Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mathis15

ALEX MANNINGER BEI SIENA!

15 Beiträge in diesem Thema

Alex Manninger wechselt für ein Jahr nach Siena, das meldete heute Football Italia!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schon wieder?

sieht so aus als wäre er die österreichische variante von hakan yakin, nur ist unserer noch schlimmer. seine stationen innerhalb eines (!) jahres.

FC BASEL

PSG

FC BASEL

VFB STUTTGART

LAZIO ROM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann bei Football Italia nichts über den Transfer finden. Auch bei calciomercato.com steht nichts, also woher hast du das?

edit: Schon gefunden.

Siena hat heuer ihren Stammkeeper Generoso Rossi an Palermo abgegeben, dafür hat man Zancopé von Modena verpfichtet. Mit ihm wird sich Alex Manninger um den Platz im Tor duellieren.

bearbeitet von Djet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
edit: Schon gefunden.

Schon ein Wahnsinn der Typ!

In der heutigen Krone steht nur, dass er eventuell (da er gg. Udine nicht dabei ist) am transfermarkt stehen könnte! Doch er weiß offiziell nichts...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja wirklich schon lächerlich was der Manninger da aufführt. Wird auch bei Siena keine Chance auf die 1 bekommen. :verbot:

Na ja, aber da Macho jetzt wieder im Geschäft um den Nationaltorhüter ist, ist mir das eigentlich egal. Der was bei Rapid spielt, muss auch die Nummer 1 im Team sein - Payer oder Macho. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er wechselte von turin zu bologna, welche ihn heuer nach brescia verliehen haben.

brescia wiederrum verliehen ihn weiter bis zu saisonende nach siena. dann läuft der leihvertrag mit siena aus, ebenfalls der mit brescia und er kommt zurück zu bologna 8P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Transfer-Überraschung: Manninger geht von Brescia zu Siena

Wien - Alexander Manninger und seine Transfers: Eine unendliche Geschichte für das Kuriositäten-Kabinett findet seine überraschende Fortsetzung.

Nur wenige Wochen nachdem der Torhüter-Legionär leihweise von Bologna zum Schopp-Klub Brescia gewechselt war, verlässt er die Norditaliener auch schon wieder.

Stattdessen geht der 26-Jährige, wie italienische Gazetten übereinstimmend berichten, kurz vor Ablauf der Transferperiode am 31. August zum Serie-A-Mitkonkurrenten AC Siena.

Manninger bleibt im Besitz Bolognas und unterschreibt einen Leihvertrag für ein Jahr beim Verein aus der Toskana. Eine Stellungnahme Manningers bleibt bisher aus.

Abstiegskampf mit Siena

Erste Spekulationen, dass sich rund um den Salzburger noch eine Transfer-Überraschung anbahnen könnte, waren bereits am Wochenende aufgetaucht.

Genau wie Landsmann Markus Schopp, der einem Wechsel auch nicht abgeneigt sein soll, trat er nicht die Reise zu Brescias Testspiel in Udine an. Ungewöhnlich für einen designierten Einser-Goalie.

Was erwartet ihn in Siena? Vermutlich Abstiegskampf pur. In der Saison 2003/04 belegten die 1904 gegründeten Schwarz-Weißen aus der Toskana Rang 13 - unmittelbar hinter Bologna und Brescia.

Überschaubare Konkurrenz im Tor - Stars im Angriff

Neuer Coach ist der bereits 65-jährige Gigi Simoni, ein altgedienter Trainer-Fuchs mit unzähligen Stationen im italienischen Fußball. Unter anderem schwang er von 1997 - 1999 bei Inter Mailand das Zepter.

Seine Konkurrenz im Tor ist überschaubar. Ein Generoso Rossi (25 Jahre alt, 21 Einsätze 2003/04) und ein Marco Fortin (30, 13 Einsätze) dürfen für einen ambitionierten Goalie wie Manninger, der sich endlich ein Einser-Leiberl erkämpfen will und muss, kein Problem sein.

Die Stars der eher bieder besetzten Mannschaft finden sich eindeutig im Angriff wieder. Der Norweger Tore Andre Flo und der ehemalige italienische Teamstürmer Enrico Chiesa bilden ein durchschlagskräftiges Sturm-Duo.

Siebte Auslands-Station Manningers

Verlieren dürfte Siena dafür ein Mittelfeld-Juwel. Der Brasilianer Rodrigo Taddei steht vor dem Absprung zu Atletico Madrid, auch AS Roma und Lazio waren am 24-Jährigen dran.

Für Manninger ist Siena nach Arsenal, Fiorentina, dem geplatzten Deal mit Espanyol Barcelona, dem AC Torino, Bologna und dem Kurzzeit-Abenteuer Brescia bereits seine siebte Station im Ausland.

Da er sich nirgendwo langfristig durchsetzen konnte, verlor er auch seinen sicher geglaubten Stammplatz im ÖFB-Team. Sind dieser Wechsel und seine Rückkehr in die Krankl-Elf gegen England die Wende einer zuletzt verkorksten Karriere...?

http://www.sport1.at/coremedia/generator/i...id=2700916.html

:nein:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:glubsch:

Salzburg -> Grazer AK

GAK -> Arsenal London

FC Arsenal London -> AC Florenz

Fiorentina - > Espanyol Barcelona

Barcelona -> Turin Calcio

Turin -> FC Bologna

Bologna -> Brescia

Calcio Brescia -> Siena

Siena -> in dieser Woche noch unbekannt

Ok! Hab ich was vergessen? :knife:

Sensationell!

EDIT:

sieht so aus als wäre er die österreichische variante von hakan yakin, nur ist unserer noch schlimmer. seine stationen innerhalb eines (!) jahres.

FC BASEL

PSG

FC BASEL

VFB STUTTGART

LAZIO ROM

Lazio kannst Du aber nicht wirklich dazuzuählen ;)

bearbeitet von onlyaroth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seine Konkurrenz im Tor ist überschaubar. Ein Generoso Rossi (25 Jahre alt, 21 Einsätze 2003/04) und ein Marco Fortin (30, 13 Einsätze) dürfen für einen ambitionierten Goalie wie Manninger, der sich endlich ein Einser-Leiberl erkämpfen will und muss, kein Problem sein.

Wahnsinnsrecherche wieder mal bei sport1.at. Wo beziehen die bitte ihre Infos?

Wie schon weiter oben erwähnt, Rossi wechselt zu Palermo, dafür kam Zancopé aus Modena.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.