Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

8 Spiele - 7 Punkte

Wer ist schuld an der Misere?   18 Stimmen

  1. 1. Wer ist schuld an der Misere?

    • Der Trainer
      0
    • Die Spieler
      1
    • Der Vorstand
      1
    • Trainer & Spieler
      2
    • Trainer & Vorstand
      4
    • Vorstand & Spieler
      1
    • Alle 3 Parteien
      7

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

10 Beiträge in diesem Thema

Manche behaupten ja, dass es die Schuld vom Christoph ist. :finger:

Aber realistisch gesehen haben alle drei Parteien ihren Teil zur derzeitigen Situation beigetragen.

Der Vorstand mit seiner schwindligen "Einkaufspolitik", der Trainer mit seinen seltsamen Aufstellungen bzw. Ein-/Auswechslungen und nicht zu vergessen die Mannschaft, die Spiele immer wieder durch kapitale Eigenfehler und mangelnde Einstellung verliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manche behaupten ja, dass es die Schuld vom Christoph ist. :finger:

Aber realistisch gesehen haben alle drei Parteien ihren Teil zur derzeitigen Situation beigetragen.

Der Vorstand mit seiner schwindligen "Einkaufspolitik", der Trainer mit seinen seltsamen Aufstellungen bzw. Ein-/Auswechslungen und nicht zu vergessen die Mannschaft, die Spiele immer wieder durch kapitale Eigenfehler und mangelnde Einstellung verliert.

jaja manche :p mMn trainer und vorstand, denn wenn die spieler nicht "wollen" oder "können" trägt auch der trainer schuld ddaran!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jaja manche :p mMn trainer und vorstand, denn wenn die spieler nicht "wollen" oder "können" trägt auch der trainer schuld ddaran!

außerdem ist die chancenauswertung der stürmer nicht nur pech...auch sowas kann man traineren, zb mental...und der trainer sollte durchgreifen und alternativen eine chance geben (diego :winke: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
außerdem ist die chancenauswertung der stürmer nicht nur pech...auch sowas kann man traineren, zb mental

sehe ich genauso, gerade brunmayr ist mMn ein spieler, bei dem mental alles zu 100% passen muss, bevor er gute leistungen bringt, da müßte man ansetzen :yes:

her mit einem guten mentaltrainer und / oder psychologen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alle 3 zusammen.

das passt einfach nicht mehr, vorstand muss sowieso raus, trainer petrovic´ luft wird auch schon eng (nur wer würde sonst als trainer nach graz kommen wollen?), einzig die spieler kann man wohl nicht weg fordern, denn ersatz wird es (geld!) wohl keinen geben.

es muss was verändert werden, lieber heute als morgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Durchhalte-Parolen bei Sturm

Das Verhältnis zwischen Trainer und Mannschaft ist trotz der letzten Misserfolge ungetrübt. Gemeinsam werde man die Krise durchstehen. 

Ein Punkt aus den vergangenen fünf Spielen. Mit fünf Treffern in acht Runden im Angriff an Harmlosigkeit kaum zu überbieten. Der SK Sturm steht in der Tabelle wieder dort, wo man eigentlich nie mehr stehen wollte - hinten drinnen.

Schönheitsfehler. Und dennoch gibt es keine Trainerdiskussion, keine präsidiale Schreierei und keine Panik-Aktionen. Mit recht, denn das Sturm-Getriebe läuft wie geschmiert. Dass der Motor ausgerechnet knapp vor bzw. im gegnerischen Strafraum zu stottern beginnt, ist ein Schönheitsfehler. So sieht es auch Hannes Kartnig.

"In aller Ruhe". "Jetzt muss was passieren", fordert der Sturm-Boss, der in dieser Woche mit den Spielern "in aller Ruhe" reden wird. Auch ein Sportwissenschaftler soll die Kicker mental auf Vordermann bringen. Für Michael Petrovic ist das okay. Auch wenn der Trainer anmerkte, dass "auch ein Mentaltrainer keine Tore schießen kann".

Kämpferisch. Auch wenn die Stimmung bei Sturm nicht die beste ist, Petrovic gibt sich kämpferisch: "Ich bin absolut motiviert, weil ich trotz der Misserfolge Positives sehe. Die Burschen haben sich in einem Jahr enorm weiterentwickelt. Das ist jetzt ein Prozess, den wir durchstehen müssen."

Gegen SV Wallern. An personelle Änderungen denkt der Coach in naher Zukunft nicht: "Ich sehe die Spieler tag täglich und lasse immer die besten spielen." Nur wenn die Erfolglosigkeit anhält, müsse man umstellen. Mit einem Erfolgserlebnis könnte sich vieles ändern. Morgen im Cup gegen den SV Wallern (Oberösterreich) wäre ein günstiger Zeitpunkt, um Selbstvertrauen zu sammeln. 

[kleine]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auch ein Sportwissenschaftler soll die Kicker mental auf Vordermann bringen. Für Michael Petrovic ist das okay. Auch wenn der Trainer anmerkte, dass "auch ein Mentaltrainer keine Tore schießen kann".

soll er sich doch einmal mit seinen dämlichen aussagen zurückhalten, in der jetzigen situation muss man einfach alles probieren, also wieso kein sportwissenschaftler zum mental-training. ausserdem: sturm hat auch einen trainer, obwohl der keine tore schießen kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soll er sich doch einmal mit seinen dämlichen aussagen zurückhalten, in der jetzigen situation muss man einfach alles probieren, also wieso kein sportwissenschaftler zum mental-training. ausserdem: sturm hat auch einen trainer, obwohl der keine tore schießen kann...

Genau das hab ich mir auch gedacht, als ich den Artikel gelesen habe :nervoes::laugh:

Mit kommt vor Petrovic will mit überheblichen Interviews die Kritiker zu verstummen bringen :ratlos:

Er redet nur mehr davon, dass die Arbeit Früchte trägt, dass die Leistung eh passt, und davon welchen Fortschritt die Mannschaft gemacht hat.

Schade nur, dass der Fortschritt so gering ist, dass nur er ihn bemerken kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.