Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Austrianer Kuljic

Was is los mit Vladimir "Ocki" Janocko??

24 Beiträge in diesem Thema

Seit letzer Saison scheint Janocko das Fußballspielen verlernt zu haben!

Was is blos los mit dem 2fachen Spieler des Jahres in Österreich?

Warum kommt der aus seinem Formtief nicht mehr raus?

bearbeitet von Austrianer Kuljic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass es an der Einstellung liegt. Glaube, dass Ocki ein sehr sensibler Mensch ist. Vielleicht kommt er mit der Situation, nicht unumschränkter Star zu sein, nicht klar? Möglicherweise hat er private Troubles? So wie er im Moment agiert, hat er nicht im entferntesten ein Recht auf einen Platz in der ersten Elf. Als Ocki gegen Tirol eingewchselt wurde, war ich sehr enttäuscht von ihm. Seine Körpersprache vermittelte ein "Scheißdraufgefühl" Genauso sehen auch seine "Leistungen" auf dem Platz aus.

Habe mir (teilweise) das heutige Training angesehen und bin über Ocki´s Verfassung erschüttert. Als Löw gefeuert wurde, blitzte Janockos Klasse in 3-4 Partien wieder auf. Mit ziemlicher Sicherheit kennt niemand von uns die Ursache, jedoch beginne ich erstmals daran zu zweifeln, dass wir den alten Ocki wiedersehen werden :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Scheißdrauf-Einstellung hat er doch eh schon seit 1 1/2 Jahren. Solange wir genug Alternativen haben (sprich seit dieser Saison) ist es mir aber ziemlich wurscht, von mir aus soll er herumschmollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermiss den alten OCKI !!

Immer wenn ich im Teletext lies, dass Janocko trifft, freue ich mich für ihn, doch diese Freude erlebte ich das letzte Mal in der Saison 03/04 gegen Admira wenn mich nicht alles täuscht.

Seine Zaubertore werden mir immer in Erinnerung bleiben!

Man kan ja noch hoffen, dass er seine Einstellung ändert und sich wieder in der A-Elf meldet. (auch wenn es vergebens scheint) :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diese Scheißdrauf-Einstellung hat er doch eh schon seit 1 1/2 Jahren. Solange wir genug Alternativen haben (sprich seit dieser Saison) ist es mir aber ziemlich wurscht, von mir aus soll er herumschmollen...

:yes: Sehe ich genauso, aber stören würde mich ein alter Ocki nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der druck halt. ein techniker wie Janocko muss befreit aufspielen können. der kampf um den stammplatz ist gift. angefangen hat ja alles damit, dass die trainer ihm mangelndes defensivverhalten vorwarfen. möglich, dass er darauffolgend in ein taktisches korsett gezwängt wurde oder er sich nur reingedrückt fühlte, ihm die offensivfreiheiten bissl genommen wurde, ihm darauffolgend weniger gelang und die abwärtsspirale seinen anfang nahm. bin ziemlich sicher, würde Janocko jetzt - sagen wir mal - zur Admira wechseln, würd er die Austria im nächsten direkten duell alleine k.o. schiessen.

Diese Scheißdrauf-Einstellung hat er doch eh schon seit 1 1/2 Jahren. Solange wir genug Alternativen haben (sprich seit dieser Saison) ist es mir aber ziemlich wurscht, von mir aus soll er herumschmollen...

also das finde ich ziemlich gemein. man sollte ihm helfen, nicht ihm selbst überlassen. aber typisch, wo er oben auf war haben ihn alle auf schultern getragen und jetzt lässt man ihn eben fallen. dabei wäre ein Janocko in topform noch immer besser als jeder andere Austria-spieler.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das finde ich ziemlich gemein. man sollte ihm helfen, nicht ihm selbst überlassen. aber typisch, wo er oben auf war haben ihn alle auf schultern getragen und jetzt lässt man ihn eben fallen. dabei wäre ein Janocko in topform noch immer besser als jeder andere Austria-spieler.

Meiner Meinung nach hat sich Ocki selbst fallen gelassen.

Wenn man am Platz herum läuft als würde man nicht dazu gehören (wollen?) , kann ihm wohl keiner helfen.

Ich fand es gar nicht so schlecht das Kitzbichler und nicht er eingetauscht worden ist ... spätestens dann muss er ja sehen "Aha,vielleicht sollte ich doch mehr Gas geben"

Ich hoffe das er wieder kommt , was ich aber sehr stark bezweifel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also das finde ich ziemlich gemein. man sollte ihm helfen, nicht ihm selbst überlassen. aber typisch, wo er oben auf war haben ihn alle auf schultern getragen und jetzt lässt man ihn eben fallen. dabei wäre ein Janocko in topform noch immer besser als jeder andere Austria-spieler.

