30 Uhr

12.Runde (22.10.2003-24.10.2003, Verbandszeit 15:00):

Schwadorf-Amstetten

Freitag, 22.10.2004, 19:30 Uhr

13.Runde (29.10.2003-31.10.2003, Verbandszeit Sa.: 15:00, So.: 14:00 ):

Amstetten-Mistelbach

Freitag, 29.10.2004, 19:30 Uhr

14.Runde (05.11.2003-07.11.2003, Verbandszeit 14:00):

Horn-Amstetten

Freitag, 5.11.2004, 19:30 Uhr

15.Runde (12.11.2003-14.11.2003, Verbandszeit 14:00):

Amstetten-Leobendorf

Freitag, 12.11.2004, 19:30 Uhr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kommts steigts wieder ab in die 2. Landesliga, ihr seid in Ziersdorf ein gern gesehener Gast, wenn ihr 3 Punkte abliefert

Dazu müsst ihr aber erstmal den Klassenerhalt schaffen! :finger:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
15.Runde (12.11.2003-14.11.2003, Verbandszeit 14:00):

Amstetten-Leobendorf

Freitag, 12.11.2004, 19:30 Uhr

dieses spiel findet am samstag, den 13. november um 14 uhr statt. ist schon eine tradition in amstetten, das letzte heimspiel im herbst am samstag zu spielen. da ist das spiel nämlich um 15 uhr 45 aus, und wir sind um 19 uhr schon fett ;)

seit der kafka in der ersten fängt, sind ja anscheinend die sportklub fans auch amstetten fans. ich würde mich freuen, in schwadorf einige vom asb anzutreffen.

da mir gerade fad ist, stelle ich euch unsere derzeitige einseraufstellung vor:

christian friesenegger - adrian savoiu

gerhard reikersdorfer - michael achleitner - florin calin - leopold reikersdorfer

andreas guttenbrunner - robert langergraber - calin mada - mario eisschiel

stefan fröhlich

der torhütter

unser momentaner einsergoalie ist der hier sehr bekannte kafka. er feierte sein debüt in der ersten im derby gegen st.peter vor zwei jahren, als er kurz nach der pause eingetauscht wurde. seinen damaligen gesichtsausdruck werde ich nie vergessen. nervosität pur. weiters spielter er vor zwei jahren gegen leobendorf 90 minuten, da haben wir leider 4:0 verloren. seine premiere heuer in ortmann war für mich ein sehr aufregendes spiel. ich glaub ich war nervöser als er. nach dem schlusspfiff musste ich mich sehr beherrschen, die freudentränen zu unterdrücken, als ich ihm noch am spielfeld gratuliert habe. mittlerweile hat er schon drei spiele in den beinen, und er wird immer sicherer. letzte runde in langenrohr gekam er sogar schon einige rückpässe, bei seiner premiere gab es noch eine mannschaftsinterne (ist natürlich ohne kafka bestimmt worden ;) )abmachung, dass ein jeder rückpass drei euro in die spielerkasse bedeutet.

die viererkette

unsere viererkette ist super eingespielt, das zeigt sich auch in der tatsache, dass wir bisher die wenigsten tore in der liga bekommen haben. und das, obwohl gerald steindl, kapitän unserer mannschaft und fixstarter als rechter verteidiger, schon seit drei spielen verletzungsbedingt fehlt. mario eisschiel ist ein sehr routinierter spieler, spielte bisher nur in der regionalliga (jahrelang in waidhofen, die letzten drei jahre in wels). er gewinnt fast jeden zweikampf, und so nebenbei ist er auch sein super fußballer (das kann sicher nicht jeder verteidiger sagen). andreas guttenbrunner kommt aus dem eigenen nachwuchs. er war voriges jahr schon stammspieler, meistens im linken mittelfeld. da er ein auslandssemester in schweden geplant hatte, machte er die vorbereitung im sommer nicht mit. als dieses semsester wegen einer nicht genügenden prüfung nichts wurde, stieg er wieder ins training ein. durch die verletzung von gerald steindl bekam er nun wieder seinen stammplatz. das bollwerk unserer viererkette sind die innenverteidiger langergraber und mada. langergraber wurde vom bnz admira ausgebildet, er gehört mit sicherheit zu den besten fußballern in der landesliga. bevor er zu uns kam, spielte er bei st.pölten (zur zeit von flash st. pölten :glubsch: ) und bei waidhofen. er spielte immer im mittelfeld, erst sandu tabirca, trainer von amstetten, stellte ihn in die viererkette. er ist ein exzellenter freistoßschütze, und wenn er mit in den angriff geht, wirds immer brandgefährlich. calin mada ist der abwehrspieler schlechthin. er gewinnt beinahe jedes kopfballduell, ist extrem zweikampfstark und hat ein super stellungsspiel. ich würde sagen, die abwehr ist das prunkstück von amstetten.

