Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sparkle

bw linz - magdalena

13 Beiträge in diesem Thema

Endstand 2:2!!!

was war das nun wieder für ein spiel. wir können einfach nicht gewinnen.

ich will nicht sagen das es ein gutes spiel war aber ein sieg wäre auf alle fäle drinnen gewesen. wieder einmal einen eher schwachen gegner zurück ins spiel geholfen. was geht da in den köpfen der spieler vor?

außerdem spielen alle ohne wirklichen kampfgeist und selbstbewusstsein. ok in unserer situation ist es auch schwer jemanden mit erhobenen haupt am platz zu sehen. was wird da im training gemacht. ein bisserl ballschupfen oder sackerl werfen? hoffe das dies nicht so ist. aber wen mir ein spieler sagt er habe im training spaß gehabt, denke ich ist es kein gutes training unter mirnegg, kraftkammer könnte den jungs auch mal nicht schaden. ist ja wirklich arg wie schmächtig einige spieler sind.

nun kann mir natürlich wieder jeder sagen das sie Xmal pro woche in das fitnessstudio gehen und ich nicht von dingen reden sollte bei denen ich keine ahnung habe. aber was ich da am platz sehe, treibt mich einfach zu solchen überlegungen.

was ist mit unserem mittelfeld? ein haufen trickser die es nicht schaffen ein guten und tödlichen pass nach vorne zu spielen. das aufrücken der mannschaft bei gegenstößen war ja wohl auch unter jeder sau. *sorry*

fazit: wenigsten ein punkt. vielleicht rettet dieser vor dem abstieg.

danke jungs. :verbot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Remis war für

Kensy ein Sieg

LINZ. In einem hitzigen Derby der Fußball-Regionalliga trennten sich Blau-Weiß Linz und St. Magdalena/FC-Superfund-Amateure 2:2. Tabellenführer bleibt Schwanenstadt nach einem 2:0 über Wels.

Bei ihrer Rückkehr in den Donaupark als Gegner mussten sich St. Magdalena-Trainer Adam Kensy und -Kapitän Andi Hofmann Schmähungen gefallen lassen. Hofmann gab die richtige Antwort: Seine Flanke verwertete von Schwedler zum 1:0 (17.). Vor der Pause wurde es turbulent: Ervin Ramakic erzielte den Ausgleich (44.). Eine Minute später geriet er mit Verteidiger Fellner aneinander. Das Kopfstoß-Duell endete Remis: Beide fielen zu Boden, beide sahen Rot. Den darauf folgenden Freistoß verwertete Vohak zum 2:1 für Blau-Weiß Linz.

Das Flutlicht spendete zusätzliche Zeit zur Beruhigung. Zum vierten Mal in 13 Monaten fiel es während des Spiels aus, mit 14 Minuten Verspätung wurde die zweite Halbzeit angepiffen. Drei Minuten vor dem Ende fehlte Blau-Weiß-Torhüter Berndl die Erleuchtung: Er ließ Sivrikayas Freistoß zum 2:2-Endstand passieren.

Perg verhalf den Sturm-Amateure mit Eigentoren durch Hudec und Mistlberger zum 3:0. Tabellenführer bleibt Schwanenstadt. Die Lesiak-Elf siegte gegen Wels durch zwei Tichy-Tore 2:0. Der Welser Elvis Ramakic verschoss einen Elfmeter.

www.nachrichten.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Spiel will ich nichts sagen obwohl wir in der 2 Hälfte Chancen zum 3 und entscheidenden Tor gehabt hätten! Nur wenn man es nicht macht bekommt man es eben!

Der Zug nach vorne ist jetzt endgültig abgefahren und es wäre Zeit zu handeln!

Wenn ich mir die Billanz der gelben , Roten und gelb Roten Karten ansehe kommt mir das grausen! So disziplinlos wie wir heuer aggieren ist echt eine Frechheit! Nichts gegen hartes Spiel nur grossteils unserer Karten haben wir durch Meckern , Schwalben usw. bekommen! Da sieht man das die Mannschaft keine Disziplin hat und total verunsichert ist!

Die letzten Spiele war sicher eine KLEINE Steigerung zu erkennen aber trotzallem agierten wir TOTAL KONZEPTLOS! Hohe 40 Meter Flanken, Pässe auf 2-5 Meter kommen nicht an usw......! Und immer nur Ausreden suchen ist sicher der falsche Weg!

Nur jetzt handeln kann noch helfen denn immerhin stehen wir nicht oben in der Tabelle oder im Mittelfeld sondern sind ernsthaft im Abstiegskampf verwickelt!

Man kann keine ganze Mannschaft auswechseln daher sollte man beim Trainer mal anfangen!

Vorübergehend sollten Perzy und Hasanovic das ganze machen! (Für ne Überbrückung sind sie sicher bereit) Sie sollten versuchen denn Sauhaufen zu formen und wieder nach vorne zu bringen! Im Winter sollte man einige Spieler wie E.R., Hr. Zela verjagen und die durch junge wilde ersetzen und einen Bomben Stürmer ala Fladerer versuchen zu holen! In letzter Zeit fällt es auch auf das Hr. Gradasevic ein enormer Unruheher in der Mannschaft ist!( ständige Streiterein mit Spielern was er selbst zugibt) und längst nicht mehr der alte !Vielleicht immer noch den schwarzen DO. im Kopf nur wenn das so ist sollte er auch besser gehen!

Weiters sollte man 1-2 Spieler in der Abwehr holen! Bei aller Liebe zu S.H. aber er ist nicht mehr der beste! Merkt man eben das Alter!Und ein Mittelfeldmotor wäre auch kein Fehler! Und ja nicht wieder was überstürzen bei der Trainerfrage denn auf einen Blutsch, Halter..... kann ich gerne verzichten! Und wenn dann endlich ein Trainer frei ist der uns vielleicht weiterhelfen könnte sollte man versuchen den zu holen! Beim Gregoritsch haben wir es ja nicht mal versucht!

Denn nur so kann es funktionieren nächstes Jahr eine Kompakte, Spielfreudige Manschaft zu haben die auch Erfolg hat!

So leid es mir Tut *gg* aber es ist die Zeit gekommen wo Mirnegg verschwinden soll!

Jetzt werden natürlich wieder alle herfahren doch das ist meine Meinung zu der ich auch stehe!

so long,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stimmt, aber das Bemühen hätte wohl auch nichts gebracht,...

warum sollte es so abwegig gewesen sein! gregoritsch wäre zu diesem zeitpunkt frei gewesen. und unsummen kostet er auch nicht.

aber mit mirnegg wurde mindestens ein gleichwertiger trainer verpflichtet :laugh:

bearbeitet von Milhouse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und unsummen kostet er auch nicht.

Sonst wär er sicher auch nicht bei uns.

Nur wenn er wählen könnte bei sagen wir mal gleichem Gehalt... Pro Lask: 1 Liga höher, Pro BW: Eigentlich Meisteranwärter (???)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
und unsummen kostet er auch nicht.

Sonst wär er sicher auch nicht bei uns.

Nur wenn er wählen könnte bei sagen wir mal gleichem Gehalt... Pro Lask: 1 Liga höher, Pro BW: Eigentlich Meisteranwärter (???)

da hattet ihr ja eh glück das er keine andere wahl hatte. da es von unserer seite kein angebot gegeben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.