Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MrRuin

Rapid - GAK 2:1 Nachbesprechung

118 Beiträge in diesem Thema

verdinete Niederlage, der GAK war teilweise völlig von der Rolle.

Ausser Flanken zeig ma nix in der Offensive. Ich glaube wir hatten einen guten Schuss vom Bazina und dann noch das Tor. Vor allem gegen 10 Mann sehr enttauschend.

Wir agieren teilweise wirklich viel zu überheblich.

Das Ball hin und herschieben in der Abwehr erinnert teilweise schon an Augenthaler Zeiten, Kreativgeist gleich Null. Schade dass Plassnegger nicht von Beginn an spielen durfte. Muratovic fühlt sich rechts nicht wirklich wohl.

Standfest war heute furchtbar, besonders schade nach den tollen Partien davor.

Einzig Bazina hats probiert, der Schuss vom Rene war auch sehr schön, sonst war leider leider nicht viel gutes zu sehn.

Ich versteh nicht warum wir zeitweise Klasse Forechecking gespielt haben und dann 5 Minuten später meilenwiet vom Gegener wegstehn und zusehen wie er seelenruhig flanken kann.

Der Einsatz war dürftig, langsam ärgere ich mich über den Titel (nicht wirklich...aber wie die Spieler damit umgehen) denn einige unserer Spieler sehen absolut gesättigt aus, ohne Willen und Kampf.

bearbeitet von MrRuin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwas sollten sich die Roten in der Verteidigung einfallen lassen. Besonders in Sachen Abstimmung... beim ersten Tor latscht Tokic von Kienast weg, Pogatetz im Gegenzug bleit stehen, anstatt die Lücke zu füllen...

Das zweite Tor ca. 20 Sekunden nachdem der Verteidiger, der bis dato dort spielte, ausgewechselt wurde. Hat da keiner bemerkt, dass der Pogatetz weg ist?

Zum Spiel selber... in HZ 1 permanent zu weit weg vom Mann, dann bleibt halt nur noch das Foul mit gerechtfertigter Gelb- Serie. Da hätts auch öfter einschlagen können. In der zweiten HZ is es dann zwar besser geworden, aber dennoch Fehlpassorgien im Mittelfeld. Gegen 10 Mann kommt der zusätzliche Stürmer erst in der 83. Minute... und das 2:1 mMn. hausgemacht, da hat keiner gewusst, wo er stehen soll. Oder der Standfest hats gewusst und hat es nicht getan, was natürlich entsprechend schlimmer wäre. Alles in allem geht der Rapid Sieg völlig in Ordnung.

Einzig positiv... der Plassnegger hat gegen Ende zwei schöne Angriffe gestartet, wo er sogar mal einen Gegner ausgespielt hat. Wobei man natürlich sagen muss, dass die Latte bei ihm schon recht tief liegt, da is man schnell mal positiv überrascht. :x

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geh bitte, des kanns doch net sein... Was st denn los. Wir haben eine Verteidigung bestehend aus vier Nationalspielern und die bekommt so viele Tore... Und vorne geht auch nix. :heul: Die dritte Niederlage in Serie. Ich mach mir wirklich Sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber ein Weltklasse Tor vom Aufhauser :super:

Auch wenn euch das keine Punkte bringt

Reiner Zufall mMn. Falls er das tatsächlich so wollte (was ich nicht glaube), dann Respekt, aber ich denke, es war bloß glücklich und jedenfalls vom Spielverlauf völlig ungerechtfertigt.

Mir geht diese gschissene, billige Taktik des gak derart am Orsch, das ist unbeschreiblich. Immer nur das Foul am rechten Strafraum-Eck provozieren (der Freistoß von dort ist im Training bestimmt 100.000 Mal geübt worden) und beinhart zu versuchen mit abgesprochen abwechselnden Fouls die gegnerischen Spielmacher auszuknocken und nach einem Tor sofort nur mehr kontern.

Unsportlich, unkreativ, proviniziell und feig- das ist der gak und es ist eine große Genugtuung so ein Spiel zu gewinnen. 9:8 Tordifferenz nach 9 Runden mit 5 Siegen sagt alles.

Ich wünsche euch alles erdenklich Schlechte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber ein Weltklasse Tor vom Aufhauser  :super:

Auch wenn euch das keine Punkte bringt

Reiner Zufall mMn. Falls er das tatsächlich so wollte (was ich nicht glaube), dann Respekt, aber ich denke, es war bloß glücklich und jedenfalls vom Spielverlauf völlig ungerechtfertigt.

Mir geht diese gschissene, billige Taktik des gak derart am Orsch, das ist unbeschreiblich. Immer nur das Foul am rechten Strafraum-Eck provozieren (der Freistoß von dort ist im Training bestimmt 100.000 Mal geübt worden) und beinhart zu versuchen mit abgesprochen abwechselnden Fouls die gegnerischen Spielmacher auszuknocken und nach einem Tor sofort nur mehr kontern.

Unsportlich, unkreativ, proviniziell und feig- das ist der gak und es ist eine große Genugtuung so ein Spiel zu gewinnen. 9:8 Tordifferenz nach 9 Runden mit 5 Siegen sagt alles.