das mittelfeld

leopold reikersdorfer ist einer der unangenehmsten spieler in der landesliga. er geht in zweikämpfe, dass es eine freude ist. durch sein laufpensum erkämpft er sich sehr viele bälle und geht dann blitzschnell in die offensive. dadurch diese vorstöße haben wir schon etliche tore erziehlt in dieser saison. michael achleitner entwickelt sich immer mehr zu einem lieblingsspieler von mir. er ist 18 jahre, und schon ein leistungsträger. er spielt bei uns so eine rolle wie vieira. gewinnt in der defensive beinahe jeden zweikampf und ist auch für die offensive ein sehr wichtiger spieler. mit florin calin bin ich nicht sehr zufrieden. er hat zwar offensiv seine genieblitze, aber die zweikämpfe meidet er wie der teufel das weihwasser. gerhard reikersdorfer ist zur zeit unser captain, er hat sich zu einem absoluten leistungsträger entwickelt. er spielt jetzt schon das 8. jahr in der ersten und hat sich somit die kapitänsschleife mehr als verdient. er macht seine seite zu, und schießt immer wieder wichtige tore. er hat zum beispiel das siegestor letzte woche in langenrohr geschossen.

der sturm

christian friesenegger ist endlich wieder zurückgekehrt. er hat uns ja seinerzeit mit seinen toren in die landesliga geschossen. damals hat er in 25 spielen 26 tore geschossen. auch nicht schlecht. er war zweimal torschützenkönig in der regionalliga. er ist ein richtiger goleador, steht dort, wo man als stürmer stehen muss und ist obwohl er nicht zu den größten zählt extrem kopfballstark. er macht auch mal aus keiner chance ein tor. adrian savoiu ist jetzt das zweite jahr bei uns, und er wird immer besser. er ist extrem schussstark, manchmal ist er aber zu eigensinnig, da zucke ich jedesmal aus auf der tribüne.

bearbeitet von smithfarmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es war leider nicht das erwartete spitzenspiel. schlussendlich müssen wir mit dem 1:1 zufrieden sein. da es gestern in 5 spielen in der landesliga 5 unentschieden gegeben hat, hat sich in der tabelle nicht verändert. amstetten ist weiterhin punktegleich mit leobendorf zweiter. zwei punkte dahinter ist schwadorf, unser gegner nächste woche. leider hat roberl langergraber gestern die 5. gelbe karte kassiert, somit ist er im schlager nächste woche gesperrt. muss wohl mario eisschiel in die innenverteidigung wechseln, und statt eisschiel wird entweder roman galtberger oder gernot bernkopf spielen. ich freue mich schon auf das spiel am freitag. ich hoffe, dass kafka nach dem spiel in schwadorf noch immer ungeschlagen ist.

edit: torschütze war übrigens captain gerhard reikersdorfer

bearbeitet von smithfarmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seit der kafka in der ersten fängt, sind ja anscheinend die sportklub fans auch amstetten fans. ich würde mich freuen, in schwadorf einige vom asb anzutreffen.

Ich war schon immer ein großer Fan des SKU Amstetten(ach wie schön, den Satz wollte ich schon immer mal schreiben :D)

Ich werde natürlich anwesend sein in Schwadorf, freu mich irgendwie schon drauf :D

@smithfarmer: darf der Kafka nach dem Match Wien unsicher machen oder muss er ein seriöses Spitzensportlerleben leben? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.