Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Valencia-Präsident zurückgetreten

1 Beitrag in diesem Thema

Valencia-Boss Jaime Ortí zurückgetreten

Große Überraschung im spanischen Profifußball: Der Präsident des Meisters und UEFA-Pokal-Siegers FC Valencia, Jaime Ortí, ist am Dienstag von seinem Amt zurückgetreten. Der 54-jährige Funktionär stand seit drei Jahren an der Spitze des levantinischen Traditionsvereins.

Angeblicher Grund für die Entscheidung Ortís seien unausräumbare Meinungsverschiedenheiten mit dem Hauptaktionär des Vereins, Juan Soler, gewesen. Soler wird nach spanischen Medienberichten vom Dienstagabend selbst neuer FC-Präsident.

"Ich bin sehr stolz auf meine Entscheidung, die eine rein persönliche war", kommentierte Ortí seinen Schritt bei seiner Verabschiedung: "Es endet die Zeit unter Ortí, es beginnt die Ära Soler."

Die "Ära Ortí" wiederum wird als eine der erfolgreichsten in die Vereinsgeschichte eingehen. Der Champions-League-Gruppengegner des deutschen Double-Gewinners Werder Bremen holte in den vergangenen drei Jahren zwei Meistertitel in der Primera División, den UEFA-Cup 2004 sowie den europäischen Supercup.

Auch in der laufenden Saison spielt die Elf des neuen Trainers Claudio Ranieri augenblicklich als Tabellenzweiter hinter dem FC Barcelona "ganz oben mit".

kicker.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.