Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Martinovic

Was wurde aus Peter Svetits?

35 Beiträge in diesem Thema

Was macht unser ehemaliger Sportdirektor jetzt eigentlich? Wie er von der Austria weggegangen ist, wollte ihn ja Christoph Daum in die Türkei mitnehmen! Und hat über ihn gesagt, dass er auch für die Deutsche Bundesliga geeignet wäre.

In der Sportwoche ist einmal vor einigen Monaten gestanden, dass er vielleicht bei einer deutschen Spieleragentur als Spielermanager arbeiten wird. (Rogon Sportmanagement?)

Früher hat er ja oft Interviews gegebenen und war im Fernsehen. Aber in den lezten paar Monaten hört man ja überhaupt nichts mehr über ihn!

Was macht er derzeit, steht er noch immer auf der Gehaltsliste der Austria?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also auf der Austria (Magna) Gehaltsliste steht er nicht mehr, sein Vertrag lief mit 31.12.2003 ab. Was genau er jetzt macht - keine Ahnung. Aber wahrscheinlich wird er irgendwo in Graz sitzen und Sportzeitungen lesen. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist in der Versicherungsbranche tätig und verdient sich dort dumm und dämlich :) Ein vielfaches von dem was ihm Stronach gezahlt hat, und das ist kein Scherz, denn verkaufen und verhandeln kann der Svetits :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er ist in der Versicherungsbranche tätig und verdient sich dort dumm und dämlich :) Ein vielfaches von dem was ihm Stronach gezahlt hat, und das ist kein Scherz, denn verkaufen und verhandeln kann der Svetits :super:

Der hat sich davor auch schon dumm und dämlich verdient. Bei der Summer, die er im Jahr bekam/bekommt, ist eine Million +/- schon egal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Geschichte zu den Kompetenzen von Svetits (gehört von H Hochhauser):

Hochhauser war Trainer bei der Austria und suchte nach einem starken Linken Verteidiger mit einem starken linken Fuß. Deshalb richtete er sein Ersuchen bei Svetits ein und bekam die Antwort, dass er schon einen an der Angel hatte. Bald wechselte der Spieler zur Austria und schon nach dem ersten Training stellte sich heraus das der Spieler einen schwachen linken Fuß hatte und so nicht wirklich die erwünschte Verstärkung war.

Übrigens der Spieler heißt Troyanski und konnte sich bis heute bei der Austria nicht durchsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine Geschichte zu den Kompetenzen von Svetits (gehört von H Hochhauser):

Hochhauser war Trainer bei der Austria und suchte nach einem starken Linken Verteidiger mit einem starken linken Fuß. Deshalb richtete er sein Ersuchen bei Svetits ein und bekam die Antwort, dass er schon einen an der Angel hatte. Bald wechselte der Spieler zur Austria und schon nach dem ersten Training stellte sich heraus das der Spieler einen schwachen linken Fuß hatte und so nicht wirklich die erwünschte Verstärkung war.

Übrigens der Spieler heißt Troyanski und konnte sich bis heute bei der Austria nicht durchsetzen.

Das stimmt 100%tig nicht.

Troyanski wurde von Arie Haan verpflichtet und nicht von Svetits.

Dass Hochhauser einen Linksfuss wollte und Haan den Fernando geholt hat stimmt.

Ich glaube der Hochhauser war dem Arie Haan aber ziemlich wurscht.. 8P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleine Geschichte zu den Kompetenzen von Svetits (gehört von H Hochhauser):

Hochhauser war Trainer bei der Austria und suchte nach einem starken Linken Verteidiger mit einem starken linken Fuß. Deshalb richtete er sein Ersuchen bei Svetits ein und bekam die Antwort, dass er schon einen an der Angel hatte. Bald wechselte der Spieler zur Austria und schon nach dem ersten Training stellte sich heraus das der Spieler einen schwachen linken Fuß hatte und so nicht wirklich die erwünschte Verstärkung war.

Übrigens der Spieler heißt Troyanski und konnte sich bis heute bei der Austria nicht durchsetzen.

Wie schappi schon gesagt hat: Svetits war zu der Zeit Präsident beim GAK oder sonst wo. Aber sicherlich nicht bei der Austria. :betrunken:

Kleine Geschichte zu Troyansky: der spielte in Argentinien auch schon linker Verteidiger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er ist in der Versicherungsbranche tätig und verdient sich dort dumm und dämlich :) Ein vielfaches von dem was ihm Stronach gezahlt hat, und das ist kein Scherz, denn verkaufen und verhandeln kann der Svetits :super:

absoluter schwachsinn den du hier verzapfst! sein monatsgehalt bei magna lag immerhin bei umgerechnet 500 000 Schillung, und dies wird er in der versicherungsbranche nicht verdienen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
absoluter schwachsinn den du hier verzapfst! sein monatsgehalt bei magna lag immerhin bei umgerechnet 500 000 Schillung, und dies wird er in der versicherungsbranche nicht verdienen

tz, na hast du eine ahnung, der wird sicher net autoversicherungen vertreiben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also um den Svetits braucht sich keiner Sorgen machen!

Und immerhin wurden wir unter ihm als Manager Meister und Cupsieger, spricht wohl eindeutig für ihn.

Und der GAK wäre ohne seine Transfers Tokic und Bazina auch nie und nimmer Meister geworden.

Ob man ihn mag oder nicht, der versteht was vom Geschäft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also um den Svetits braucht sich keiner Sorgen machen!

Und immerhin wurden wir unter ihm als Manager Meister und Cupsieger, spricht wohl eindeutig für ihn.

Und der GAK wäre ohne seine Transfers Tokic und Bazina auch nie und nimmer Meister geworden.

Ob man ihn mag oder nicht, der versteht was vom Geschäft!

Bitte mach dich nicht lächerlich!

Welchen bleibenden Nutzen hat er uns Veilchen gebracht?

Von seinen EInkäufen haben sich fast alle als komplette Fehleinkäufe herausgestellt! Er hat Schachner und somit eine kontinuierliche ENtwicklung schon vor 2 Jahren auf dem Gewissen.

Svetits ist ein Selbstdarsteller und Halbkrimineller.

Ich bin sowas von froh, dass der weg ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also um den Svetits braucht sich keiner Sorgen machen!

Und immerhin wurden wir unter ihm als Manager Meister und Cupsieger, spricht wohl eindeutig für ihn.

Und der GAK wäre ohne seine Transfers Tokic und Bazina auch nie und nimmer Meister geworden.

Ob man ihn mag oder nicht, der versteht was vom Geschäft!

Bitte mach dich nicht lächerlich!

Welchen bleibenden Nutzen hat er uns Veilchen gebracht?

Von seinen EInkäufen haben sich fast alle als komplette Fehleinkäufe herausgestellt! Er hat Schachner und somit eine kontinuierliche ENtwicklung schon vor 2 Jahren auf dem Gewissen.

Svetits ist ein Selbstdarsteller und Halbkrimineller.

Ich bin sowas von froh, dass der weg ist..

Aber immerhin hat er unseren Meisterkader zusammengestellt. Is ja schon was, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.