Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Marcelinho

UEFA-Cup-Auslosung

3 Beiträge in diesem Thema

FC Schalke 04 - FHK Liepajas Metalurgs (LAT)

Ujpest Budapest (HUN) - VfB Stuttgart

FH Hafnarfjördur (ISL) - Alemannia Aachen

Standard Lüttich (BEL) - VfL Bochum

Stimmen zur UEFA-Cup-Auslosung:

Matthias Sammer (Trainer VfB Stuttgart): “Die Mannschaft von Ujpest kenne ich nicht sehr gut. Der ungarische Fußball befindet sich generell im Aufwind. Unser Ziel ist es, die Gruppenphase im UEFA-Pokal zu erreichen. Und das ist durchaus machbar.“

Erwin Staudt (Präsident VfB Stuttgart): “Wir freuen uns auf Budapest, die sind mehrfacher ungarischer Meister und somit eine interessante Aufgabe. Aber ich denke trotzdem, dass wir mit diesem Los gute Chancen haben, die nächste Runde zu erreichen.“

Jupp Heynckes (Trainer Schalke 04): “Liepajas ist ein unbeschriebenes Blatt. Wir müssen uns sicher sehr gut über den Verein informieren. Da wir das Spiel sehr ernst nehmen, werden wir dies sicherlich tun. Die Letten haben bei der Europameisterschaft in Portugal gezeigt, dass auch ein kleines Land über sehr gute Fußballer verfügen kann.“

Rudi Assauer (Manager Schalke 04): “Der Verein sagt mir nichts, aber das haben wir in den letzten Jahren des Öfteren gehabt. Allerdings hat unser Gegner in der Qualifikation eine schwedische Mannschaft rausgeboxt. Es wird also kein Spaziergang.“

Peter Neururer (Trainer VfL Bochum): “Das war der schwierigste Gegner, auf den wir treffen konnten. Wir sind aber Fünfter der Bundesliga und müssen uns auch so verkaufen. Logistisch ist es das Beste, was uns passieren konnte, weil wir vor unserem Pokalspiel in Freiburg nicht so weit reisen müssen.“

Horst Heinrichs (Präsident Alemannia Aachen): “Das ist das absolute Wunschlos. Es hätte viel schlimmer kommen können. Zudem ist die Konstellation optimal. Im Rückspiel rechne ich im Kölner Stadion mit 20.000 bis 25.000 Zuschauern. Wir werden alle Fans zwangsverpflichten, die uns schon beim Pokalfinale in Berlin unterstützt haben.“

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.