Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chinomoreno

Rüstü verlässt Barca

4 Beiträge in diesem Thema

Rustu quits Camp Nou

Rustu Recber has brought an end to his Barcelona nightmare by returning to former club Fenerbahce on loan.

The Turkish international custodian has endured a miserable time at Camp Nou since arriving on a free transfer last summer.

The 31-year-old was expected to be undisputed number one for Barca, but spent almost the entire season on the bench as youngster Victor Valdes established himself as boss Frank Rijkaard's first-choice.

Rustu has grown increasingly frustrated at his situation, fearing his lack of first-team action will harm his international chances.

As a result, he has now agreed a one-year loan switch to Fenerbahce, but will return to the Catalan giants in a year's time.

skysports.planetfootball.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als großer _Türkei_ fan bin ich natürlich auch Rüstü-fan....und war sehr erfreut als er zu barca kam. war überzeugt er wird seine wm-leistungen hier bestätigen und barca hat endlich wieder einen sicheren rückhalt...naja, sollte nicht sein...wünsch ihm alles gute, zumindest mal das eine jahr wieder in der heimat...rüstü gilleon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir war vor einigen Monaten, als ich in einer großen türkischen Zeitung die Aussage "Rijkaart kann mich mal" las, dass Rüstüs Tage in Barcelona gezählt sind. Ich mag ihn wegen seiner starken Partien bie der WM, doch sein übermäßiger Patriotiscmus (ähnlich wie Hakan Sükür) ist eben nicht jedermanns Sache. Und als ihn ein bekannter türischer Schriftsteller wegen dieser Tatsache kritisierte, meinte Rüstü lächelnd "Mir egal"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.sport.es/default.asp?idpublicac...eccio_PK=637&h=

Rüstü Recber wird für ein Jahr an Fenerbahce Istanbul ausgeliehen. Es fehlen nur noch kleine Details und dann wird das Leihgeschäft ofiziell. Rüstü ist ein Nicht-EU Ausländer und darum durfte er nicht Ersatztorwart sein. Eine Rückkehr nach Barcelona nächstes Jahr wird nicht ausgeschlossen, da er evtl. eine Sondergenehmigung erhält, da die Türkei ja eigentlich auch zu Europa gehört. (Bsp. Nihat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.