Phipp

SV Pasching - Austria Salzburg

erster Auswärtssieg ?   43 Stimmen

  1. 1. erster Auswärtssieg ?

    • Pasching siegt
      13
    • Remis
      8
    • Salzburg siegt
      17
    • Spielabbruch
      1

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

42 Beiträge in diesem Thema

der erste Auswärtssieg ist angesagt !

Unsere Mannschaft spielt klasse derzeit, leider ist Villar und Tomic verletzt, wie schwer wird sich zeigen, bei Tomic mache ich mir weniger Sorgen als bei Villar, hat gestern ziemlich schmerzhaft ausgesehen...

Hoffe auf keinen Spielabbruch wegen Regen, der Bus aus Wien rollt schon ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hoffe auch auf auswärtspunkte........... ;)

das wetter wird auch OK..... :D

und das spiel im waldstadion ein heimspiel für uns.... der sektor wird wohl wieder zu klein sein, aber ich habe schon meine karte...... *ggggg*

hoff das die herren Dr. Peter Lechenauer (Arzt), Franz Leberbauer (Sportwissen-schafter), Rothaar und Schwertl bis kommenden sonntag ein medizinisches wunder vollbringen....

alle auf nach pasching... und die ersten vollen auswärtspunkte sind fällig...... :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe auf ein Unentschieden, laß mich aber gerne überaschen! Ich glaube nicht, dass wir in Pasching mehr als einen Punkt holen, die sind nicht schlecht und haben auch heute wieder Auftrieb bekommen.

Den Ausfall von Tomic zu kompensieren wird wohl nicht das Problem sein, immerhin haben wir ja noch die Miss Panama respektive ihren Stecher --> Brown.

Schwieriger wirds da wohl Richy (Sperre.....?) und Villar zu ersetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

( Fast ) - Off-Topic:

Kleiner Wermutstropfen am Rande des Siegs gegen Mattersburg: Stürmer Goran Tomic erlitt laut erster Diagnose einen Seitenbandeinriss und wird drei Wochen ausfallen. Ricardo Villar dürfte nach einer Knieprellung hingegen bereits im nächsten Spiel wieder einsatzfähig sein.

Neues von "Oldboy" Heimo Pfeifenberger: In den nächsten 14 Tagen wird der Ex-Internationale seinen Gesundheitszustand soweit abklären, dass er bekannt geben kann, ob er seine Karriere sofort, in der Winterpause oder erst im Sommer 2005 beenden wird. Egal, wie die Entscheidung ausfällt, steht fest, dass der Publikumsliebling nach dem Ende seiner Laufbahn eine Funktion im Nachwuchsbereich der Salzburger übernehmen wird.

Quelle: Sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke das uns jeder der drei ausfälle extrem schmerzt ... villar (hat zwar gegen mattersburg ned grad weltklasse gespielt) ist einer der besten verpflichtungen die wir seit langem gemacht haben, tomic hat selbstvertrauen und ich hoffe dieses schwindet ned wenn er jetzt aufgrund seiner verletzung einige partien nicht spielen kann und richy is einer unserer wichtigsten spieler überhaupt ... schade nur das er sich ab und zu ned zurückhalten kann aber gerade das zeigt das er immer 100 % gibt ... trotzdem sind wir stark genug diese ausfälle vergessen zu machen und i denk da scharrer max MUSS am sa kommen sollte villar nicht fit werden ... keil sollten wir mal mitnehmen und als joker in erwägung ziehen ... von brown bin ich bislang noch nicht ganz überzeugt ... technisch scheint er ned so schlecht zu sein zumind. die ballannahme beherrscht er recht gut aber was er dann mit der kugel macht ist leider auch nicht immer das gelbe vom ei ... vielleicht gelingt im bald ein tor und dann läufts wie am schnürchen ... FORZA VIOLA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
von brown bin ich bislang noch nicht ganz überzeugt ... technisch scheint er ned so schlecht zu sein zumind. die ballannahme beherrscht er recht gut aber was er dann mit der kugel macht ist leider auch nicht immer das gelbe vom ei ... vielleicht gelingt im bald ein tor und dann läufts wie am schnürchen ... FORZA VIOLA

naja wirklich lang hat er aber bislang in der BuLi auch noch ned gespielt, also wärs wohl vermessen, jetzt schon ein urteil über ihn abzugeben...

