Georg13

Auftakt der Unterliga West/Stmk

67 Beiträge in diesem Thema

Am Samstag beginnt nun endlich auch in der steirischen Unterliga West wieder die Meisterschaft.

Man darf gespannt sein, wer am Ende der Saison die Tabelle anführen wird.

Wünschen würden wir es alle natürlich dem SC Stainz, der derzeit mit 9 Punkten Rückstand auf Rang 7 liegt. Die Spiele, die im Herbst unglücklich verloren wurden oder mit einem Remis endeten, wollen im Frühjahr natürlich gewonnen werden.

Einen Grundstein für diese hohen Ziele wurde mit der hervorragenden Vorbereitung gelegt. Neben regelmäßigen Terminen in der Sauna und beim Masseur stand auch ein Trainingslager auf dem Programm.

Lassen wir uns überraschen von den Jungs aus der :support: Stainzbachstadt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

he! so dürfen sie de aber net nennen :finger:

Ich denke das der Rückstand durchaus noch aufzuholen ist durch die Neuverpflichtung vorne sind jetzt endlich mal nicht mehr die Künste eines gewissen Feuermelders gefragt... Und der Trainer hat auch einen ernsthaften Ersatzmann gefunden, das kann was werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke das der Rückstand durchaus noch aufzuholen ist durch die Neuverpflichtung vorne sind jetzt endlich mal nicht mehr die Künste eines gewissen Feuermelders gefragt... Und der Trainer hat auch einen ernsthaften Ersatzmann gefunden, das kann was werden!

Ja stimmt. Durch die Kaderaufstockung ist der Kampf ums Leiberl natürlich härter geworden, was der Mannschaft nur gut tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Erläuterung, Pit!

Stainz spielte am Samstag in folgender Formation:

Franz Reiterer

Dietmar Narath - Helmut Mandl - Michael Wechtitsch

Bernhard Barthel - Bernd Fauland (30. Gerald Waxenegger) - Zoran Kukic - Mario Koinegg - Philip Reiner

Denis Rojht - Elmar Leitinger (46. Peter Sackl)

Ersatz: Georg Höfler :D , Peter Reinbacher, Ingo FRANZ

Leider konnte unser SC Stainz die klare Feldüberlegenheit nicht in einen Sieg ummünzen.

Das lag einerseits an den Akteuren selbst, die 2 100%ige Chancen ausließen und einmal die Latte trafen, andererseits am Schiedsrichter, der ein reguläres Stainzer Tor von Denis Rojht wegen angeblichen Handspiels kurz vor Schluss aberkannte.

Das nächste Spiel findet am Samstag, dem 5. April 2003 auf eigener Anlage gegen SVL Flavia II statt. Über zahlreichen Besuch würde sich der SC Stainz sehr freuen.

bearbeitet von Georg13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Endstand SC Stainz - SVL Flavia II 4:0

Spielbericht folgt!

Danke Pit!

Wie du bereits verkündet hast, siegte der SC Stainz gestern gegen den SVL Flavia II souverän mit 4:0!!

Diesmal konnte Spielertrainer Kukic wieder aus dem Vollen schöpfen - 4 Mann mussten deshalb auf der Tribüne Platz nehmen. Einzig Philip Reiner fehlte wegen Grippe - auf diesem Wege gute Besserung.

Die Gastgeber begannen die Partie wie aus der Pistole geschossen. Das 1:0 fiel nach 3 Minuten, nach 30 Minuten stand es bereits 3:0. Danach ließ sich die Stainzer Mannschaft verständlicherweise zurückfallen und spielte die Partie sicher nach Hause.

Der SC Stainz spielte in folgender Aufstellung:

Reiterer

Michael Wechtitsch (70. Bernhard Reinisch) - Helmut Mandl - Gerald Waxenegger

Bernhard Barthel - Peter Sackl - Zoran Kukic (60. Dietmar Narath) - Mario Koinegg - Peter Reinbacher (85. Ingo FRANZ)

Elmar Leitinger - Denis Rojht

Ersatz: Markus Scheer (ET), Marco Götschl

Torschützen: Denis Rojht 2, Mario Koinegg, Peter Sackl

Nächste Woche (Samstag, 17:00 Uhr) spielen unsere Stainzer auswärts beim Tabellenführer Wies. Wir hoffen auf ein spannendes Spiel und auf einen weiteren Sieg unseres Teams!

bearbeitet von Georg13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

12.04.2003

SV Wies - SC Messner Stainz 3:1

Ich hoffe, dass der Spielbericht bald nachgereicht wird!! :???:

Am Karsamstag spielt unsere Mannschaft zu Hause gegen Dobl !! :super:

Hoffen wir auf ein gutes Spiel unserer Mannschaft!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

19.04.2003

Karsamstag

SC Messner Stainz - SV Dobl 1:0

Tor: Elmar Leitinger

:super:

1 Gralla 15 9 3 3 49:22 30

2 Wies 15 8 4 3 23:23 28

3 Straß 15 7 4 4 24:15 25

4 Gabersdorf 15 6 6 3 35:24 24

5 Stainz 15 6 4 5 32:32 22

6 SVL Flavia II 15 6 3 6 24:22 21

7 Dobl 15 6 3 6 20:21 21

8 Mooskirchen 15 5 3 7 24:25 18

9 St. Johann/S. 15 4 5 6 30:36 17

10 Hengsberg 15 4 4 7 31:42 16

11 Hlg. Kreuz 15 4 1 10 26:43 13

12 Gamlitz 15 2 6 7 14:27 12

Aktuelle Runde:

Gabersdorf - Wies 3:1

Gamlitz - Mooskirchen 2:1

Hlg. Kreuz - Gralla 0:5

St. Johann/S. - Hengsberg 1:4

Stainz - Dobl 1:0 :super:

Straß - SVL Flavia II 0:2

bearbeitet von littleGoeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die ständigen Aktualisierungen Marco!

Da ich in den letzten beiden Wochen mit dem Führerschein beschäftigt war (:support: ABCE bestanden :feier:), fand ich wenig Zeit fürs Fußball spielen und auch fürs ASB. Deshalb gibt es zu den Partien gegen Wies bzw. Dobl keine Spielberichte. Ich hoffe, dass es vom nächsten Spiel in Mooskirchen wieder einen Spielbericht geben wird. Ich bemühe mich auf jeden Fall!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegen die Gralliger Deppen hat eh keiner eine Chance.

Die steigen sicher auf.

Um jeden Preis auch wenn sie sich wieder einen Sieg kaufen müssen. :x

Nur Bacardi Kurtl mit Strass und SV Gabersdorf haben knapp gegen Gralla gewonnen.

Aber jetzt wird Gralla wohl nicht mehr viele Punkte abgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir nicht sicher, dass es Gralla schafft. Für mich ist Strass die stärkste Mannschaft, nicht zuletzt durch den Kurtl als Trainer.

Wie wir im Herbst auswärts in Gralla gespielt haben (leider 0:3 verloren), hätten wir mindestens 3 Tore machen müssen, sind aber durch eigenes Unvermögen und Pech letztendlich doch noch untergegangen. Aber unschlagbar sind sie auf keinen Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.