Wer redet hier von "fallen lassen"? Die Einstellung die Ocki zum Tag legt, geht ja von ihm aus. Ich werd sicherlich nicht auf Spieler "hinprügeln" wenn sie mal einen schlechten Tag oder eine schlechte Phase haben (wie zB Rushfeldt, Dheedene, etc. schon alle hatten), aber wenn ich seh dass er nur lustlos herumtrabt - sorry, dafür hab ich echt kein Verständnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also das finde ich ziemlich gemein. man sollte ihm helfen, nicht ihm selbst überlassen. aber typisch, wo er oben auf war haben ihn alle auf schultern getragen und jetzt lässt man ihn eben fallen. dabei wäre ein Janocko in topform noch immer besser als jeder andere Austria-spieler.

Ich find das echt total scheisse wenn einer sagt: ja, jez spielt er schlecht, jez kann er abhaun!!

Was da Janocko schon alles für die Austria gleistet hat is ja sensationell!

Wieviele Spiele der schon entschiedn hat...so weid kann ich nicht mal zählen!

Mir is er total ans Herz gwachsn und er ist trotz des -momentanen- Formtief mein Lieblingsspieler bei da Austria!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer redet hier von "fallen lassen"? Die Einstellung die Ocki zum Tag legt, geht ja von ihm aus. Ich werd sicherlich nicht auf Spieler "hinprügeln" wenn sie mal einen schlechten Tag oder eine schlechte Phase haben (wie zB Rushfeldt, Dheedene, etc. schon alle hatten), aber wenn ich seh dass er nur lustlos herumtrabt - sorry, dafür hab ich echt kein Verständnis.

man muss eben den gründen auf die spur kommen. ich bin sicher, er persönlich würde auch viel lieber wieder gross aufspielen als sich so aufzugeben. er hat es einfach auf grund seiner leistungen in den letzten jahren verdient, dass ihn jeder so gut als möglich unterstützt um ihn wieder an sein topniveau heranzuführen.

wenn man sagt 'er trabt nur lustlos herum, soll er doch auf der bank schmollen" finde ich schon, dass man das "fallen lassen" nennen kann.

bearbeitet von badest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man muss eben den gründen auf die spur kommen. ich bin sicher, er persönlich würde auch viel lieber wieder gross aufspielen als sich so aufzugeben. er hat es einfach auf grund seiner leistungen in den letzten jahren verdient, dass ihn jeder so gut als möglich unterstützt um ihn wieder an sein topniveau heranzuführen.

wenn man sagt 'er trabt nur lustlos herum, soll er doch auf der bank schmollen" finde ich schon, dass man das "fallen lassen" nennen kann.

badest, ich muss dir zu 100% recht gebn!

Dem was du sagst muss man einfach zustimmen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Vladimir "Ocki" Janocko ist sogar in seiner derzeitigen Unform, um 3 Klassen stärker als ein Antikicker wie Kitzbichler. Ich ärgere mich jedesmal grün und blau, wenn Kitzbichler eingewechselt wird, der hat noch gar nichts für die Austria geleistet, seit er bei uns ist.

Janocko mangelnden Einsatz vorzuwerfen, ist wirklich die allergrößte Frechheit! Er trabt nie lustlos herum, sondern gibt immer alles. Nur gelingt ihm einfach in letzter Zeit wenig bis gar nichts. Er braucht nur wieder mal ein Tor schießen, dann wird ihm schon der Knoten platzen.

bearbeitet von Martinovic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein Vladimir "Ocki" Janocko ist sogar in seiner derzeitigen Unform, um 3 Klassen stärker als ein Antikicker wie Kitzbichler. Ich ärgere mich jedesmal grün und blau, wenn Kitzbichler eingewechselt wird, der hat noch gar nichts für die Austria geleistet, seit er bei uns ist.

Janocko mangelnden Einsatz vorzuwerfen, ist wirklich die allergrößte Frechheit! Er trabt nie lustlos herum, sondern gibt immer alles. Nur gelingt ihm einfach in letzter Zeit wenig bis gar nichts. Er braucht nur wieder mal ein Tor schießen, dann wird ihm schon der Knoten platzen.

Zum einen freut sich glaub ich kein Austria-Anhänger wenn da Kitzi einläuft, weil der weis ja ned mal wie da ball ausschaut!

Für mich sowieso unverständlich warums den gholt habn!

Immer wenn der an Ball hat, hat mans Gfühl dass er gleich drüber stolpert.

Mag sein, dass der da Austria nur gutes will, aber wie Wemmas ned kann!?

Zum Anderen hoff ich auch schon lang dass in ocki da knotn aufged, doch auch nach seinen letzten toren ist der knoten nicht geplatzt!

Doch wir hoffen weiter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.