zum Spiel: alles andere als einen niederlage wäre schon ein erfolg, aber ich denke ein X wär schon drinnen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Foul-Video für Sünder Richarlyson

28. September 2004

Goran Tomic und Ricardo Villar stehen Salzburgs Team-Manager Assion drei Wochen nicht zur Verfügung

ALEXANDER BISCHOF SALZBURG (SN).

Erster Verfolger von Austria Wien und Rapid ist seit Sonntag Pasching. Die Oberösterreicher haben sich in der Bundesliga-Tabelle still und unspektakulär an die dritte Stelle vorgearbeitet. Am Sonntag wollen Mayrleb und Co. mit einem Sieg gegen Salzburg die Spitzenposition weiter festigen.

Die Austria fährt auch als krasser Außenseiter ins Paschinger Waldstadion. Zu gewinnen gab es für die Austria dort nämlich in der vergangenen Saison nichts - es setzte zwei Niederlagen. Am Sonntag müssen die Salzburger dazu gleich auf drei wichtige Spieler verzichten. Richarlyson sitzt eine Sperre ab, Torjäger Goran Tomic (fällt mit Bändereinriss im Knöchel drei Wochen aus) und Ricardo Villar (drei Wochen Pause nach Knieprellung und Bändereinriss im Knöchel) fehlen.

Salzburgs Team-Manager Peter Assion hat sich daher schon Gedanken gemacht, wie er die Ausfälle kompensieren kann. "Jürgen Friedl und Markus Scharrer könnten in die Mannschaft kommen", sagte Assion, der gegen die Oberösterreicher auf ein verstärktes Mittelfeld setzen wird. Als Solospitze soll Daniel Kastner versuchen, die Abwehr der Paschinger zu beschäftigen.

Vor dem schwierigen Spiel in Pasching müssen die Salzburger morgen, Mittwoch, noch die Cup-Partie in Haitzendorf absolvieren. Gegen die Niederösterreicher kann Assion mit Richarlyson, dessen Sperre nur in der Meisterschaft zählt, planen. "Ich verlange von ihm, dass er sich zerreißt, dann hat er ohnehin Pause", meinte Assion. Nach seiner zweiten Gelb-Roten Karte innerhalb weniger Wochen hat sich Assion Richarlyson am Montag auch zur Brust genommen. "Ich werde ihm ein Video, auf dem alle seine unüberlegten Fouls zu sehen sind, zusammenstellen. Das muss er sich ansehen. Er ist wie ein wildes Pferd, das man zähmen muss", meinte Assion. Richarlyson müsse lernen, seine Motivation richtig einzusetzen. "Aber er ist einsichtig, will eben in jedem Spiel alles geben."

Sonntag sah Assion den 6:2-Sieg von Haitzendorf in der niederösterreichischen Landesliga gegen St. Peter/Au. "Eine engagierte Mannschaft, die in der Offensive Stärken hat. Wir werden konzentriert an die Aufgabe herangehen und dann kann der Sieger nur Salzburg heißen", sagte Assion. Alles andere als ein Erfolg wäre auch eine Blamage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... von brown bin ich bislang noch nicht ganz überzeugt ... technisch scheint er ned so schlecht zu sein zumind. die ballannahme beherrscht er recht gut aber was er dann mit der kugel macht ist leider auch nicht immer das gelbe vom ei ... vielleicht gelingt im bald ein tor und dann läufts wie am schnürchen ...

denk an den tomic, am anfang der saison haben alle aufgeschrien, als ihn der assion immer wieder in der anfangsformation gebracht hat, die geduld hat sich ausgezahlt, jetzt trifft er und das regelmaessig! ich denke bobby brown wird uns noch viel freude machen..... auch wenn das noch eine zeit dauern kann......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.