Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LaDainian

Chello erhöht Bandbreite

27 Beiträge in diesem Thema

UPC Telekabel erhöht ab 1. Oktober erneut die Bandbreite für alle Produkte - Höhere Upload-Geschwindigkeit

UPC Telekabel hat angekündigt, die Bandbreite seiner Produkte ein weiteres Mal zu erhöhen. So sollen KundInnen von chello "classic" und "student connect" künftig 1536/256 kbps zur Verfügung stehen, bisher waren es 1024/128 kbps.

Auch chello plus wird beschleunigt: Statt 1536/128 kbps dürfen sich die BenutzerInnen künftig über 2560/384 kbps freuen. Im Gegensatz zum letzten Speed-Upgrade vor einigen Monaten wird diesmal auch die Upload-Geschwindigkeit gesteigert: "Nicht nur für den Download benötigt man heute schnellere Geschwindigkeiten. Da die Internet Benutzer auch vermehrt größere Datenmengen über das Internet verschicken, tragen wir mit der Erhöhung des Upload Speed auch diesem geänderten User-Verhalten Rechnung", so Mag. Niuscha Vakil-Adli, Director Business Unit Internet & Telephony von UPC Telekabel.

Umstellung

NeukundInnen kommen bereits ab 1. Oktober in den Genuss der höheren Geschwindigkeiten, bereits bestehende KundInnen sollen in den kommenden Wochen umgestellt werden. Die Kosten für die einzelnen Angebote werden durch das Upgrade nicht verändert. (red)

---

Quelle: derstandard online

Jössas, gibts des? :eek::nervoes: kann mich wer zwicken?

bearbeitet von Corrado

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was bringt eine Bandbreiten Erhöhung wenn das Fairuse Limit gleich niedrig bleibt?

So hat man die 10GB (und die bitterbösen emails) halt schon am 2. Tag des Monats statt nach einer Woche...

...ich bin froh, dass ich diesen Verein verlassen hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei chello glaub ich nicht, ich hab mir zaus das DU Meter installiert um ein bisschen kontrolle zu haben, bis jetzt war alles im grünen bereich, durch durchschnittlicehs surfen verbraucht man eh nur ca. 2-3gb das monat (aber nur wemma wirklich viel im inet herumhängt, sonst noch weniger), haarig wird die sache nur wemma sich filme, spiele und alles mögliche und unmögliche runterläd - für was chello ansich nicht wirklich da ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bei chello glaub ich nicht, ich hab mir zaus das DU Meter installiert um ein bisschen kontrolle zu haben, bis jetzt war alles im grünen bereich, durch durchschnittlicehs surfen verbraucht man eh nur ca. 2-3gb das monat (aber nur wemma wirklich viel im inet herumhängt, sonst noch weniger), haarig wird die sache nur wemma sich filme, spiele und alles mögliche und unmögliche runterläd - für was chello ansich nicht wirklich da ist.

brauch so 4-5 GB im Monat.. nur durch surfen und ab und zu vielleicht mal ein Song der runtergeladen wird.. Filme usw.. brauch ich nicht wirklich.. zudem schaut man Filme eh meistens nur 1 mal an und was mach ich dann damit.. und Spiele naja interessiern mich zurzeit net wirklich..

Bin ja auch bei Chello.. mal sehen ob ich was ändert..

gscheider wär wenns endlich Premiere Sport anbieten würden!!! :support:

bearbeitet von chrisz21

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bei chello glaub ich nicht, ich hab mir zaus das DU Meter installiert um ein bisschen kontrolle zu haben, bis jetzt war alles im grünen bereich, durch durchschnittlicehs surfen verbraucht man eh nur ca. 2-3gb das monat (aber nur wemma wirklich viel im inet herumhängt, sonst noch weniger), haarig wird die sache nur wemma sich filme, spiele und alles mögliche und unmögliche runterläd - für was chello ansich nicht wirklich da ist.

das ist ja nur eine trail version, kann man die 30tage irgendwie verlängern?:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[...] haarig wird die sache nur wemma sich filme, spiele und alles mögliche und unmögliche runterläd - für was chello ansich nicht wirklich da ist.

Na wofür denn sonst? Fürs Surfen würde ein gewöhnliches 56.6. Modem auch reichen.

Das 10 GB Fair Use Limit ist ein Scherz. Wenn man auch anderes als bloß surfen macht, dann ist es praktisch unmöglich damit durchzukommen.

Und Chello erhöht die Bandbreite ja nicht aus Freundlichkeit, sondern weil sie ihre Felle davonschwimmen sehen, weil die Kunden massenweise zur Konkurrenz abwandern, da dort die Konditionen viel besser sind. (Inode: kein Limit über Nacht!).

Ein Freund von mir war bei Chello praktisch seit der ersten Stunde, und Chello hat es jetzt geschafft ihn zu vertreiben. Das Monopol wird langsam gebrochen und auch Chello wird noch erkennen müssen, dass es sich langfristig nicht auszahlt, solche Kunden rauszuekeln, selbst wenn diese etwas mehr Bandbreite benötigen, als andere.

Es ist positiv, dass der Upload erhöht wird, aber auch schon längst überfällig, die höhere download-Rate ist mir nicht so wichtig.

bearbeitet von Space Janitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was bringt eine Bandbreiten Erhöhung wenn das Fairuse Limit gleich niedrig bleibt?

Was hat das eine mit dem anderen zutun? Nur weil es schneller wird, heißt es doch nicht, dass man mehr Datentransfer hat!

Das 10 GB Fair Use Limit ist ein Scherz. Wenn man auch anderes als bloß surfen macht, dann ist es praktisch unmöglich damit durchzukommen.

Also ich weiss nicht, ich hab Chello seit guten 5 Jahren und hatte noch nie ein Problem mit der Grenze und hab auch noch nie eine Mail von Chello bekommen, dass ich schon öfters drüber bin. Und ich hab sicher einen überdurchschnittlichen Datentransfer!

bearbeitet von Gigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das 10 GB Fair Use Limit ist ein Scherz. Wenn man auch anderes als bloß surfen macht, dann ist es praktisch unmöglich damit durchzukommen.

Das stimmt teilweise.

Wenn man nur Filme / Musik aus P2P Netzen lädt dann liegt man vermutlich sehr bald drüber.

Es gibt aber auch Leute die haben Chello weil sie über Internet spielen :eek: - und das geht mit einem 56k Modem nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.