Ich wünsche euch alles erdenklich Schlechte.

:aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie sollte der GAk überheblioch gegen rapid spielen, und 5 gelbe in einer Hz sprechen nicht gerade von Arroganz sondern eher von Brutalität :hammer:

das spiel hat mich nur bestätigt, rapid ist spielerisch und das ohne 3 Stammspieler und Stützen 2 Klassen besser als der Gak.dafür könnt ihr holzen,ist auch was,Respekt :winke:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zusatz: jetzt im orf der Beweis: die Gelb-Rote für Korsos war eine klare Fehlentscheidung!

Ball gespielt ohne den Gegner zu berühren (!), der sich Theaterreif fallen lässt.

Diese Szene ist ein weiteres Rufzeichen hinter meine Interpretation der gak-Brunzer-Taktik.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab das spiel zwar nicht gesehen, aber den berichten zufolge war die niederlage verdient und die leistung einfach schlecht.

die gelbserien sind unnötig, der gak spielt teilweise wirklich mit übertriebener härte.

wenn man sich mehr auf das spielen konzentrieren würde, wärs vielleicht nicht so schlimm.

ich glaube langsam, das mit sick UND aufhauser funktioniert gegen stärkere gegner einfach nicht. da muss schachner einen draußen lassen. muratovic kann das spiel antreiben, aber nicht über rechts.

das nächste spiel:

ein paar spieler sollten einfach mal eine pause bekommen. skoro kommt fast immer nur die letzten 10 minuten dran, der kann so nie etwas zeigen, nur ansätze, die aber durchaus gut sind. kollmann könnte ruhig einmal EIN spiel auf der bank platz nehmen.

zudem sollte man einmal einem der jungen eine chance geben. wenn die mannschaft DREI mal hintereinander verliert und dann wieder dieselben spielen, kommen sich die jungen auch irgendwie veroascht vor. :ratlos:

pirker zum beispiel kann rechts hinten im rechten mittelfeld oder noch offensiver spielen.

auf alle fälle muss sich etwas ändern, so kann es in der meisterschaft nicht weitergehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber ein Weltklasse Tor vom Aufhauser  :super:

Auch wenn euch das keine Punkte bringt

Reiner Zufall mMn. Falls er das tatsächlich so wollte (was ich nicht glaube), dann Respekt, aber ich denke, es war bloß glücklich und jedenfalls vom Spielverlauf völlig ungerechtfertigt.

Mir geht diese gschissene, billige Taktik des gak derart am Orsch, das ist unbeschreiblich. Immer nur das Foul am rechten Strafraum-Eck provozieren (der Freistoß von dort ist im Training bestimmt 100.000 Mal geübt worden) und beinhart zu versuchen mit abgesprochen abwechselnden Fouls die gegnerischen Spielmacher auszuknocken und nach einem Tor sofort nur mehr kontern.

Unsportlich, unkreativ, proviniziell und feig- das ist der gak und es ist eine große Genugtuung so ein Spiel zu gewinnen. 9:8 Tordifferenz nach 9 Runden mit 5 Siegen sagt alles.

Ich wünsche euch alles erdenklich Schlechte.

:aaarrrggghhh:

:nein::nein: du willst ja nicht ernsthaft behaupten dass das was der gak v.a. in HZ 1aufführte nur irgendetwas mit Fußball zu tun hatte, eines bundesligaklubs und ex-meisters unwürdig, aber egal 3 Punkte mit 10 Mann gegen 12 :glubsch:

bearbeitet von sacred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Unsportlich, unkreativ, proviniziell und feig- das ist der gak und es ist eine große Genugtuung so ein Spiel zu gewinnen.

Da muss ich dir vollkommen recht geben! Auch wenn ich lieber ein Unentschieden gesehn hätte, bin ich froh darüber das ihr den Grazern einen Denkzettel verpasst habt!

Naja hoffentlich gewinnt der GAK in Graz, und wir sind Tabellenführer :augenbrauen::v:

Zum SPiel: Verdeinter Sieg der Grünen, außer Flanken die meistens ins Out gingen war vom GAK wenig zu sehn, auch als Skoro kam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lies mein posting, dann red weiter...

space janitor hat es vielleicht ein bisschen hart ausgedrückt aber trotzdem ist all dem zuzustimmen,darum verstehe ich auch nach dem ich dein Posting ein zweites mal( ;) ) gelesen habe,nicht wieso du dich aufregst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der kam ja leider erst in der 80. Minute... wieso die Roten mit der Überzahl nicht auf Sieg spielen? Es stimmt schon, dass man mit einem x in Wien eh gut leben kann, aber gegen 10 Mann muss man einfach Gas geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selbst der Schiedsrichter, der von Roth wohl ein paar Scheinchen vor dem Spiel bekommen hat, konnts heute nicht verhindern ! Der GAK dreckig wie eh und je...aber was red ich, das ist eh nichts Neues ! Die Leistung eines Meisters nicht mal im Ansatz würdig... :laugh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.